Neurologie an der Universität Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Neurologie an der Universität Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Neurologie an der Universität Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome Broca-Aphasie?

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome Wernicke-Aphasie

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome Globale Aphasie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome amnestische Aphasie

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome motorische transkortikale Aphasie

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Leitsymptome senorische transkortikale Aphasie

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne 4 Grade der Vigilanz

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Auf welche Kategorien gibt die GCS wie viel Punkte?

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

GCS - Wann welche Punkte auf Augenöffnen?

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

GCS - Wann welche Punkte auf verbale Reaktion?

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

GCS - Wann welche Punkte auf motorische Reaktion?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Wie wird die Schwere des SHT anhand der GCS Beurteilt?

Kommilitonen im Kurs Neurologie an der Universität Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Neurologie an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Neurologie

Leitsymptome Broca-Aphasie?

  • Sprachproduktion: Expressive Sprachstörung mit telegrammartiger, agrammatikalischer Sprache und verzögertem Sprachduktus
  • Sprachverständnis meist intakt

Neurologie

Leitsymptome Wernicke-Aphasie

  • Fließende Rede ohne sinnhaften Zusammenhalt
  • Häufig Neologismen
  • Paraphasien

Neurologie

Leitsymptome Globale Aphasie

Sprachproduktion und Sprachverständnis stark reduziert

Neurologie

Leitsymptome amnestische Aphasie

  • Sprachverständnis intakt
  • Wortfindungsstörungen
  • Umschreibungen mit ähnlichen Begriffen

Neurologie

Leitsymptome motorische transkortikale Aphasie

  • Nachsprechen möglich
  • Sprachverständnis erhalten
  • Kaum eigenständige Formulierungen

Neurologie

Leitsymptome senorische transkortikale Aphasie

  • Wenig Spontansprache
  • Kaum Sprachverständnis
  • Nachsprechen ohne Sprachverständnis möglich

Neurologie

Nenne 4 Grade der Vigilanz

  •  Wach und orientiert: Patient ist zur eigenen Person (Geburtsdatum/Vorname, etc.), zur Zeit (aktuelles Datum), zum Ort (bspw. Krankenhaus) sowie zur Situation orientiert.
  •  Somnolent: Abnorm schläfriger, aber relativ gut erweckbarer Patient.
  •  Soporös: Tief schläfriger, schwer erweckbarer Patient, der nur durch starke äußere Reize (z.B. laute Ansprache) wach wird. Auf Schmerzreize wird mit Abwehrreaktion geantwortet.
  •  Komatös: Nicht erweckbarer Patient. Auf wiederholte, äußere Schmerzreize reagiert der Patient nicht.

Neurologie

Auf welche Kategorien gibt die GCS wie viel Punkte?

Augenöffnen 4

Verbale Reaktion 5

Motorische Reaktion 6

Neurologie

GCS - Wann welche Punkte auf Augenöffnen?

Spontan 4

bei Aufforderung 3

auf Schmerzreiz 2

keine Reaktion 1

Neurologie

GCS - Wann welche Punkte auf verbale Reaktion?

orientiert, konversationsfähig 5

desorientiert, aber konversationsfähig 4

unzusammenhängende Wörter 3

unverständliche Laute 2

keine Reaktion 1

Neurologie

GCS - Wann welche Punkte auf motorische Reaktion?

befolgt Aufforderungen 6

reagiert gezielt auf Schmerzreiz 5

reagiert ungezielt auf Schmerzreiz 4

reagiert mit Beugesynergismen Schmerzreiz 3

reagiert mit Strecksynergismen Schmerzreiz 2

keine Reaktion 1

Neurologie

Wie wird die Schwere des SHT anhand der GCS Beurteilt?

  •  Leichtes SHT = GCS-Score 13–15 
  •  Mittelschweres SHT = GCS-Score 9–12 
  •  Schweres SHT = GCS-Score ≤8

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Neurologie an der Universität Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Neurologie an der Universität Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Heidelberg Übersichtsseite

PT Neurologie

Neurologie (50P)

PT Neurologie

Neurologia

neurologia

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Neurologie an der Universität Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login