Agrarrecht an der Universität Hohenheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Agrarrecht an der Universität Hohenheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Agrarrecht an der Universität Hohenheim.

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was versteht man unter Landwirtschaft nach § 585 BGB ?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was muss einer fristlosen Kündigung im Normalfall vorrausgehen und was ist die Ausnahme ?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wie ist eine Abmahnung aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wer haftet bei einer Unterverpachtung für ein Verschulden des Unterpächters?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Wann ist eine Erlaubnis konkludent?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Welche Bedingungen können eine ausdrückliche Erlaubnis zu Unterverpachtung ersetzen ?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Pflugtausch?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was ist ein Betriebspachtvertrag?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Was ist die "Eiserne Pacht" ?

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Inventarpachtvertrag

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

"Echte Bewirtschaftungsverträge"

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

"Unechte Bewirtschaftungsverträge"

Kommilitonen im Kurs Agrarrecht an der Universität Hohenheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Agrarrecht an der Universität Hohenheim auf StudySmarter:

Agrarrecht

Was versteht man unter Landwirtschaft nach § 585 BGB ?
Bodenbewirtschaftung und die mit der Bodennutzung verbundene Tierhaltung, um pflanzliche oder tierische Erzeugnisse zu gewinnen, sowie die gartenbauliche Erzeugung.

Agrarrecht

Was muss einer fristlosen Kündigung im Normalfall vorrausgehen und was ist die Ausnahme ?
Eine Abmahnung. Außer die Fortsetzung des Pachtverhältnisses ist auch nur vorübergehend nicht mehr zumutbar.

Agrarrecht

Wie ist eine Abmahnung aufgebaut?
1. Bennenung des zu beanstandenden Verhaltens gg.über dem Vertragspartner.
2. Setzen einer Frist um sich vertragstreu zu verhalten (bemessen nach Tagen) .
3. Androhung einer Sanktion bei Nichteinhaltung der gegebenen Frist (meist fristlose Kündigung) .

MERKE: Fehlt einer dieser Teile der Abmahnung ist diese unwirksam!

Agrarrecht

Wer haftet bei einer Unterverpachtung für ein Verschulden des Unterpächters?
Der Pächter haftet für seinen Unterpächter.

Agrarrecht

Wann ist eine Erlaubnis konkludent?
Wenn aus dem Verhalten mittelbar auf eine Zustimmung geschlossen werden kann. ➡ nicht ausdrücklich sondern stillschweigend

MERKE: Schweigen ist keine WWillenserklärung!

Agrarrecht

Welche Bedingungen können eine ausdrückliche Erlaubnis zu Unterverpachtung ersetzen ?
- jahrelnge Entgegennahme der Pacht durch den Unterpächter.
- langfristige widerspruchslose Duldung der Überlassung der Pachtsache an Dritte.
- Unterverpachtung als Argument für eine Pachtzinserhöhung.

MERKE: Voraussetzung ist eine positive Kenntnis von der Unterverpachtung!

Agrarrecht

Was versteht man unter einem Pflugtausch?
Ein Fall der Unterverpachtung wobei zwei Vertragsparteien sich gegenseitig Grundstücke überlassen und die Landnutzung den jeweiligen Pachtzins teilweise ersetzt. Der Üachtzins ost die Nutzungsmöglichkeit.

MERKE: Erlaubnispflichtig!

Agrarrecht

Was ist ein Betriebspachtvertrag?
Verpachtung landwirtschaftlicher Flächen mit Gebäude und Inventar.

Agrarrecht

Was ist die "Eiserne Pacht" ?
Grundstückspachvertrag mit Inventar, das zu einem Schätzwert übernommen wird und wieder zurück zu übereignen ist, zu dem für diesen Stichtag festgelegten Schätzwert.

MERKE: Das eisern verpachtete Inventar ist bei Rückgabe mit den Preisen zum Zeitpunkt der Rückgabe zu bewerten.

Agrarrecht

Inventarpachtvertrag
Pächter pachtet Flächen und Inventar ohne Übernahmeverpflichtung.

Agrarrecht

"Echte Bewirtschaftungsverträge"
Bewirtschafter erbringt für den Verpächter Dienstleistungen

MERKE: Kein Pachtvertrag!

Agrarrecht

"Unechte Bewirtschaftungsverträge"
Verpächter tritt als Bewirtschafter auf, tatsächlich bewirtschaftet jedoch ein anderer. 

Folgen: Zivilrecht - ubzulässige Unterverpachtung.
Prämienrecht - Auftrggeber/Bewirtschafter nicht prämienberechtigt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Agrarrecht an der Universität Hohenheim zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarrecht an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hohenheim Übersichtsseite

Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

Grundlagen der Bodenwissenschaften

Bodenbiologie

Einführung in die Tierzüchtung

Arbeitswissenschaften

Menschen, Betriebe, soziale Systeme

Agrarpolitik

Landwirtschaft und Gesellschaft

Tierernährung

Tiergesundheit

Grundlagen Agrartechnik Innenwirtschaft

Tierhaltung

Tierhaltung Fragen

Tierzüchtung Fragen

Landwirtschaftliche Betriebslehre Wiederholungsfragen

weinbau

Grundlagen Ökonomie

Grundlagen der Landtechnik mit Arbeitswissenschaften (SS20)

Nutzpflanzenwissenschaften

Prüfungsfragen

Nutzpflanzen

Grundlagen der Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik

Grundlagen der Ökonomie (teil Marktlehre)

Qualifiziertes betriebliches Praktikum: Pflanzliche Erzeugung

Tier und Stallungen Praktikanten Prüfung

Praktikum: Betriebl. Zusammenhänge

Landwirtschaftliche betriebslehre

sonderkulturen der gemäßigten Breiten, Subtropen und Tropen

Ethical reflection on food and agriculture

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Agrarrecht an der Universität Hohenheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login