Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Bodenwissenschaften im Agrarwissenschaften Studiengang an der Universität Hohenheim in Stuttgart

CitySTADT: Stuttgart

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wovon ist die hydraulische Leitfähigkeit abhängig?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Stickstoffkreislauf

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Bedeutung negatives Matrixpotential

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Sickerwasser

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

pF grundwasserstandsabhängig gespeichertes H2O

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Stickstofffixierung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Denitrifikation 

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

(N-) Immobilisierung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Nitrifikation

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wovon hängt die Mineralisierungsrate ab?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Nitratauswaschung

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Von was wird die K-Dynamik bestimmt?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Wovon ist die hydraulische Leitfähigkeit abhängig?

1: Matrixpotential (stark abhängig)
2: Bodenart
3: Gefügeart

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Stickstoffkreislauf

1: Mineralisation
2: Nitrifikation
3: Immobilisierung
4: Ammoniak -Volatilisation
5: Denitrifikation
6: Stickstofffixierung
7: Nitratauswaschung 

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Bedeutung negatives Matrixpotential

Arbeit erforderlich, um Boden gebundenes H2O zu entziehen 

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Sickerwasser

Sickerwasser, ein unter dem Einfluß der Schwerkraft sich in den Bodenporen (Grobporen) vertikal abwärts bewegendes (versickerndes) Bodenwasser

Grundlagen der Bodenwissenschaften

pF grundwasserstandsabhängig gespeichertes H2O

pF 1,8-2,5

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Stickstofffixierung

Unter Stickstofffixierung versteht man allgemein jegliche Umwandlung des elementaren, molekularen Stickstoffs (N2).
Die Stickstofffixierung ist der erste und grundlegende Schritt des Stickstoffkreislaufs.

  • biotische Stickstofffixierung (durch Mikroorganismen)
  • abiotische Stickstofffixierung (Bildung von Stickoxiden durch Verbrennungen oder Blitzschlag) und

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Denitrifikation 

anaerobe Atmung wobei Nitrat zu gasförmigen Stickstoffverbindungen reduziert wird, hauptsächlich zu N2
​ Der freigesetzte Stickstoff entweicht dabei gasförmig in die Atmosphäre.
Die D. führt zu Stickstoffverlusten von Böden und ist damit zumindest für die Land- und Forstwirtschaft ein schädlicher Prozess. Als Nebenprodukt der D. entsteht Distickstoffoxid (N2O), das zum Treibhauseffekt beiträgt

Grundlagen der Bodenwissenschaften

(N-) Immobilisierung

kann
a) durch eine vorübergehende Nährstoffsperre durch Mikroorganismen bei einem C/N-Verhältnis >25
b) durch dauerhaften Einbau von N in organische Makromoleküle oder
c) Einbau von NH4+ in die Zwischenschichten von Tonmineralen (Illite) erfolgen.

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Nitrifikation

Als Nitrifikation bezeichnet man die bakterielle Oxidation von Ammoniak (NH3)  zu Nitrat (NO3). Sie besteht aus zwei gekoppelten Teilprozessen: Im ersten
1: Ammoniak wird zu Nitrit oxidiert
2: Nitrit wird zu Nitratzu Nitrat oxidiert wird. Beide
-> liefert Energie für Wachstum und andere Lebensvorgänge.
->durch Destruenten (Bakterien und Pilze) wird das aus abgestorbener Biomasse freigesetzte Ammoniak wieder in Nitrat überführt
=> stickstoffhaltiger Mineralnährstoff für Pflanzen

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Wovon hängt die Mineralisierungsrate ab?

1: Temperatur
2: H2O
3: Sauerstoffverfügbarkeit
4: Zusammensetzung der Mik

-> bei Trockenheit und Kälte ist die Mineralisierung gehemmt

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Nitratauswaschung

Nitratauswaschung, Transport von leicht wasserlöslichem Nitrat mit dem Sickerwasser aus der Wurzelzone ggf. bis zum Grundwasser.
vorwiegend während des Winterhalbjahres
Durch fehlende oder geringe N-Aufnahme durch Pflanzen in den Herbst- und Wintermonaten wird Nitrat mit dem Sickerwasser aus dem Wurzelraum ausgetragen.

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Von was wird die K-Dynamik bestimmt?

Von KAK (Kationenaustauschprozesse) & Verwitterungsprozessen

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

Bodenbiologie

Einführung in die Tierzüchtung

Arbeitswissenschaften

Menschen, Betriebe, soziale Systeme

Agrarpolitik

Landwirtschaft und Gesellschaft

Tierernährung

Tiergesundheit

Grundlagen Agrartechnik Innenwirtschaft

Tierhaltung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Grundlagen der Bodenwissenschaften an der Universität Hohenheim - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.