Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck | Karteikarten & Zusammenfassungen

Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Denken Definition

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Grenzen des Erkenntniswertes der Erforschung künstlicher Begriffsbildung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Arten der Deduktion

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Denken...

(Merkmale) 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Konditionale Syllogismen oder Implikationen (bedingtes Schließen)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Äußere Sprachtätigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Sprachinstrumentalismus vs Sprachdeterminismus Ergebnis

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Sprachtätigkeit Definition

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Theoriegruppe Sprachdeterminismus

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Theoriegruppe Sprachinstrumentalismus

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Sprache Definition

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

semantische Tripelrelation

Kommilitonen im Kurs Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Allgemeine 2 - Sachse

Denken Definition

= ein kognitiver, informationsverarbeitender und damit ein erkenntnisschaffender Prozess 

Allgemeine 2 - Sachse

Grenzen des Erkenntniswertes der Erforschung künstlicher Begriffsbildung

• Es gibt unterschiedliche Strategien, die unterschiedlich effektiv angewendet werden können. 


• Im Alltag existieren keine festen Merkmalssätze und wesentlich vielfältigere Ausprägungsformen.

Allgemeine 2 - Sachse

Arten der Deduktion

 Quantorenlogische Syllogismen (kategorische Syllogismen) 


 Serielle Syllogismen (Syllogismen der Reihenbildung) 


Konditionale Syllogismen oder Implikationen (bedingtes Schließen)

Allgemeine 2 - Sachse

Denken...

(Merkmale) 

(1) ...ist eine erweiterte Form der Erkenntnisgewinnung; das zu erkennende ist nicht gegeben 

(2) ...geht über sinnlich-anschauliche Merkmale hinaus und dringt zum Wesen durch 

(3)...ist ein vermittelter Prozess der Erkenntnisgewinnung 

(4) ... ist ein verallgemeinernder Erkenntnisprozess 

(5) ... ist eine zielgerichtete Tätigkeit (Probehandeln) 

(6) ...;die Prozessseite der Tätigkeit ist häufig unbewusst. Die Ergebnisseite ist häufig bewusstseinspflichtig. 

(7) ...ist Endprodukt ontogenetischer Interiorisation

Allgemeine 2 - Sachse

Konditionale Syllogismen oder Implikationen (bedingtes Schließen)

Es wird von einem Konditionalsatz, der aus einer Hauptprämisse (enthält Vorderglied, Implikation und Hinterglied) und einer Nebenprämisse (Bestätigung oder Negation) besteht, geschlussfolgert


Modus Ponens: Von der Bedingung auf die Folge schließen. 


Modus Tollens: Von der Folge auf die Bedingung schließen. Dies fällt schwer, da im Alltag wenig über Unzutreffendes nachgedacht wird.

Allgemeine 2 - Sachse

Äußere Sprachtätigkeit

für andere, laut kommunikativ

Allgemeine 2 - Sachse

Sprachinstrumentalismus vs Sprachdeterminismus Ergebnis

◦ Es gelang bisher keine eindeutige Falsifikation, deswegen ist ein Kompromiss notwendig. 


→ Sprache ist keine Begrenzung für das Denken, kann aber eine Denkhilfe sein.

Allgemeine 2 - Sachse

Sprachtätigkeit Definition

Sprachtätigkeit ist der Vorgang der Textproduktion (Sprechen, Schreiben) und der Textrezeption (Hören, Lesen)

Allgemeine 2 - Sachse

Theoriegruppe Sprachdeterminismus

Sprache bestimmt das Denken, ohne Worte würde es kein Denken geben. 


Mediationstheorie: Sprache vermittelt Denken (Stützfunktion und Regulationsfunktion). 


Belege: Mentale Rotationen (Verbesserung durch Sprache), Sprachfreie Denkaufgaben (Verbesserung durch Sprache) 


Whorf-Sappin-Hypothese: Inhalt und Struktur der Sprache determinieren das Denken. 


Theorie: Ein niedriges Sprachniveau und eine schlechte Grammatik (Schichtsprache) gehen mit einem niedrigeren IQ und Denkeinschränkungen einher. Dies ist jedoch nicht bewiesen.

Allgemeine 2 - Sachse

Theoriegruppe Sprachinstrumentalismus

Sprache spielt keine Rolle im Denkprozess, sondern benennt nur nachträglich das Gedachte.


Belege: Invarianz-Probleme (Denkleistung hat sich durch Begriffstraining nicht verbessert) und Assoziationsexperimente (Es bestehen keine Bezüge zur Sprache ohne kognitive Vorgänge)

Allgemeine 2 - Sachse

Sprache Definition

Sprache ist ein gesellschaftlich vereinbartes System der Beziehungen und Verbindungsregeln zwischen ihnen (Lexik und Syntax)

Allgemeine 2 - Sachse

semantische Tripelrelation

zwischen bezeichnetem Sachverhalt (Objekt, Prozess, etc.), dem Zeichen (Wort) und der Repräsentation (Abbild, Begriff)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Psychologische Genderforschung

Psychologie Kap. 1

Ostasien

Genderforschung

Psychologie Aufnahmetest

Sozialpsychologie 1 - Greitemeyer

AOW 2

Methoden VO: 1-12

Klinische Psychologie

AOW-Glaser

Allgemeine 1 - Sachse

AoW

Allgemeine Psychologie

Sozialpsychologie 2 - Greitemeyer

Klinische Störungsbilder

Geschichte + Fächer Einführung

Allgemeine Psychologie Onlineprüfung

Biological Foundations

Arbeits- und Organisationspsychologie X

psychologie

Gender

Qualitative Methoden

Arbeits- und Organisationspsychologie

Einführung in die Methoden

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie 1 Hanna

Psychologie

Persönlichkeits- und Differenzielle Psychologie

Einführung in die Psychologie und ihre Geschichte

PuD2

Einführung in die Psychologie & Geschichte

Einführung in die Psychologie & ihre Geschichte

Einführung in Psychologie u. ihre Geschichte

Allgemeine 2 an der

Universität Trier

allgemeine 2 an der

Hochschule Fresenius

Allgemeine 2 an der

Universität Osnabrück

Allgemeine 2 an der

University of Luxemburg

Allgemeine 2 an der

Universität Regensburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine 2 - Sachse an anderen Unis an

Zurück zur Universität Innsbruck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine 2 - Sachse an der Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards