Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Welche Märkte unterscheidet man in der VWL?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Erkläre die Begriffe Mengensteuer, Wertsteuer und Pauschalsteuer.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was gibt die komparative Statik an?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist eine Allokation?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist die Pareto-Effizienz?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist das Budget?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist die Konsumentenrente?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Womit beschäftigt sich die Makroökonomie?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist das Gleichgewichtsprinzip?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was ist der Vorbehaltspreis?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Womit beschäftigt sich die Mikroökonomie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Erkläre die optimale Entscheidung.

Kommilitonen im Kurs Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Einführung in die VWL

Welche Märkte unterscheidet man in der VWL?
Gütermarkt

Einführung in die VWL

Erkläre die Begriffe Mengensteuer, Wertsteuer und Pauschalsteuer.

  • Mengensteuer: 
    • pro Produkt wird eine Steuer von einem gewissen Betrag erhoben
  • Wertsteuer:
    • pro Produkt wird eine Steuer in % des Nettopreises erhoben
  • Pauschalsteuer:
    • jeder zahlt gleich viel Steuern unabhängig wieviel gekauft wird

Einführung in die VWL

Was gibt die komparative Statik an?

  • Sie vergleicht zwei Gleichgewichte. (Statik: Gleichgewicht verändert sich nicht)
  • Keine Analyse des Anpassungsprozesses zwischen den Gleichgewichten. (d.h., keine dynamische Analyse)


Einführung in die VWL

Was ist eine Allokation?

Die Allokation beschreibt die Aufteilung knapper Ressourcen auf unterschiedliche Verwendungsarten.

Einführung in die VWL

Was ist die Pareto-Effizienz?

Wenn eine Allokation (z. B. Zuteilung der Wohnungen) keine Pareto-Verbesserung mehr zulässt, dann ist die Allokation Pareto-effizient.

Einführung in die VWL

Was ist das Budget?

alle leistbaren Güterbündel:

  • p1*x1 + p2*x2 ≤ m


Einführung in die VWL

Was ist die Konsumentenrente?


Wenn der Preis des Gutes unter dem Vorbehaltspreis der Käuferin liegt, ist die Differenz zwischen den beiden Preisen die Konsumentenrente.


Einführung in die VWL

Womit beschäftigt sich die Makroökonomie?

Mit der Analyse der Volkswirtschaft im Ganzen.

z. B. wie hoch wird das Wirtschaftswachstum in Österreich für das Jahr 2020 sein?

Einführung in die VWL

Was ist das Gleichgewichtsprinzip?

Marktpreise passen sich solange an, bis die nachgefragte Menge gleich der angebotenen Menge ist.

Nachfrage = Angebot

Einführung in die VWL

Was ist der Vorbehaltspreis?

Maximale Zahlungsbereitschaft einer Person für das Produkt/Dienstleistung, indifferent zwischen Kauf und Nichtkauf.

Wenn der Preis kleiner ist als der Vorbehaltspreis, wird gekauft.

Einführung in die VWL

Womit beschäftigt sich die Mikroökonomie?

Mit der Analyse der Märkte für einzelne Güter.

z. B. wie kommt der Preis für ein Glas Bier im Gasthaus zustande?

Einführung in die VWL

Erkläre die optimale Entscheidung.

Zusammenführung von Budgetbeschränkung und Präferenzen --> optimale Entscheidung


Konsumentinnen wählen das beste Güterbündel, welches sie sich leisten können.


Technisch ausgedrückt: Jenes Güterbündel aus dem Budget, dass auf der höchsten Indifferenzkurve liegt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Investition & Finanzierung

Einführung in die BWL

externes rw

Einführung in die BWL an der

TU Darmstadt

Einführung in die BWL an der

Universität Tübingen

Einführung in die BWL an der

Universität Würzburg

Einführung in die BWL an der

Hochschule Bochum

Einführung in die BWL an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die VWL an anderen Unis an

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die VWL an der Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login