Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Welche Besonderheit unterscheidet die Sowi von den Naturwissenschaften?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Erkläre den Begriff "Minderheit"

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Nach welchen Kriterien können Sondergruppen unterteilt werden?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Wie wird eine ethnische Gruppe definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Wie wird ethnische Minderheit definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was heißt Mobilität?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist eine Soziale Kategorie?

Welche Kategorien gibt es?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist ein soziales Aggregat?

Nenne einige soziale Aggregate

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist eine Soziale Gruppe?

Welche werden Unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Gruppen nach sozialen Hauptfunktionen

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist eine Gesellschaft?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Mit was beschäftigt sich die Sozialwissenschaften?

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Welche Besonderheit unterscheidet die Sowi von den Naturwissenschaften?

Forschungssubjekt = Forschungsobjekt / Forschungsgegenstand

Leute untersuchen Leute

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Erkläre den Begriff "Minderheit"

Quantitativer Ausdruck; Nicht dominierende, sozial benachteiligte (oder auch bevorzugte) Bevölkerungsteile mit Gemeinschaftsgefühl

Of von der Majorität negativ bewertet


Wird erst zur Sondergruppe, wenn

  • Stellung bewusst
  • Gemeinschaftsgefühl entsteht / besitzt

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Nach welchen Kriterien können Sondergruppen unterteilt werden?

  • Ethisch: Abstammung, Kultur (rassisch, ethno-linguistisch, ethno-religiös)
  • Religion: Protestanten in Ö
  • Sozial: Studenten in Städten
  • Politisch: gewisse Partei

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Wie wird eine ethnische Gruppe definiert?

ist eine Gemeinschaft mit Ethnizitätsfaktoren (Sprache)

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Wie wird ethnische Minderheit definiert?

juristische Konstruktion, Grundlage ethnische Gruppe


ist eine ethnische Gruppe, die in Staaten (Kulturen / Gesellschaften) untersch. bewerten

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Was heißt Mobilität?

Bewegung in einem System (räumlich, sozial)

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Was ist eine Soziale Kategorie?

Welche Kategorien gibt es?

Anzahl von Personen, die gemeinsame statistische Merkmale aufweisen.

Nähe, Kontakt, Kommunikation ist nicht nötig


Kategorien:

  • Abstammung
  • Besitz
  • Funktion / Wirtschaft
  • Bildung
  • Religion
  • Biologie
  • Verhalten

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Was ist ein soziales Aggregat?

Nenne einige soziale Aggregate

Ansammlung von Menschen, die sich in physischer Nähe befinden, ohne jedoch wechselseitig in Kommunikation zu stehen

--> es geht rein um räumliche Nähe


  • Territorialer Charakter: Viertel, Bus, Halle
  • Relative Anonymität
  • Unvermeidbarkeit (Stadtteilbewohner, Mitfahrende im Bus)
  • Unorganisiert (kaum Funktionen, unstrukturiert, ohne / kaum Status)
  • Vorübergehender Charakter (Schaulustige bei einem Unfall)

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Was ist eine Soziale Gruppe?

Welche werden Unterschieden?

Menschen, die miteinander in gegenseitiger Beziehung stehen -> Interaktion und Kommunikation, meist auch räumliche Nähe


  • Primärgruppe: soziale Kleingruppe mit persönlichem Kontakt
  • Sekundärgruppe: organisiertes Zweckgebilde, Zielerreichung steht im Mittelpunkt (Behörde, Schule, Unternehmen)


Gruppen erneuern sich durch Eintritt, oft mit Ritualen (Aufnahmeprüfung, Gebühr, Wahl, Zeremonien) verbunden

  • Sekundärgruppe


Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Gruppen nach sozialen Hauptfunktionen

  • Familiengruppen
  • Erziehungs- / Bildungsgruppen
  • Wirtschaftliche Gruppen
  • Politische Gruppen
  • Religionsgruppen
  • Freizeitgruppen

-> Ihre Summe ergibt die Gesellschaft

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Was ist eine Gesellschaft?

Definition im Sinne des Methodischen Individualismus: eine organisierte Gesamtheit von Menschen, die in einem Territorium zusammenleben, zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse in Gruppen zusammenwirken und sich zu einer gemeinsamen Kultur bekennen


Definition im Sinne des Methodischen Kollektivismus: Summe der Hauptfunktionsgruppen


Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Mit was beschäftigt sich die Sozialwissenschaften?

Sowi untersucht komplexe Netzwerke menschlicher Beziehungen und die Formen der Organisation, die das Zusammenleben ermöglichen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Der Ländliche Raum - Gerhard Henkel (1999)

Mensch und Umwelt 1

Quartärgeologie

Klimageographie

System Erde 1

Biogeographie - Einführung

Geomorphologie

Die Ökozonen der Erde - Grundbegriffe

Volkswirtschaft

Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Leipzig

Grundlagen und Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Jena

Empirische sozialforschung an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Empirische Sozialforschung an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Methoden der empirischen Sozialforschung an der

Universität Duisburg-Essen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen der empirischen Sozialforschung an anderen Unis an

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der empirischen Sozialforschung an der Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards