Geld und Währung an der Universität Hohenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Geld und Währung an der Universität Hohenheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geld und Währung an der Universität Hohenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wenn A von der Bank A einen besicherten Kredit aufnimmt, (bei Nicht-Erfüllung, Pfändung eines Vermögenswertes von A) Welche der Aussagen trifft zu?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Bei welchem Zahlungsverkehr handelt es sich um Baren-Zahlungsverkehr

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Steigt das Liquiditätsrisiko einer GB bei einer Geldschöpfung durch BiIanzverlängerung?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Traditionell halten Geschäftbanken Forderungen gegenüber Unternehmen und Haushalten mit geringer Reputation, die ansonsten nicht in der Lage wären, Investitionen bzw. dauerhafte Konsumgüter zu finanzieren.

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Geschäftsbanken poolen riskante und grundsätzlich nicht-handelbare Forderungen und transformieren sie u.a. in informationsinsensitive Verbindlichkeiten, welche als Giralgeld zirkulieren.

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Geschäftsbanken tragen grundsätzlich zu Risikoallokation bei

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Blue-Chip Unternehmen mit hohem "Brand Value" und Reputation sind grundsätzlich nicht auf Geschäftsbanken angewiesen, sondern können sich am offenen Markt finanzieren (Bondmärkte, Aktienmärkte)

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Welche Bilanzpositionen einer GB werden auf der Aktiva-Seite verzeichnet?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Kann das Risiko einer Zahlungsunfähigkeit der GB , durch eine hohe Eigenkapitalanforderung an die Banken gelöst werden?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Welche Positionen gehören der Passiva-Seite der ZB-Bilanz an?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Das übergeordnete Ziel der Europäischen Zentralbank ist es, zur Vollbeschäftigung beizutragen. Dem untergeordnet ist das Ziel der Geldwertstabilität. Richtig oder falsch?

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Welche Zahlungsmittel stellen "gedecktes Papiergeld" das?

Kommilitonen im Kurs Geld und Währung an der Universität Hohenheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geld und Währung an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Geld und Währung

Wenn A von der Bank A einen besicherten Kredit aufnimmt, (bei Nicht-Erfüllung, Pfändung eines Vermögenswertes von A) Welche der Aussagen trifft zu?

Solange die Bank A Ihre Forderung gegenüber A geltend machen kann. Zirkuliert der Kredit an A als Zahlungsmittel zwischen den Banken, pareto effizient

Geld und Währung

Bei welchem Zahlungsverkehr handelt es sich um Baren-Zahlungsverkehr

Zahlungen mit Kryptowährungen

Geld und Währung

Steigt das Liquiditätsrisiko einer GB bei einer Geldschöpfung durch BiIanzverlängerung?

Ja das Risiko eine Zahlungsausfalls steigt

Geld und Währung

Traditionell halten Geschäftbanken Forderungen gegenüber Unternehmen und Haushalten mit geringer Reputation, die ansonsten nicht in der Lage wären, Investitionen bzw. dauerhafte Konsumgüter zu finanzieren.

Richtig

Geld und Währung

Geschäftsbanken poolen riskante und grundsätzlich nicht-handelbare Forderungen und transformieren sie u.a. in informationsinsensitive Verbindlichkeiten, welche als Giralgeld zirkulieren.

Richtig

Geld und Währung

Geschäftsbanken tragen grundsätzlich zu Risikoallokation bei

Richtig

Geld und Währung

Blue-Chip Unternehmen mit hohem "Brand Value" und Reputation sind grundsätzlich nicht auf Geschäftsbanken angewiesen, sondern können sich am offenen Markt finanzieren (Bondmärkte, Aktienmärkte)

Richtig

Geld und Währung

Welche Bilanzpositionen einer GB werden auf der Aktiva-Seite verzeichnet?

Bargeld

Geld und Währung

Kann das Risiko einer Zahlungsunfähigkeit der GB , durch eine hohe Eigenkapitalanforderung an die Banken gelöst werden?

JA

Geld und Währung

Welche Positionen gehören der Passiva-Seite der ZB-Bilanz an?

Mindestreservehaltung der GB´s

Geld und Währung

Das übergeordnete Ziel der Europäischen Zentralbank ist es, zur Vollbeschäftigung beizutragen. Dem untergeordnet ist das Ziel der Geldwertstabilität. Richtig oder falsch?

Falsch

Geld und Währung

Welche Zahlungsmittel stellen "gedecktes Papiergeld" das?

Pound Sterling vor 1933

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geld und Währung an der Universität Hohenheim zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geld und Währung an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Öffentliches Recht

Ö recht

Beschaffung und Produktion

VWL 1

Investition & Finanzierung

Marketing

Unvollkommener Wettbewerb & strateg. Interaktion

Innovation

Öffentliches Recht

GBWL 4: Finanzprozess

GBWL 3: Marketing

GMAT - Decimals, percentages, Fractions

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geld und Währung an der Universität Hohenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login