Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Schultz et al. (2007) Energieverbrauch (deskriptive/injunktive Normen)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Bumerang-Effekt

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Loftus & Pickrell (1995)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Reno et al. (1993) Einfluss von Normen

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Arten von Normen

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Soziale Ansteckung (Normen)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Effekte von Normen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Shaw & Porter (2015)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Deskriptive Normen: Goldstein et al. (2008)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Christakis & Fowler (2008): Einfluss des sozialen Umfelds 

(Normen)

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Definition Normen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Loftus (2003)

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Schultz et al. (2007) Energieverbrauch (deskriptive/injunktive Normen)

- Energieverbauch vor Studie gemessen --> über Wochen Rückmeldung über Energieverbrauch (deskriptiv: eigener Verbrauch und wie viel Energie verbraucht Durchnitt; deskriptive + injunktive: Rückmeldung + Smiley)


-Was andere tun und denken beeinflusst einen


-injunktive Normen wirken stärker als deskriptive Normen

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Bumerang-Effekt

Da es sich um akkurate Werte handelt, die präsentiert werden, passen Leute ihr Verhalten daran an, diejenigen, die darüber, als auch diejenigen, die darunter liegen.

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Loftus & Pickrell (1995)

-24 Erwachsenen wurde suggeriert, sie wären als Kind in einem Einkaufszentrum verloren gegangen


- Zusätzlich zu 3 echten Erlebnissen: "The false event always included the following elements about the subject: (1) lost for an extended period, (2) crying, (3) lost in a mall or large department store at about the age of 5, (4) found and aided by an elderly woman, and (5) reunited with the family."


- 6 der 24 konnten sich an das Erlebnis "erinnern"

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Reno et al. (1993) Einfluss von Normen

-Deskriptive Normen wirken nur dann förderlich, wenn eine Sauberkeitsnorm aktiviert wird


-kein reines Modellernen: in einer sauberen Umgebung fördert das Beobachten umweltschädlichen Verhaltens umweltbewusstes Verhalten


-Injuktive Normen wirken auch dann förderlich, selbst wenn eine deskriptive Schmutznorm aktiviert wurde

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Arten von Normen

Deskriptive Normen beschreiben, wie sich Personen in bestimmten Situationen verhalten. 


 Injunktive Normen beschreiben, wie sich Personen in bestimmten Situationen verhalten sollten. 


-->beide Arten können übereinstimmen, oft tun sie das jedoch auch nicht 

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Soziale Ansteckung (Normen)

▪ Wir werden in starkem Maße von unserem sozialen Umfeld beeinflusst, je nachdem wie eng die Beziehung ist. 


▪ Personen wählen Kontaktpersonen aus, die ihnen ähnlich sind. 


▪ Personen und Kontaktpersonen unterliegen ähnlichen äußeren Einflüssen


▪ Personen werden von Kontaktpersonen beeinflusst (z.B. geänderte Normen, wie akzeptabel ein Verhalten ist).

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Effekte von Normen

Kein reines Modelllernen


Injunktive Normen wirken stärker und positiver als deskriptive Normen 


▪ Bei deskriptiven Normen kommt es oft zum Bumerang-Effekt: Da es sich um akkurate Werte handelt, die präsentiert werden, passen Leute ihr Verhalten daran an, diejenigen, die darüber, als auch diejenigen, die darunter liegen. 


Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Shaw & Porter (2015)

-30 Pbn wurde suggeriert, sie hätten, als sie 11-14 Jahre alt waren, ein Verbrechen begangen (sichergestellt, dass niemand solch ein Verbrechen begangen hatte)


-Jeweils einem Drittel wurde eingeredet, sie hätten jemanden attackiert, sie hätten einen Diebstahl begangen, sie hätten jemanden mit einer Waffe angegriffen


- 21 (70%) der Pbn konnten sich an die Tat und den Polizeikontakt "erinnern"

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Deskriptive Normen: Goldstein et al. (2008)

In Experimentalgruppe Text ersetzt durch: 75% der Gäste benutzen ihre Handtücher mehr als einmal


-Über 80 Tage hinweg in 190 Räumen eines Hotels überprüft, ob Handtuch mehrfach benutzt wurden


-ca 45% der Gäste, die die deskriptive Norm mitbekamen, nutzen das Tuch mehrfach, Kontrollgruppe ca 35%

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Christakis & Fowler (2008): Einfluss des sozialen Umfelds 

(Normen)

-12067 Personen wiederholt über mehr als 30 Jahre hinweg befragt


- Personen werden in direktem Kontakt (60%), indirektem (ca 28%) und indirektem Kontakt zweiter Ordnung (10%) beeinflusst


- Unterschiede in der Art des Kontakts (Freund, Nachbar, Partner, usw.)

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Definition Normen

Normen sind Vorstellungen, wie man sich verhalten sollte.

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Einfluss anderer auf das Gedächtnis: Loftus (2003)

-in 3 Studien wurde Pbn eingeredet, sie hätten in Disneyland Bugs Bunny getroffen


- 16-36% konnten sich daran "erinnern"


-dieses Treffen konnte nie passiert sein, da Bugs Bunny zu Warner Brothers gehört

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

AOW 2

Geschichte + Fächer Einführung

Methoden VO: 1-12

AOW-Glaser

psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie X

Biological Foundations

Allgemeine Psychologie Onlineprüfung

Qualitative Methoden

Arbeits- und Organisationspsychologie

Einführung in die Methoden

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie 1 Hanna

Psychologie

Persönlichkeits- und Differenzielle Psychologie

Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte

Einführung in die Psychologie & Geschichte

Einführung in die Psychologie & ihre Geschichte

Einführung in Psychologie u. ihre Geschichte

Sozialpsychologie an der

Universität Hamburg

Sozialpsychologie 1+2 an der

Universität Konstanz

Sozialpsychologie an der

Hochschule Wismar

Sozialpsychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Sozialpsychologie an der

Hochschule Fresenius

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an anderen Unis an

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer an der Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login