Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Unterrichtsprinzipien

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Doppeltes Erschließungsverhältnis

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Kognitivistisch -> Vermittlung von Wissen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Herbarts Stufentheorie

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Unterricht ....

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Paradigmen der Lehrerforschung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Kennzeichen von Doyle 1986?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Angebot-Nutzungs-Paradigma -> Anfang 1990er

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Konstruktivistisch -> Aufbau von flexiblen Denkstrukturen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Didaktik =

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Definition Didaktik = 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Klafki -> Kritisch-konstruktive Didaktik 

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena auf StudySmarter:

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Unterrichtsprinzipien
kognitivistisch -> Vermittlung von Wissen

konstruktivistisch -> Aufbau von flexiblen Denkstrukturen

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Doppeltes Erschließungsverhältnis
Bildung = "katergoriale Bildung" im Doppelsinne, dass sich dem Menschen eine Wirklichkeit kategorial erschlossen hat und dass eben damit er selbst dank der selbst vollzogenen kategorialen Einsichten, Erfahrunge, Erlebnisse für diese Wirklichkeit erschlossen wurden ist 

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Kognitivistisch -> Vermittlung von Wissen
- Unterrichten im Sinne von Anleiten, Darbiten, Erklären (aktive Rolle des Lehrenden)
- Lernen als vorrangig rezeptiver Prozess (passive Rolle des Lernenden)
- z.b. rezeptives Lernen

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Herbarts Stufentheorie
1. Vorbereitung -> Strukturierung, Aktivierung von Vorwissen / Klarheit darüber schaffen 
2. Darbeitung -> neuer Lernstoff im Unterrichtsgespräch
3. Verknüpfung -> Verbindung mit vorhandenem Wissen / Assoziation
4. Zusammenfassung -> Generalisierbarkeit des Lernstoffs u.a. durch Regeln, Grundsätze
5. Anwendung -> Übung des Lernstoffs, Vertiefung, Festigung

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Unterricht ....
= ein komplexes Gebilde, das durch spezifische Ziele, Gestaltungsmerkmale und Lernergebnisse gekennzeichnet ist.

... sind didaktisch geplante und deshalb sowohl thematisch abgrenzbare als auch zeitlich hinreichend umfassende Sequenzen des Lehrens und Lernens im Kontext pädagogischer Institutionen.

... bedeutet die Gestaltung von Lernumgebungen mit dem Zie, optimale Gelegenheiten für die effektive Ausführung von Lernaktivitäten der Schüler bereitzustellen.

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Paradigmen der Lehrerforschung
Persönlichkeits-Paradigma
Prozess-Produkt-Paradigma
Angebot-Nutzungs-Paradigma
Expertise-Paradigma

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Kennzeichen von Doyle 1986?
- Multidimensionalität
- Unmittelbarkeit
- Simultanität
- Unvorhersehbarkeit
- Öffentlichkeit
- Geschichte

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Angebot-Nutzungs-Paradigma -> Anfang 1990er
Angebot = Unterricht
- fachübergreifend, fachspezifisch + qualitatives Lernmaterial

Nutzung = Lernaktivitäten
- aktive Lernzeit im Unterricht
- außerschulische Aktivitäten

Ertrag = Wirkungen
- fachliche, fächerübergreifende Kompetenzen + erzieherische Wirkungen der Schule

Kritik:
- schwierig, einzelne Teilbereiche aus-/fortzubilden
- aufzeigen empirischer Evidenz kaum möglich

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Konstruktivistisch -> Aufbau von flexiblen Denkstrukturen
- Lernen als konstruktiver, situativer Prozess (aktive Rolle des Lernenden)
- Unterrichten im Sinne von Unterstützen, Anregen & Beraten (reaktive Rolle des Lehrenden)

-> Cognitive Apprenticeship Ansatz, Anchored Instruction Ansatz

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Didaktik =
Lehren, Unterrichten, Belehrt werden, Lernen

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Definition Didaktik = 
weiteren Sinne:
Alle im Lehrgeschehen beteiligten Faktoren, Einschluss der Frage nach der Auswahl von Unterrichtsmethoden (Wozu, Was, Wer, Wie)

engeren Sinne:
Fokus auf Bildungsinhalte des Lehrplans, im Mittelpunkt steht die Frage der Auswahl von Lernzielen und Inhalten 

Didaktik = Wissenschaft vom Unterricht, Wissenschaft von der Auswahl der unterrichtsrelevanten Bildungsinhalte und Darstellungsformen

Einführung in die Unterrichtsforschung L2

Klafki -> Kritisch-konstruktive Didaktik 
 gebildet ist, wer
- Selbstbestimmungs- , Mitbestimmungs- , Solidaritätsfähig ist 
- sich an Lösungen vn "epochaltypischen Schlüsselproblemen" beteiligen kann/will (Krieg, Frieden, Umweltprobleme, Gesellschaft..)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Jena Übersichtsseite

Phonetics

Bildungswissenschaften

Español

Español Communicácion

Gamar 2

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität Bochum

Einführung in die Bildungsforschung an der

FernUniversität in Hagen

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität zu Köln

Einführung in den Sachunterricht an der

Universität Siegen

Einführung in die Sozialisationsforschung an der

Universität Bielefeld

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Jena Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Unterrichtsforschung L2 an der Universität Jena oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login