Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung (GoU)

Was ist darunter zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

IDW S 1: Bewertungszwecke

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Verkehrswert als Ziel der Bewertung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wert eines Unternehmens

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Realisierter Preis eines Unternehmens

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Unternehmenswert vs. realisierter Preis eines Unternehmens

Ziel einer Unternehmensbewertung

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Abgrenzung des Bewertungsobjekts

Betriebsnotwendiges vs. nicht betriebsnotwendiges Vermögen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Direkte Ermittlung des Cash Flow aus operativer Tätigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Beschreibung der indirekten Ermittlung des CFO

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Einzelne Positionen der indirekten Ermittlung des CFO

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Berechnung des operativen Free Cash Flow ausgehend vom EBIT

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Bewertungszwecke (Funktionenlehre)

Welche Funktionen werden diskutiert?

Kommilitonen im Kurs Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Unternehmensbewertung

Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung (GoU)

Was ist darunter zu verstehen?

  • System nicht auf den Einzelfall und einzelne Personen bezogener Normen,d ie das Verhalten des Bewerters steuern sollen
  • KEIN Gesetzesbegriff --> eher Konkretisierung der im Verkehr geforderten Sorgfalt
  • Funktionslehre und Zweckadäquanzprinzip als oberste GoU

Unternehmensbewertung

IDW S 1: Bewertungszwecke

  • Funktionen des neutralen Gutachters zur Ermittlung eines "objektivierten" Werts
  • Der objektivierte U-Wert soll komprimierte Infos über U vermittel (Kommunikationsfunktion)

--> Faktisch wird objektivierter Wert nach IDW S 1 für gesetzl. Abfindungen / steuerliche Bewertungszwecke als "Allzweck-Unternehmenswert" eingesetzt


Zweite Phase: Zum objektivierten Wert werden subjektive Faktoren erfasst (Ermittlung von Schieds- / Beratungswert)

Unternehmensbewertung

Verkehrswert als Ziel der Bewertung?

= Preis der beiVeräußerung zu erzielen wäre. (Alle beeinflussende Umstände sind zu berücksichtigen)


  • Unternehmen = höchst individuele Güter. Leicht festellbarer Marktpreis nicht vorhanden
  • Ökonomen verweisen auf subj. Wertelehre
  • Misstrauen der Juristen ggü. subjektiven Werten
  • Verkehrswert des Unternehmens lässt weitreichende Ermessensspielräume (Durch typisierende Annahmen auszufüllen) 

Der IDW S 1 ist !KEIN! Verkehrswert!

Unternehmensbewertung

Wert eines Unternehmens

Der in Geld ausgedrückte Nutzen, den ein Unternehmen auf Grund seiner Eigenschaften und spezieller Umstände für eine Person stiftet --> Vergleich mit einer alternativen Investitionsmöglichkeit

Unternehmensbewertung

Realisierter Preis eines Unternehmens

  • Wird i.d.R. auf einem Markt gebildet. 
  • Preis den U im perfekten Markt hätte = Wert des Grenznachfragers / -anbieters
  • Preis zahlt man, Unternehmenswert bekommt man

Unternehmensbewertung

Unternehmenswert vs. realisierter Preis eines Unternehmens

Ziel einer Unternehmensbewertung

Die Bewertung des Nutzens, den ein Eigentümer aus dem Unternehmen ziehen kann.

Unternehmensbewertung

Abgrenzung des Bewertungsobjekts

Betriebsnotwendiges vs. nicht betriebsnotwendiges Vermögen

  • Bewertungsrelevant: betriebsnotwendiges Vermögen
  • Nicht betriebsnotwendiges Vermögen wird gesondert bewertet
  • Nicht betriebsnotwediges (neutrales) Vermögen:
    • Vgg die nicht dem eigentl. Zweck des U dienen
    • Vgg die sich ohne Schaden für den Ertrag aus U herauslösen lassen
  • Ein- / Auszahlungen aus dem n.b.n. Vermögen bereinigen

Unternehmensbewertung

Direkte Ermittlung des Cash Flow aus operativer Tätigkeit

+Einzahlungen von Kunden

- Auszahlungen an Lieferanten & Beschäftigte

+/- sonstige Einzahlungen / Auszahlungen die NICHT der Investition oder Finanzierung zuzuordnen sind

+/- Ertragssteuerzahlungen

= CFO

Unternehmensbewertung

Beschreibung der indirekten Ermittlung des CFO

Jahresüberschuss muss um nicht zahlungswirksame & nicht operative Größen bereinigt werden (GuV & Bilanz müssen betrachtet werden)

Unternehmensbewertung

Einzelne Positionen der indirekten Ermittlung des CFO

1) +/- Abschreibungen / Zuschreibungen (AV)

2) +/- Zunahme / Abnahme Rückstellungen

3) + / - sonstige zahlungsunwirksamen Aufwendungen / Erträge

4) + / - Abnahme / Zuhnahme Vorräte, Kundenforderungen, Aktiva (NICHT der Invest/Finanzierung)

5) + / - Zunahme / Abnahme von Vbl. a .LuL, Passiva (NICHT I&F)

6) + / - Verluste / Gewinne aus Abgang von AV

7) - sonstige Beteiligungserträge

8) + / - Zinsaufwendungen / Zinserträge

9) + / - Außerordentl. Aufwendungen / Erträge

10) + / - Außerordentliche Einzahlungen / Auszahlungen

11) + / - Ertragssteueraufwand / Ertragssteuerertrag

12) + / - Ertragssteuereinzahlung / Ertragssteuerauszahlung

= CFO


ARAVF VAB ZAAEE

Unternehmensbewertung

Berechnung des operativen Free Cash Flow ausgehend vom EBIT

EBIT

- Steuern auf EBIT

= NOPLAT

+ nicht zahlungswirksame Aufwendungen (Abschreibungen)

- nicht zahlungswirksame Erträge (Vermind. Rückstellungen)

- Bruttoinvestitionen in AV

- Erhöhung NWC

=Operativer Free Cash Flow


ESN AEBN O

Unternehmensbewertung

Bewertungszwecke (Funktionenlehre)

Welche Funktionen werden diskutiert?

  1. Beratungs - / Entscheidungsfunktion (Grenzpreis)
  2. Vermittlungs - / Schiedsfunktion (Schiedspreise)
  3. Absicherungsfunktion (i.V.m. business judgement rule)
  4. Steuerbemessungsfunktion
  5. Bilanzfunktion (Beteiligungsbewertung, Impairment Test)
  6. Argumentationsfunktion (Hauptfunktion)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Marketing Controlling

Akquisitionsfinanzierung

Verhandlungsmanagement

Entscheidungsorientiertes Rechnungswesen

Unternehmensbewertung I an der

Technische Hochschule Köln

Unternehmensberatung an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Unternehmensbewertung und M & A an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Unternehmensbesteuerung an der

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Unternehmensbesteuerung an der

Fachhochschule Vorarlberg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Unternehmensbewertung an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Unternehmensbewertung an der Universität Hohenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards