Plants an der Universität Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Plants an der Universität Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Plants an der Universität Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Origin of agriculture

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Plant transformation

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Integration of T DNA

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Seed development

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Maize

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Agricultural technology (1850-1970)

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Domestication syndrome

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Rize

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Factors of Neolithic revolution 8000 BC

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Wheat

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Preservation of genetic diversity

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Crop plant diversity

Kommilitonen im Kurs Plants an der Universität Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Plants an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Plants

Origin of agriculture

 10000 years ago, agriculture originated at the same time at different locations in all continents
 Development of crop plants accompanied evolution of modern humans


Plants

Plant transformation

stable incorporation and expression of foreign genes

Plants

Integration of T DNA

 Integration into the plant genome proceeds via right
border and left border inverted repeats
 Illegitimate and sequence-unspecific recombination
into genomic DNA (non-homologous end joining)
 Pol ϴ controls T-DNA integration, by priming DNA-
synthesis from the 3’ end and interacting with the plant
genomic template using only a few bases of homology

Plants

Seed development

 Expression of defined groups of genes leads to formation of storage compounds and embryo development
 Dehydration and increase of dry weight define stages of seed maturation

Plants

Maize

Maize originally derived from Téosinte in the mountains of West-Mexico, following a world-wide distribution since 1492


-12% foodstuff share and 717 Mio. t produced, also
for industrial ethanol production

Plants

Agricultural technology (1850-1970)

 Many industrial changes since 1850, especially with plant protection measures (herbicides/pesticides, 1950) and the green revolution (breeding of resistance traits e.g.
dwarf cereals, 1960-)
 Improvement programs mediated by Consultativ Group for International Agricultural Research (CGIAR) Institutes
 Green revolution resulted in yield duplication, now 18% of agricultural surfaces yield up to 40% of total production


Plants

Domestication syndrome

 Similar traits/properties are chosen to differentiate crop plants from wild ancestors

 Factors: few genes, simple inheritage by restricted genomic localization, trait gene expression independent from environment
 Result: crop plants depend on cultivation by men (sowing, harvesting), man depends on sufficient yield production
 Synchronization in the field vs. adaptation towards
multiple influences in a natural environment

Plants

Rize

Rice (Oryza) originates from Asia and Africa, with
propagation areas as far as 8000 years ago in China

-About 34% foodstuff share, 15 Mio. ha planted and
740 Mio. t produced

Plants

Factors of Neolithic revolution 8000 BC

1. Global climate changes after last glacial period
2. Gatherers/hunters become farmers/breeders
3. Wild landscapes turned into fields and grasslands
4. Domestication of plants and animals

Plants

Wheat

Wheat (Triticum) was first domesticated in the Near East, resulting from a normal evolution and spontaneous crossing of three wild parent forms


-Enormous economic importance with 54%
foodstuff share, 215 Mio. ha planted and 710 Mio. t
produced

Plants

Preservation of genetic diversity

 Global Seed Vault in Svalbard, Norway, is an example for a storage for most important crop plant samples


Maintaining of genetic varieties
1. Cold storage
2. Dry storage
3. Tissue culture-based storage
4. Botanical gardens

Plants

Crop plant diversity

 Most crop varieties went extinct compared to last century
 Limitation in gene pool results from concentrated
cultivation of only a few varieties
 Genetic shifts, induced by crosses and mutations, cause an accelerated evolution of crop plants


Means of creating genetic diversity
1. Conservation programs for natural diversity
2. Application of genetic resources for cultivation programs
3. Mutant production
4. Production of hybrids and polyploids
5. Genetic engineering

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Plants an der Universität Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Plants an der Universität Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Heidelberg Übersichtsseite

Neurobiologie

Rekombinante Wirkstoffe SS21

OC Praktikum

MolBio P

Zellbiologie

Immunologie - AK

Chemie Trivialnamen

Bioinfo

Tumorbiologie

Biochemie Zellen

Physik

Neurobio

Humanbiologie

Chemie

Chemie A

Biochemie - Lebewesen

Molbio

toxikologie

Wifo 2 ich hasse mobi was soll das

Immunologie

Software Engineering

Pharmako

Altklausuren Regubio

3 - Planning an der

Open University Malaysia

Plant Kingdom an der

University of Delhi

PLANSPIEL an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Plant Biology an der

Universität Salzburg

EBIO plants an der

Universität Würzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Plants an anderen Unis an

Zurück zur Universität Heidelberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Plants an der Universität Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login