ACI-Hofmann an der Universität Heidelberg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für ACI-Hofmann an der Universität Heidelberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ACI-Hofmann Kurs an der Universität Heidelberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Orbitale
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bereiche, in denen das Elektron eine bestimmte Aufenthaltswa hrscheinlichkeit besitzt, dienen als Veranschaulichung dieser erlaubten Energiezustände. Diese dreidimensionalen Veranschaulichungen werden Orbitale genannt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stoffmenge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
6.022·10 23 . Diese äußerst wichtige Zahl wird auch Loschmidtzahl oder Avogadrokonstante NA genannt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das chemische Verhalten eines Atoms bzw. Ions wird
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
durch die Anzahl der Protonen, d.h. der Kernladungszahl Z , und der Elektronenzahl bestimmt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Isotope
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nuklide gleicher Kernladungszahl
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Isobare
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nuklide mit gleicher Massenzahl
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reinelemente
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
bestehen nur aus einem Isotop, Mischelemente aus mindestens zwei.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aus den möglichen natürlichen Zerfallsarten α -oder β -Zerfall (begleitet von γ -Strahlung) ergeben sich zwei Verschiebungssätze
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Verschiebungssatz : Bei α -Zerfall (Abstrahlung eines He -Kerns) erniedrigt sich die Kernmasse um 4, die Kernladungszahl um 2. 2. Verschiebungssatz : Bei β -Zerfall (Abstrahlung eines Elektrons) bleibt die Masse des Kerns unverändert, die Kernladungszahl erhöht sich um eins.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wasserstoffatom tragen die Serien von emittierten Linien folgende Bezeichnungen (nach abnehmender Energie):
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
•Lyman •Balmer •Paschen •Brackett •Pfund
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rydbergkonstante
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
109678 cm -1 .
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elektronendichteverteilung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Wert von Ψ hat zwar keine Bedeutung, aber das Quadrat davon gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass sich das Elektron an diesem Ort befindet: Ψ 2entspricht einer Aufenthaltswahrscheinlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schrödinger -Gleichung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
H ψ = E ψ
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
entartet
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
besitzen Orbitale zur gleichen Hauptquantenzahl die gleiche Energie. Für das Wasserstoffatom (bzw. allgemein für Einelektronensysteme) besitzen alle Orbitale zur gleichen Hauptquantenzahl die gleiche Energie. Man bezeichnet sie deswegen auch als "entartet ".
Lösung ausblenden
  • 94689 Karteikarten
  • 1782 Studierende
  • 94 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ACI-Hofmann Kurs an der Universität Heidelberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Orbitale
A:
Bereiche, in denen das Elektron eine bestimmte Aufenthaltswa hrscheinlichkeit besitzt, dienen als Veranschaulichung dieser erlaubten Energiezustände. Diese dreidimensionalen Veranschaulichungen werden Orbitale genannt.
Q:
Stoffmenge
A:
6.022·10 23 . Diese äußerst wichtige Zahl wird auch Loschmidtzahl oder Avogadrokonstante NA genannt.
Q:
Das chemische Verhalten eines Atoms bzw. Ions wird
A:
durch die Anzahl der Protonen, d.h. der Kernladungszahl Z , und der Elektronenzahl bestimmt.
Q:
Isotope
A:
Nuklide gleicher Kernladungszahl
Q:
Isobare
A:
Nuklide mit gleicher Massenzahl
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Reinelemente
A:
bestehen nur aus einem Isotop, Mischelemente aus mindestens zwei.
Q:
Aus den möglichen natürlichen Zerfallsarten α -oder β -Zerfall (begleitet von γ -Strahlung) ergeben sich zwei Verschiebungssätze
A:
1. Verschiebungssatz : Bei α -Zerfall (Abstrahlung eines He -Kerns) erniedrigt sich die Kernmasse um 4, die Kernladungszahl um 2. 2. Verschiebungssatz : Bei β -Zerfall (Abstrahlung eines Elektrons) bleibt die Masse des Kerns unverändert, die Kernladungszahl erhöht sich um eins.
Q:
Wasserstoffatom tragen die Serien von emittierten Linien folgende Bezeichnungen (nach abnehmender Energie):
A:
•Lyman •Balmer •Paschen •Brackett •Pfund
Q:
Rydbergkonstante
A:
109678 cm -1 .
Q:
Elektronendichteverteilung
A:
Der Wert von Ψ hat zwar keine Bedeutung, aber das Quadrat davon gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass sich das Elektron an diesem Ort befindet: Ψ 2entspricht einer Aufenthaltswahrscheinlichkeit
Q:
Schrödinger -Gleichung
A:
H ψ = E ψ
Q:
entartet
A:
besitzen Orbitale zur gleichen Hauptquantenzahl die gleiche Energie. Für das Wasserstoffatom (bzw. allgemein für Einelektronensysteme) besitzen alle Orbitale zur gleichen Hauptquantenzahl die gleiche Energie. Man bezeichnet sie deswegen auch als "entartet ".
ACI-Hofmann

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten ACI-Hofmann Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Hofmann

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zum Kurs
EBV (Hofmann SachenR 2)

Universität Göttingen

Zum Kurs
Altmann

Johannes Kepler Universität Linz

Zum Kurs
Grundlagen DB Hoffmann

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Statistik Hofmann

Hochschule Fulda

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ACI-Hofmann
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ACI-Hofmann