PMA an der Universität Hohenheim | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für PMA an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen PMA Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was besagt das Abtasttheorem von Shannon?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Möchte man die Information, die in einem Messsignal verborgen ist, vollständig erfassen, so muss das Signal mit einer Rate fa abgetastet werden, die größer als das Doppelte seiner höchsten Frequenzkomponente fmax ist!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Messverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

praktische Anwendung einer Messmethode unter Nutzung eines Messprinzips zur Gewinnung von Messwerten einer bestimmten Messgröße

u.U. wird hierzu eine Messperson benötigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch sollten sich Versuchspläne auszeichnen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Replikate
Randomisierung
Blockbildung
Symmetrie


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Messumformer (Transducer)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Elektr. Gerät oder Schaltung zur Umformung eines
analogen Eingangssignals in ein eindeutiges mit ihm
zusammenhängenden analogen Ausgangsbereich
(z. B. Federwaage zur Messung der Masse s ~ m).


Bei gleicher physikalischer Größe am Ein- und Ausgang
wird der Messumformer auch als Messwandler
bezeichnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor- und Nachteile von kontinuierlichen Prozessen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile:
- konstante Produktqualität
- hohe Raumzeit-Ausbeute
- hohe Grad an Automation möglich
- geringere Personalkosten

Nachteile:
- hohe Investitionskosten (z. B. für Automatisierung)
- geringe Flexibilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen
Richtigkeit und Präzision?



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Maß für die Richtigkeit ist die Abweichung des Mittelwerts
einer Mehrfachmessung zum wahren Wert,
ein Maß der Präzision ist die Standardabweichung einer
Mehrfachmessung.
Wenn der Mittelwert einer Mehrfachmessung gut mit dem
wahren Wert übereinstimmt (oder dem einer anerkannten
Referenzmessung), so ist die Richtigkeit hoch. Dies sagt nichts
darüber aus, wie stark die einzelnen Werte streuen.
Ein Messsystem kann präzise sein, obgleich der Mittelwert
einer Mehrfachmessung eine hohe Abweichung zum wahren
Wert zeigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wodurch ist ein technischer Prozess
charakterisiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Vorgang, durch den Materie, Energie oder Information in ihrem Zustand verändert wird.


Diese Zustandsänderung kann beinhalten, dass
ein Anfangszustand in einen Endzustand überführt wird.


Ein technischer Prozess ist ein Prozess,
dessen physikalische Größen mit technischen
Mitteln erfasst und beeinflusst werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte geben Sie Verfahren zur Kodierung
von Information an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Stromsignale (z.B. 4 bis 20 mA)
o Spannungssignale (z. B. -10 bis +10 V)
o Modulation der Signalfrequenz
o Modulation der Phase
o Modulation der Signalamplitude
o Bitcodierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Regelung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Vorgang, bei dem eine Größe, die Regelgröße, fortlaufend gemessen wird und mit anderer Größe (Führungsgröße) verglichen wird.
Mit Vergleichsergebnis wird Regelgröße so beeinflusst,
dass sich Regelgröße der Führungsgröße angleicht.
Der sich ergebende Wirkungsablauf findet in einem
geschlossenen Kreis, dem Regelkreis, statt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

a) Welche Größen werden typischerweise bilanziert, wenn
man dynamische Modelle aufstellt?
b) Bitte führen Sie 3 dieser Größen auf.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Erhaltungsgrößen


b)Massenerhaltung
Energieerhaltung
Atomerhaltung
Ladungserhaltung
Impulserhaltung
Drehimpulserhaltung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt das Abtasttheorem von Shannon?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Möchte man die Information, die in einem Messsignal
verborgen ist, vollständig erfassen, so muss das Signal mit
einer Rate fa abgetastet werden, die größer als das Doppelte
seiner höchsten Frequenzkomponente fmax ist!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Prozesstechnik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

stellt Verfahren zur Verfügung für die Planung, Entwicklung, den Betrieb und die Analyse bzw. Optimierung von Produktionsprozessen. 


Optimierungszielgrößen sind:

Wirtschaftlichkeit
Umweltverträglichkeit

Sicherheit und Flexibilität

Lösung ausblenden
  • 58734 Karteikarten
  • 963 Studierende
  • 48 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen PMA Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was besagt das Abtasttheorem von Shannon?

A:

Möchte man die Information, die in einem Messsignal verborgen ist, vollständig erfassen, so muss das Signal mit einer Rate fa abgetastet werden, die größer als das Doppelte seiner höchsten Frequenzkomponente fmax ist!

Q:

Definieren Sie den Begriff Messverfahren

A:

praktische Anwendung einer Messmethode unter Nutzung eines Messprinzips zur Gewinnung von Messwerten einer bestimmten Messgröße

u.U. wird hierzu eine Messperson benötigt

Q:

Wodurch sollten sich Versuchspläne auszeichnen?

A:

Replikate
Randomisierung
Blockbildung
Symmetrie


Q:

Was ist ein Messumformer (Transducer)?

A:

Elektr. Gerät oder Schaltung zur Umformung eines
analogen Eingangssignals in ein eindeutiges mit ihm
zusammenhängenden analogen Ausgangsbereich
(z. B. Federwaage zur Messung der Masse s ~ m).


Bei gleicher physikalischer Größe am Ein- und Ausgang
wird der Messumformer auch als Messwandler
bezeichnet.

Q:

Vor- und Nachteile von kontinuierlichen Prozessen

A:

Vorteile:
- konstante Produktqualität
- hohe Raumzeit-Ausbeute
- hohe Grad an Automation möglich
- geringere Personalkosten

Nachteile:
- hohe Investitionskosten (z. B. für Automatisierung)
- geringe Flexibilität

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist der Unterschied zwischen
Richtigkeit und Präzision?



A:

Ein Maß für die Richtigkeit ist die Abweichung des Mittelwerts
einer Mehrfachmessung zum wahren Wert,
ein Maß der Präzision ist die Standardabweichung einer
Mehrfachmessung.
Wenn der Mittelwert einer Mehrfachmessung gut mit dem
wahren Wert übereinstimmt (oder dem einer anerkannten
Referenzmessung), so ist die Richtigkeit hoch. Dies sagt nichts
darüber aus, wie stark die einzelnen Werte streuen.
Ein Messsystem kann präzise sein, obgleich der Mittelwert
einer Mehrfachmessung eine hohe Abweichung zum wahren
Wert zeigt.

Q:

Wodurch ist ein technischer Prozess
charakterisiert?

A:

 Vorgang, durch den Materie, Energie oder Information in ihrem Zustand verändert wird.


Diese Zustandsänderung kann beinhalten, dass
ein Anfangszustand in einen Endzustand überführt wird.


Ein technischer Prozess ist ein Prozess,
dessen physikalische Größen mit technischen
Mitteln erfasst und beeinflusst werden.

Q:

Bitte geben Sie Verfahren zur Kodierung
von Information an.

A:

o Stromsignale (z.B. 4 bis 20 mA)
o Spannungssignale (z. B. -10 bis +10 V)
o Modulation der Signalfrequenz
o Modulation der Phase
o Modulation der Signalamplitude
o Bitcodierung

Q:

Was versteht man unter einer Regelung?

A:

 Vorgang, bei dem eine Größe, die Regelgröße, fortlaufend gemessen wird und mit anderer Größe (Führungsgröße) verglichen wird.
Mit Vergleichsergebnis wird Regelgröße so beeinflusst,
dass sich Regelgröße der Führungsgröße angleicht.
Der sich ergebende Wirkungsablauf findet in einem
geschlossenen Kreis, dem Regelkreis, statt.

Q:

a) Welche Größen werden typischerweise bilanziert, wenn
man dynamische Modelle aufstellt?
b) Bitte führen Sie 3 dieser Größen auf.

A:

a) Erhaltungsgrößen


b)Massenerhaltung
Energieerhaltung
Atomerhaltung
Ladungserhaltung
Impulserhaltung
Drehimpulserhaltung

Q:

Was besagt das Abtasttheorem von Shannon?

A:

Möchte man die Information, die in einem Messsignal
verborgen ist, vollständig erfassen, so muss das Signal mit
einer Rate fa abgetastet werden, die größer als das Doppelte
seiner höchsten Frequenzkomponente fmax ist!

Q:

Definition Prozesstechnik

A:

stellt Verfahren zur Verfügung für die Planung, Entwicklung, den Betrieb und die Analyse bzw. Optimierung von Produktionsprozessen. 


Optimierungszielgrößen sind:

Wirtschaftlichkeit
Umweltverträglichkeit

Sicherheit und Flexibilität

PMA

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang PMA an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang PMA an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten PMA Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pm1

Medizinische Universität Graz

Zum Kurs
PM

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
PM

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
PMAR

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
PM

Gottlieb-Daimler-Schule 1

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden PMA
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen PMA