Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Erste Entwicklung der Chemie

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Wer war Empedokles?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Atomismus

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Galen

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Alchemie d. Mittelalters

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Paracelsus

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Boyle (1627)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Phlogistontheorie 1722

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Entdeckung des Sauerstoffs als Verbrennungsprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Dalton (1808)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Berzelius (1812)

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Welche grundlegenden Gesetze der Reaktion erklärt die Atomtheorie?

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg auf StudySmarter:

Allgemeine Chemie 1.

Erste Entwicklung der Chemie

Im antiken Griechenland wurde versucht den Aufbau der Materie
philosophisch zu begründen ~6 Jh. v.C. Thales, Heraklit → ein Urstoff

Allgemeine Chemie 1.

Wer war Empedokles?

Griechischer Philosoph; begründete die vier Elementlehre (495-425 v.C.) → Feuer, Erde, Luft, Wasser

-> Später von Platon fortgeführt

Allgemeine Chemie 1.

Atomismus

Von Demokrit & Leukipp geprägt; Alles besteht aus "Atomen" und Leere

Allgemeine Chemie 1.

Galen

30 n.C. griechischer Arzt: 4 Säfte Lehre

-> den vier Elementen enstsprechen vier Körpersäfte
→ Blut, gelbe Galle, schwarze Galle & Schleim

Allgemeine Chemie 1.

Alchemie d. Mittelalters

Suche nach dem Magnus Opus, dem Stein der Weisen
→ aus unedlen Metallen zu Gold und Silber


Elementbegriff der Alchemie: 4 Elemente (F,W,L,E) und Schwefel, Quecksilber & Salz

Allgemeine Chemie 1.

Paracelsus

1491-1541 n.C. 

entwickelte Iatrochemie → Körperfunktionen werden als chem. Umwandlung von
Stoffen gesehen in saure oder alkalische Produkte
→ chem Vorgänge bei der Verdauung und Atmung

Allgemeine Chemie 1.

Boyle (1627)

Erster naturwissenschaftlicher Elementbegriff 

→ Elemente sind Substanzen die sich
nicht weiter in andere Stoffe zerlegen lassen 

→ durch die Möglichkeiten der Zeit beschränkt z.B.
CaO (gebrannter Kalk) als Element betrachtet

Allgemeine Chemie 1.

Phlogistontheorie 1722

Stahl & Becher

Phlogiston: Stoff der in jedem Element enthalten ist und bei der
Verbrennung freigesetzt wird
→ Probleme: viele Metalle werden bei der Verbrennung nicht leichter sondern schwerer e.g.
Hg + ½ O2 → HgO

Allgemeine Chemie 1.

Entdeckung des Sauerstoffs als Verbrennungsprinzip

Schele, Priestley Lavoisier


Lavoisier: Aus HgO (Hg + 1/2 O2 -> HgO) Experiment Anteil des Sauerstoffs in Luft betstimmt (ca. 20%)

; außerdem Tabelle
mit 21 Elementen aufgestellt

Allgemeine Chemie 1.

Dalton (1808)

Atombegriff verknüpft mit Elementbegriff
→ chem. Elemente bestehen aus kleinsten, nicht weiter zerlegbaren Teilchen (Atome)
→ alle Atome eines Elements haben gleiche Masse und Gestalt
→ jedes Element besteht aus einer typischen Atomsorte
→ Moleküle bestehen aus Atomverbänden

Allgemeine Chemie 1.

Berzelius (1812)

Elementsymbole festgelegt: 

Sauertoff (Oxygenium), Wasserstoff (Hydrogenium),
Schwefel (Sulfur), Eisen (Ferum), Kohlenstoff (Carboneum) etc.

Allgemeine Chemie 1.

Welche grundlegenden Gesetze der Reaktion erklärt die Atomtheorie?

Gesetz der Erhaltung der Masse;


Gesetz der konstanten Proportionen (konstante Massenverhältnisse der Elemente);


Gesetz der multiplen Proportionen 

(Bilden zwei Elemente mehrere Verbindungen → Massen der Elemente im Verhältnis
einfacher ganzer Zahlen z.B. 1g C mit 1,332g O → CO)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Heidelberg Übersichtsseite

Gv II

Oranganische Chemie

Fragenkatalog Braunbeck

Immunologie

Biochemie Praktikum

ZV Molekularbiologie

GV4 meins

viro & öko

Bio Grundkurs

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Chemie 1. an der Universität Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login