Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Akquisitionsfinanzierung an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Akquisitionsfinanzierung Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN

Die Akquisition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erwerb Kontrollmehrheit (Stimmrechte) an bestehendem unabhängigen Zielunternehmen
  • --> Verlust wirtsch. Selbstständigkeit (ZielU.)
  • Eiheitliche Leitung / Konzernbildung (§18 (1) AktG: Unterordnungskonzern)

--> Keine rechtliche Einheit (Unterschied zur Fusion)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassifizierung von Unternehmenszusammenschlüssen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> Kriterium = Grad der wirtschaftlichen Selbstständigkeit


  1. Unternehmensvereinigungen 
    1. Fusion
    2. Akquisition
  2. Unternehmenskooperation
    1. Beteiligung
    2. Joint Ventures
    3. Strategische Partnerschaften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M&A 

Def

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • rechtl. Ausgestaltung von Übernahme (Akqu/Fus.), abhängig von gesellsch./steuerr./finanzstrukt. Überlegungen ab
  • "Merger" & "Acquisitions" können abweichen (Merger nicht zwingend rechtl. Vereinigung, eher 2 gleichberechtigte U (Daimler & Chrysler), auch Aktientausch)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Differenzierungsmerkmale von Akquisitionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Horizontal (Wettbewerber)
  • Vertikal (Zulieferer, Hersteller, Vertrieb / Kunde)
  • Lateral (kein leistungswirtschaftl. Zsh., eher Diversifikation (unkorreliert))
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Akquisitionswährung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Cash Offer (fester Zahlungsmittelbetrag / sonst. VGG) --> wenn hoher ZMB, Public Tender Offer
  • Share Offer (festg. Anzahl Aktien) --> Infonachteil bzgl. Target, niedriger CF
  • Mixed Offer (festg. Anzahl Aktien + Zahlungsmittelbetrag)
  • Deferred Payment (fester Zahlungsmittelbetrag (Vendor Note) + performanceabhängige Zuzahlung (Earn-Out)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Akquisitions-Verfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Exklusivverhandlungen: Diskretion, schnell, evtl geringe interne Akzeptanz, suboptimaler Preis)
  • Auktionsverfahren: hoher VK, begr. Diskretion)
  • Öffentliches Übernahmeangebot (an alle Aktionäre): festg. Angebotspreis ab alle Aktionäre. WpÜG regelt, Gleichbehandlung aller Aktionäre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtliche Ausgestaltung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Asset Deal: Erwerb Wirtschaftsgüter des Ziels

--> vertragl Einzelübertragung WG


  • Share Deal

--> Erwerb Gesellschaftsanteilen / Mitgliedschaftsrechten (Eigentums-, Info-, Leitungs-, Kontrollrechte) + Übernahme Haftung f. Vbl!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Transaktions-Kooperationen

Freundliche vs. Feindliche Übernahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Trennung Eigentümer / Manager --> Interessenskonflikt Stakeholder / Shareholder
  • Vorstand: Mitwirkung, Infobereitstellung, öffentliche Beeinflussung
  • Aufsichtsrat: Entscheidung über Anwendung vom Vorstand vorgeschlagener Abwehrmaßnahmen (Neutralitätsgebot, Verfügungsrechte Eigentümer)
  • Spezialisierte investoren (Corporate Raider) suchen unterbewertete/-gemanaged U zur Übernahme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Feindliche Übernahme (Hostile Takeover)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einschätzung d. Mngt + AR des Zielunternehmens über Erwerbshandlung eines Investors

  • feindlich: öffentliches Übernahmeangebot wurde von ZielU-Gremien abgelehnt (Interessen des U. nicht gewahrt)
  • Grundlage: Pflicht zur unverzügl. Stellungnahme des V+AR zum öffentlichen Übernahmeangebot. (Aktionäre brauchen Entscheidungsgrundlage für Annahme/Ablehnung)
  • Stellungnahme beeinhaltet konkr. Handlungsempfehlung
  • (Abwehrmaßnahmen von AR abgesegnet und beschränkt neutral (§33 WpÜG))
  • Grds: Keine Verhinderung des Angebots
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Risiken einer feindlichen Übernahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Nur öffentlich zugängliche Infos
  2. Hher Prämienaufschlag (beeinträchtigt Synergiepotenziale)
  3. Schwierige Integration (Widerstand)
  4. Strittige Abwehrmaßnahmen (Vorratsbeschlüsse der Hauptversammlung: Nutzung genehmigtes bedingtes Kapital / Rückkauf eigener Aktien)
  5. Abwehrbeschlüsse der Hauptversammlung bzw. Einberufung einer Ad-Hoc-Hauptversammlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausnutzung genehmigtes Kapital bei feindlicher Übernahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht (Erhöhung Gesamtpreis der Übernahme für Bieter. Bieter könnte Bezugsrechte über Markt erwerben.
  • Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsechts der Altaktionäre. Platzierung Sperrminorität von 25% bei befreundetem Dritten. Befreundeter Dritter kann Umstrukturierungsmaßnahmen des Bieters blockieren.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Finanzierung

Eigen- vs. Fremdfinanzierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • All-Equity Finanzierung: Liquide Mittel / Kapitalerhöhung
  • Fremdfinanzierung: Bankdarlehen / Emission von FK-Titeln am Kapitalmarkt
  • Levereged Buy-Outs / Transactions: Überwiegend mit Fremdmitteln finanziert
Lösung ausblenden
  • 134682 Karteikarten
  • 1581 Studierende
  • 26 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Akquisitionsfinanzierung Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Die Akquisition

A:
  • Erwerb Kontrollmehrheit (Stimmrechte) an bestehendem unabhängigen Zielunternehmen
  • --> Verlust wirtsch. Selbstständigkeit (ZielU.)
  • Eiheitliche Leitung / Konzernbildung (§18 (1) AktG: Unterordnungskonzern)

--> Keine rechtliche Einheit (Unterschied zur Fusion)

Q:

Klassifizierung von Unternehmenszusammenschlüssen

A:

--> Kriterium = Grad der wirtschaftlichen Selbstständigkeit


  1. Unternehmensvereinigungen 
    1. Fusion
    2. Akquisition
  2. Unternehmenskooperation
    1. Beteiligung
    2. Joint Ventures
    3. Strategische Partnerschaften
Q:

M&A 

Def

A:
  • rechtl. Ausgestaltung von Übernahme (Akqu/Fus.), abhängig von gesellsch./steuerr./finanzstrukt. Überlegungen ab
  • "Merger" & "Acquisitions" können abweichen (Merger nicht zwingend rechtl. Vereinigung, eher 2 gleichberechtigte U (Daimler & Chrysler), auch Aktientausch)
Q:

Differenzierungsmerkmale von Akquisitionen

A:
  • Horizontal (Wettbewerber)
  • Vertikal (Zulieferer, Hersteller, Vertrieb / Kunde)
  • Lateral (kein leistungswirtschaftl. Zsh., eher Diversifikation (unkorreliert))
Q:

Akquisitionswährung

A:
  • Cash Offer (fester Zahlungsmittelbetrag / sonst. VGG) --> wenn hoher ZMB, Public Tender Offer
  • Share Offer (festg. Anzahl Aktien) --> Infonachteil bzgl. Target, niedriger CF
  • Mixed Offer (festg. Anzahl Aktien + Zahlungsmittelbetrag)
  • Deferred Payment (fester Zahlungsmittelbetrag (Vendor Note) + performanceabhängige Zuzahlung (Earn-Out)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Akquisitions-Verfahren

A:
  • Exklusivverhandlungen: Diskretion, schnell, evtl geringe interne Akzeptanz, suboptimaler Preis)
  • Auktionsverfahren: hoher VK, begr. Diskretion)
  • Öffentliches Übernahmeangebot (an alle Aktionäre): festg. Angebotspreis ab alle Aktionäre. WpÜG regelt, Gleichbehandlung aller Aktionäre
Q:

Rechtliche Ausgestaltung


A:
  • Asset Deal: Erwerb Wirtschaftsgüter des Ziels

--> vertragl Einzelübertragung WG


  • Share Deal

--> Erwerb Gesellschaftsanteilen / Mitgliedschaftsrechten (Eigentums-, Info-, Leitungs-, Kontrollrechte) + Übernahme Haftung f. Vbl!

Q:

Transaktions-Kooperationen

Freundliche vs. Feindliche Übernahme

A:
  • Trennung Eigentümer / Manager --> Interessenskonflikt Stakeholder / Shareholder
  • Vorstand: Mitwirkung, Infobereitstellung, öffentliche Beeinflussung
  • Aufsichtsrat: Entscheidung über Anwendung vom Vorstand vorgeschlagener Abwehrmaßnahmen (Neutralitätsgebot, Verfügungsrechte Eigentümer)
  • Spezialisierte investoren (Corporate Raider) suchen unterbewertete/-gemanaged U zur Übernahme
Q:

Feindliche Übernahme (Hostile Takeover)

A:

Einschätzung d. Mngt + AR des Zielunternehmens über Erwerbshandlung eines Investors

  • feindlich: öffentliches Übernahmeangebot wurde von ZielU-Gremien abgelehnt (Interessen des U. nicht gewahrt)
  • Grundlage: Pflicht zur unverzügl. Stellungnahme des V+AR zum öffentlichen Übernahmeangebot. (Aktionäre brauchen Entscheidungsgrundlage für Annahme/Ablehnung)
  • Stellungnahme beeinhaltet konkr. Handlungsempfehlung
  • (Abwehrmaßnahmen von AR abgesegnet und beschränkt neutral (§33 WpÜG))
  • Grds: Keine Verhinderung des Angebots
Q:

Risiken einer feindlichen Übernahme

A:
  1. Nur öffentlich zugängliche Infos
  2. Hher Prämienaufschlag (beeinträchtigt Synergiepotenziale)
  3. Schwierige Integration (Widerstand)
  4. Strittige Abwehrmaßnahmen (Vorratsbeschlüsse der Hauptversammlung: Nutzung genehmigtes bedingtes Kapital / Rückkauf eigener Aktien)
  5. Abwehrbeschlüsse der Hauptversammlung bzw. Einberufung einer Ad-Hoc-Hauptversammlung
Q:

Ausnutzung genehmigtes Kapital bei feindlicher Übernahme

A:
  • Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht (Erhöhung Gesamtpreis der Übernahme für Bieter. Bieter könnte Bezugsrechte über Markt erwerben.
  • Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsechts der Altaktionäre. Platzierung Sperrminorität von 25% bei befreundetem Dritten. Befreundeter Dritter kann Umstrukturierungsmaßnahmen des Bieters blockieren.
Q:

Finanzierung

Eigen- vs. Fremdfinanzierung

A:
  • All-Equity Finanzierung: Liquide Mittel / Kapitalerhöhung
  • Fremdfinanzierung: Bankdarlehen / Emission von FK-Titeln am Kapitalmarkt
  • Levereged Buy-Outs / Transactions: Überwiegend mit Fremdmitteln finanziert
Akquisitionsfinanzierung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Akquisitionsfinanzierung an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Akquisitionsfinanzierung an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Akquisitionsfinanzierung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Finanzierung

Hochschule Bremen

Zum Kurs
Finanzierung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Akquisitionsfinanzierung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Akquisitionsfinanzierung