Biochemie an der Universität Jena

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der Universität Jena

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biochemie an der Universität Jena.

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Purinstoffwechsel trifft nicht zu?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Pyrimidinstoffwechsel trifft nicht zu?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was sind die Unterschiede in der de novo Biosynthese von Purinen und Pyrimidinen?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was ist das im Biosyntheseweg erste Purin-Nukleotid das entsteht?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Wie ist sichergestellt, dass immer gleiche Konzentrationen an dNTPs in der Zelle vorliegen?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Welche Enzyme sind für die semi-konservative Replikation notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Wie verläuft die Synthese der terminalen DNA-Regionen bei der Replikation linearer eukaryotischer DNA?
Welche Enzyme sind beteiligt?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Aufteilung von Histonen auf die Tochterzellen

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was ist ein GEN?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Transkriptionsfaktoren (initiieren die Genexpression)

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Wie kann die Stabilität des mRNA-Transkripts reguliert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Unterschiede Prokaryoten/Eukaryoten?

Kommilitonen im Kurs Biochemie an der Universität Jena. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der Universität Jena auf StudySmarter:

Biochemie

Welche Aussage zum Purinstoffwechsel trifft nicht zu?
A. Das Endprodukt beim Abbau von Purinen beim Menschen ist die Harnsäure.
B. Für die Wiederverwertung von Adenin ist die Adenin-Phosphoribosyltransferase verantwortlich.
C. Die Schrittmacherreaktion der Purinnukleotidsynthese wird durch die Glutamin-Phosphoribosyl-
pyrophosphat-Amidotransferase vermittelt.
D. Die Synthese von AMP ist ATP-abhängig.
E. Die Synthese von GMP ist NAD+-abhängig und ATP-abhängig.

Biochemie

Welche Aussage zum Pyrimidinstoffwechsel trifft nicht zu?

A. Die Schlüsselreaktion der Pyrimidinnukleotidsynthese beinhaltet die Reaktion von Carbamoylphosphat und Aspartat zu Carbamoylaspartat.
B.Der erste Schritt des Abbaus von Pyrimidinnukleotiden ist die Umwandlung von Nukleosiden zu Nukleotiden.
C. Die beim Abbau gewonnenen Stickstoffatome werden in den Harnstoffzyklus eingeschleust.
D. Cytosin wird durch die Abspaltung von NH3 zu Uracil abgebaut.

Biochemie

Was sind die Unterschiede in der de novo Biosynthese von Purinen und Pyrimidinen?
Bei Purinnukleotiden wird direkt an Ribose das Nukleosid synthetisiert
Bei Pyrimidinnukleotiden, kommt der Ribose erst an den fertig gestellten Pyrimidinring

Biochemie

Was ist das im Biosyntheseweg erste Purin-Nukleotid das entsteht?
PRPP oder IMP?

Biochemie

Wie ist sichergestellt, dass immer gleiche Konzentrationen an dNTPs in der Zelle vorliegen?

??

Biochemie

Welche Enzyme sind für die semi-konservative Replikation notwendig?
1.Helikase
2.Primase ( RNA-Primer werden gesetzt)
3.DNA-Polymerase 1 (entfernt RNA-Primer + Nuklease Aktivitätund ) und Polymerase-3
4.Ligase (verknüpft Okazaki-Fragmente; Pro-NAD+ - E
5.Topoisomerase (löst Supercoils, die beim aufdrehen entstehen)
6.Telomerase (verlängert DNA- RNA als Vorlage) REVERESE Transkriptase Aktivität
Proteine: SSB ( Single.stand.binding)

Biochemie

Wie verläuft die Synthese der terminalen DNA-Regionen bei der Replikation linearer eukaryotischer DNA?
Welche Enzyme sind beteiligt?
-Telomerase (Reverse Transkriptase)vervollständigt 5‘ENde eines Folgestranges
-verwendet RNA-Anteil als Matrize
-hybridisiert mit RNA-Matrize an3‘Terminus an Folgestrandmatrize
-verlängert RNA-Matrize um 6 Basen  ( Prozess wiederholt sich)

Biochemie

Aufteilung von Histonen auf die Tochterzellen
-Weitergabe von Information, die nicht auf DNA-Ebene codiert ist
-Grundlage der Epigenetik
-werden gleichmäßig auf die DNA-Stränge aufgeteilt
(Umwelteinflüsse)

Biochemie

Was ist ein GEN?
-Abschnitt auf der DNA -> Grundinformationen für die Entwicklung von Eigenschaften + Herstellung RNA
-nicht codierende und codierende Sequenzen ( bei Euk) 
-Sequenzen Introns und Exons
-STARTund STOP
-TATA BOX - Pro-KOnsenssequenz

Biochemie

Transkriptionsfaktoren (initiieren die Genexpression)
• generelle Transkriptionsfaktoren, wie TATA-Box Binding Protein (TBP)
-Spezifische Transkriptionsfaktoren: Aktivierungs Domäne + DNA- Bindungsdomäne z.B. Testeronfaktor

Initiationskomplex
• TBP-associated factors (TAF)
• Rekrutierung von RNA-Polymerase 
( in Pro. Nur eine Polymerase ; polycitronische mRNA)

Biochemie

Wie kann die Stabilität des mRNA-Transkripts reguliert werden?
1. 5 ́Capping(7-Methyl-Guanin-Kappe)
2. 3 ́Polyadenylierung
3. Splicing(imKern)
4. mRNA-bindendeProteine(Stabilität&Lokalisierung)

Biochemie

Unterschiede Prokaryoten/Eukaryoten?
PROKARYOTEN
• Plasmid in Zelle, kein Zellkern • nur 1 Ori
• DNA-Ligase nutzt NAD+
• TATA-Box
• 1 RNA-Polymerase

EUKARYOTEN
• 46 Chromosomen, Zellkern vorhanden • mehrere Replikationsursprünge
• DNA-Ligase nutzt ATP
• Telomere verkürzen bei Teilung
• TATA-Box + regulatorische Sequenzen
• 3 RNA-Polymerasen
• Reifung von mRNA (splicing, capping, poly-A)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der Universität Jena zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biochemie an der Universität Jena gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Jena Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biochemie an der Universität Jena oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login