Analytik ll an der Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Analytik ll an der Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Analytik ll an der Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Liquid junction Potential 

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Definition von Elektrochemie

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Gemeinsamkeit aller elektroanalytischen Methoden

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Vorteile von elektroanalytischen Methoden

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Elektrochemische Zelle Voraussetzung

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

prinzipieller Aufbau einer Elektrochemischen Zelle

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

aus was können Elektroden sein?

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Kathode

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Anode

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Begriff „Elektrode“ kann mehrere Bedeutungen haben

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Salzbrücke besteht aus...

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

welche Zelltypen gibt es

Kommilitonen im Kurs Analytik ll an der Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Analytik ll an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Analytik ll

Liquid junction Potential 
an Phasengrenzen :
- zwischen Lösungen mit verschiedenen Elektrolyten
-gleichen Elektrolyten mit unterschiedlichenr Konzentration

Ursache :
unterschiedliche Wanderungsgeschwindigkeit der Ionen können in der Größenordnung von bis zu 30 mV liegen, sollten aber möglichst klein gehalten werden durch :
- hohe Konzentration von Salzen mit möglichst gleicher Beweglichkeit von Kationen und Anionen in der Salzbrücke zB 3M KCl
- großen Überschuss an Leitelektrolyt mit möglichst gleicher Beweglichkeit von Kation und Anion im angrenzenden Halbelement

Analytik ll

Definition von Elektrochemie

Umwandlung von chemischer in elektrische Energie und umgekehrt

Analytik ll

Gemeinsamkeit aller elektroanalytischen Methoden

Redoxreaktionen

Leiter zur Zu- und Abfuhr der elektrischen Ladung erforderlich

elektrochemischen Zelle

Analytik ll

Vorteile von elektroanalytischen Methoden

  • hochspezifisch für eine bestimmte Redoxstufe von einem Element (Bsp: Ce4+ oder Ce3+)
  • relativ einfache Instrumente, die rasch und selektiv Analysenergebnisse liefern
  • billiger als andere Methoden
  • Informationen über Aktivitäten erhalten

Analytik ll

Elektrochemische Zelle Voraussetzung

Oxidationsmittel und Reduktionsmittel müssen räumlich getrennt sein, damit die Elektronen nicht direkt von einem Reaktionspartner zum anderen übertragen werden.

Analytik ll

prinzipieller Aufbau einer Elektrochemischen Zelle

  • besteht aus mindestens 2 Elektroden
  • Leitelektrolyt ("innerer Stromkreis", z.B. Salzlösungen, Säuren, Basen, Puffer), Ladungsübertragung erfolgt durch Ionen
  • metallischer Leiter (zwischen den Elektroden, "äußerer Stromkreis"; Übertragung von Elektronen entweder von der Lösung in die Elektrode oder umgekehrt)
  • prinzipiell besteht jede elektrochemische Zelle aus 2 Halbzellen

Analytik ll

aus was können Elektroden sein?

verschiedenen stromleitenden Materialien:

  • Metalle (Pt, Ag, Au, Hg…)
  • Halbleiter (Graphit, Glassy Carbon = GC)

Elektrodenmaterial kann an der Redoxreaktion beteiligt sein oder inert sein

Analytik ll

Kathode

Reduktion

von der Elektrode werden Elektronen in die Lösung an die redoxaktive Verbindung abgegeben.

Ag+ + 1e → Ag

Analytik ll

Anode

Oxidation

Verbindung gibt Elektronen an die Elektrode ab.

Zn →Zn 2+ + 2e

Analytik ll

Begriff „Elektrode“ kann mehrere Bedeutungen haben

  • Elektronenleiter als Teil eines Halbelements
  • für eine gesamte Halbzelle
  • für kompletten elektrochemischen Sensor, der für die Konzentrationsmessung verwendet wird

        (Bsp: Glaselektrode-Einstabmesskette)

Analytik ll

Salzbrücke besteht aus...

  • Trägermaterial (= Gelbildner z.B. Agar-Agar + Salz (Elektrolyt))
  • oft mit einer Ionen durchgängigen Fritte (Diaphragma) auf beiden Seiten verschlossen

Analytik ll

welche Zelltypen gibt es

Galvanische Zellen

Elektrolysezelle

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Analytik ll an der Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Analytik ll an der Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Mikrobiologie und Hygiene

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Analytik ll an der Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login