Botanik an der Universität Hohenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik an der Universität Hohenheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Botanik an der Universität Hohenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften eines Prokaryoten?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von Eukaryoten?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind Protophyta?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind Thallophyten?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind „Kormophyta“?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wodurch unterscheiden sich pflanzliche von tierischen Zellen?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was besagt die Endosymbiontentheorie?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Woher stammt das Mitochondrium?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was sind Plastiden?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Plastidenentwicklung aus Proplastide

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Welche Rolle spielt die vakuole in der pflanzenzelle? 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wie ist eine Vakuole aufgebaut?

Kommilitonen im Kurs Botanik an der Universität Hohenheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Botanik an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Botanik

Was sind die Eigenschaften eines Prokaryoten?
  • Kein Zellkern, Aber Kernäquivalente (Bakterien und Archaeen besitzen ein oder mehrere meist zirkuläre DNA Moleküle, Bakterienchromosome)
  • Plasmide: kleinere, meist ringförmige extrachromosomale DNA
  • Keine Mitose oder Meiose
  • Keine Mitochondrien und keine Plastiden
  • Wandsubstanzen anders als bei Eukaryoten

Botanik

Was sind die Eigenschaften von Eukaryoten?
  • Echter Zellkern mit Doppelmembran und Mitose sowie Meiose
  • Zellorganellen: EndoPlasmatisches-Retikulum, Mitochondrien, MicroBodys und Golgi-Apparat, dessen Golgi-Stapel bei Pflanzen auch Dictyosomem genannt werden
  • Stärkere Komplexität der Zellen AnführungsstrichStärkere Komplexität der Zellen (Arbeitsteilung)
  • Eukaryotische Pflanzen haben zudem Plastiden (z.B. Chloroplasten)

Botanik

Was sind Protophyta?
Photoautotrophe Einzeller, die Kolonien bilden können bei der aber jede Zelle zu eigenem Leben fähig ist.
z.B: cyanobakterien,  einzellige Algen

Botanik

Was sind Thallophyten?
Lagerpflanzen, die:
  • Keine aktive Fortbewegung besitzen
  • Zunehmende Funktions Differenzierung: Konsequenz Zunehmende Funktions Differenzierung: Konsequenz programmierter Zelltod (Leichen Bildung)
  • Keine echten Gewebe
  • Keine Scheitelzellen, aus denen sich die Tochter Zellen bilden
  • Nicht in Blatt, Spross und Wurzel zu unterteilen, sondern in Phylloid, Cauloid, Rhizoid 

Botanik

Was sind „Kormophyta“?
Kormophyta sind: 
  • Echte Gewebe, die aus Meristemen entstehen
  • Tochter Zellen bleiben zusammen und können eine Funktions Trennung durchlaufen
  • Hohe Stellung in der Organismenwelt (Vielzeller)

Botanik

Wodurch unterscheiden sich pflanzliche von tierischen Zellen?
Pflanzliche Zellen besitzen:
Zellwand, Zentral-Vakuole, Plastiden
tierische Zellen nicht

Botanik

Was besagt die Endosymbiontentheorie?
Theorie zur Entstehung der Organellen eukaryotischer Zellen.
Symbiose von primitiven anaeroben Eukaryoten mit heterotrophen aeroben Prokaryoten (-> Mitochodrien) und später photoautotrophen Prokaryoten (-> Plastiden) zum modernen Eukaryoten

Botanik

Woher stammt das Mitochondrium?
1. endoSymbiose aus a-Proteobakterien also eubakterien (bilden bei O2-Mangel H2, symbiont) und methanogene Archae (Bildet Methan und benötigt H2, Wirt)
—> methanreiche Atmosphäre 
—> proteobakterien werden zu hydrogenosomen
2. gentransfer vom symbiont zum Wirt, wodurch eubakterielle Gene ausgeprägt werden 
—>gut für die heterotrophe Lebensweise 
—>Unter Anwesenheit von O2 werden die hydrogenosome zu Mitochondrien
3. Mitochondrien produzieren neben H2 auch CO2 
—> CO2-reiche Atmosphäre 
—> Förderung von Cyanobakterien

Botanik

Was sind Plastiden?
  • Semiautonome Organellen
  • Eigene DNA, die anders organisiert wird als die DNA im Kern
  • Eigene Proteinsynthese
  • Vermehren sich selbstständig und unabhängig von der Zellteilung 
  • Von doppelmembran umgeben
  • Baueinheiten ihrer ribosome zeigen Unterschiede gegenüber dem Cytoplasma

Botanik

Plastidenentwicklung aus Proplastide
Plastiden sind durch doppelte Biomembran begrenzt und teilweise ineinander umwandelbar.
Aus Proplastiden (entstehen bei der Zellteilung) lassen sich 
  • chromoplasten, (gelb bis rot, Signalfarbe für Bestäubung, samenverbreitung)
  • chloroplasten (grün, photosynthetisch aktiv) 
  • Etioplasten (dunkel gehaltene chloroplasten für den reversiblen chlorophyllabbau)
  • Leukoplasten (Speichergewebe, überbegriff für:)
  • Amyloplasten (speichern Stärke)
  • Elaioplasten (speichern Öl in globuli)
  • Proteinoplasten (speichern Proteine)

Botanik

Welche Rolle spielt die vakuole in der pflanzenzelle? 
  • Wasserspeicher
  • Stoffspeicher (aber keine stärke)
  • Zellstabilisator (Hydroskelett, Druck der vakuole an die zellwand, auch von nachbarzellen)
  • Kostengünstiges Wachstum durch Vergrößerung der Vakuole (durch Wasseraufnahme)
  • Bei Pflanzen: intrazelluläre Verdauung 

Botanik

Wie ist eine Vakuole aufgebaut?
  • Plasmalemma: semipermeable Membran um das cytoplasma
  • Außen: Cytoplasma (pH~7, neutral)
  • Tonoplast: semipermeable Biomembran mit Transportproteinen um den Vakuoleninhalt
  • Innen: Zellsaft mit Enzymen (pH~5, sauer), die nur im sauren Bereich gut arbeiten können 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik an der Universität Hohenheim zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Botanik an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Chemie

Biochemie

Molekulare Mikrobiologie

Mikrobio 2

Zoologie I

Allgemeine und anorganische Biochemie

Biologie I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Botanik an der Universität Hohenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login