Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Samenpflanzen, U.Abt. Spermatophytina

Entwicklungslinien?

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie drei Merkmale, in denen sich die beiden wichtigsten Großgruppen der Gymnospermen, die Coniferen und die Cycadeen unterscheiden.

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Gibt es begeißelte Stadien bei Samenpflanzen? Wenn ja, welche und bei welchen Gruppen? Wenn nein, was ist an deren Stelle getreten?

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie drei der vier Merkmale, an denen Sie heimische Fichten (Picea abies) und Tannen (Abies alba) unterscheiden können. Punkte gibt es nur bei vollständigen, kontrastierenden Merkmalspaaren.

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie lautet der Fachbegriff für die Hülle um den Samen der Eibe (Taxus baccata)?


Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Neuerungen haben die Angiospermen gegenüber den Gymnospermen in ihren Leitgeweben entwickelt? Bitte je zwei für das Xylem und für das Phloem nennen.

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Zelle bei Angiospermen ist der Mikrosporenmutterzelle, welche der Megasporenmutter-zelle der heterosporen Pteridophyten homolog? Oder gibt es solche Zellen dort nicht mehr?

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

chorikarpes Gynoeceum

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

coenokarpes Gynoeceum

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Elaiosomen

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Arillus

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Frucht Definition?

Kommilitonen im Kurs Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Übersicht über das Pflanzenreich

Samenpflanzen, U.Abt. Spermatophytina

Entwicklungslinien?

● Palmfarne, Kl. Cycadopsida
● Ginkgobaum, Kl. Ginkgopsida
● Nadelbäume, Kl. Coniferopsida
(● Gnetaten, Kl. Gnetopsida (zur Zeit in die Coniferen eingegliedert) )

-> alle: Gymnospermen (Nacktsamer)
● Angiospermen, Kl. Magnoliopsida

Übersicht über das Pflanzenreich

Nennen Sie drei Merkmale, in denen sich die beiden wichtigsten Großgruppen der Gymnospermen, die Coniferen und die Cycadeen unterscheiden.

1. Cycadeen: Schleimgänge, Coniferen: Harzgänge

2.Cycadeen: diözisch

Coniferen:monözisch/diözisch

3. Cycadeen: Spematozoidbefruchtung

Coniferen: Pollenschlauchbefruchtung (Siphonogamie)

Übersicht über das Pflanzenreich

Gibt es begeißelte Stadien bei Samenpflanzen? Wenn ja, welche und bei welchen Gruppen? Wenn nein, was ist an deren Stelle getreten?

- bei Gingko und Cycadeen (Palmfarne) gibt es begeißelte Spermatozoide (schwimmen in Archegonkammer, Pollenschlauch nur Haustorium)

- bei Coniferen (Nadelgehölze)u. Bedecktsamern (Angiospermen):

Die Spermatozoidbefruchtung wurde durch die Pollenschlauchbefruchtung (Siphonogamie) abgelöst.   

-> Hier: unbegeißelte Spermazellen, die Spermakerne werden von dem Pollenschlauch zur Eizelle transportiert, für die Befruchtung kein Wasser in Archegonkammer mehr nötig.



Übersicht über das Pflanzenreich

Nennen Sie drei der vier Merkmale, an denen Sie heimische Fichten (Picea abies) und Tannen (Abies alba) unterscheiden können. Punkte gibt es nur bei vollständigen, kontrastierenden Merkmalspaaren.

Tannen (Abies) und Fichten (Picea)
haben Nadeln nur an Langtrieben


Tannen:

  • Nadelbasis scheibenförmig
  • flach, unterseits 2 weiße Streifen
  • Spitze stumpf, ausgerandet
  • Zapfen aufrecht

Fichten: 

  • Nadelbasis fast gerade, braun
  • 4-kantig, Seiten fast gleich
  • Spitze (bei heimischer) stechend
  • Zapfen hängend

Übersicht über das Pflanzenreich

Wie lautet der Fachbegriff für die Hülle um den Samen der Eibe (Taxus baccata)?


Arillus (Samenmantel)

Übersicht über das Pflanzenreich

Welche Neuerungen haben die Angiospermen gegenüber den Gymnospermen in ihren Leitgeweben entwickelt? Bitte je zwei für das Xylem und für das Phloem nennen.

Phloem:

1.Phloem mit Siebröhren und Geleitzellen,wichtige Lebensfunktionen von den Geleitzellen übernommen;

2.Endwände mit Siebfeldern, zunehmend
quer gestellt ->  Siebplatten


Xylem:

1.meist mit Tracheen (= Gefäßen), Wasserstrom weniger durch Tüpfel behindert, (und noch Tracheiden)

2.Holzfasern (Tracheiden) spezialisiert auf
Festigungsfunktion

Übersicht über das Pflanzenreich

Welche Zelle bei Angiospermen ist der Mikrosporenmutterzelle, welche der Megasporenmutter-zelle der heterosporen Pteridophyten homolog? Oder gibt es solche Zellen dort nicht mehr?

Megasporenmutterzelle: Embryosackmutterzelle (2n)

Mikrosporenmutterzelle:

Pollenmutterzelle (2n)

Übersicht über das Pflanzenreich

chorikarpes Gynoeceum

  • nicht verwachsene Karpelle
  • kann nur eine Samenanlage des bestäubten Karpells befruchtet werden

Übersicht über das Pflanzenreich

coenokarpes Gynoeceum

  • verwachsene Karpelle
  • erlaubt gem. Pollenschlauchleitgewebe (=Compitum) den Übergang von einem zum anderem Karpell
  • nur 1 Narbe muss berührt werden, die Pollenschläuche können sich auf alle Samenanlagen verteilen

Übersicht über das Pflanzenreich

Elaiosomen

  • bei Angiospermen
  • kleine fleischige Anhängsel, des Samens

Übersicht über das Pflanzenreich

Arillus

  • bei Angiospermen
    &Gymnospermen (Eibe!)
  • fleischiger Samenmantel

Übersicht über das Pflanzenreich

Frucht Definition?

Blüte im Zustand der Samenreife


(Samen mind. bis zur Reife in der Frucht eingeschlossen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Pflanzenarten

Algen und Prokaryoten Katalog

Morphologie

Abbildungen Botanik

BBiologie

Mikrobiologie

Mikrobiologie Klausurfragen

Zellbiologie/Biochemie

Tierphysiologie

Biodiversität der Pflanzen

Einführung ins Pflanzenreich

Bio-Stoffeechsel-Enzyme

Biodiversität der Pflanzen

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume

Biodiversität der Tiere

Zonobiome

Ökologie

Ökologie

Allg. Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume ll

Ökologie

Biodiversität der Tiere

Botanik Uni Hamburg 2020

Lebensmittelchemie 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Übersicht über das Pflanzenreich an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback