Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Karteikarten und Zusammenfassungen für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Oxosäuren?

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Historische Eigenschaften von Wasserstoff

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie wird Ammoniak auch genannt?

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Zinn - Entdeckung und Name

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Silicium - Entdeckung und Name

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Kohlenstoff - Entdeckung und Name

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Physiologie Calcium

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist Orthoborsäure?

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Magnesium Physiologie

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist Kalk?

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Blei - Entdeckung und Name

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Joule-Thomson Effekt

Kommilitonen im Kurs Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Was sind Oxosäuren?

= Chemische Bindungen, die aus Sauerstoff, Wasserstoff und mind. einem weiteren Element bestehen und sauer reagieren.

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Historische Eigenschaften von Wasserstoff

-Entdeckung: 1766 durch Henry Cavendish

-Englisch: Hydrogen

-Lateinisch: Hydrogenium

-Sonderstellung: 1 Valenzelektron, jedoch fehlt auch nur 1 Valenzelektron zur Edelgaskonfiguration

-15% der Atome (Erdoberfläche) sind Wasserstoffatome

-Sonne besteht zu 50% aus Wasserstoff

-Häufigstes Element im Weltall

-Geringe Masse von 1,0079g/mol; nur 0,9% des Massenanteils der Erde ist Wasserstoff

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Wie wird Ammoniak auch genannt?

Azan

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Zinn - Entdeckung und Name

-Etwa 3500 v. Chr.; Gewinnung zusammen mit Cu aus Bronze

-mit Pb die ältesten bekannten Metalle

-Elementares Zinn: 18. Jh. v. Chr. (China)

-Lat. Stannum; daher Elementsymbol Sn

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Silicium - Entdeckung und Name

-1824 Berzelius; amorphe Form durch Reduktion von SiO2 mit Kohlenstoff und Eisen

-Silicium aus dem Eisensilicid

-lat. silex = Kieselstein

-Engl. silicon (Beziehung zu Boron und Carbon)

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Kohlenstoff - Entdeckung und Name

-Altsteinzeit: Kohlenstoff als Hauptbestandteil der Kohle

-1779: verschiedene Modifikationen des Kohlenstoff (Scheele und Tennant)

-Lat. carbo = Kohle (engl. Carbon, franz. Carbone)

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Physiologie Calcium

-essentiell

-15g/kg Körpergewicht: empfohlene Aufnahme: 50-300mg pro Tag aus Milchprodukten, Wasser, Gemüse, Obst

-Bestandteil von Knochen, Zähnen, beteiligt an der Zellteilung, Muskelkontraktion, Blutgerinnung, Nervenleitung

-Symptome von Ca-Mangel: Krämpfe, Haarausfall, brüchige Nägel, Ekzeme, trockene Haut…

-Überdosierung: Kropfbildung, Nierensteine

-Verwendung: Prävention von Osteoporose

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Was ist Orthoborsäure?

= Borsäure H3BO3

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Magnesium Physiologie

-essentiell

-470mg/kg Körpergewicht -> empfohlene Aufnahmen = 200-300mg pro Tag aus Gemüse, Obst und Vollkorn

-Bestandteil von Knochen, Zähnen, Chlorophyll, beteiligt von Reaktionen von ATP

-Symtome Mg-Mangel:

->Mensch = Krämpfe, Herzinfarkt

->Pflanze = Verwelkung, Grünaufhellung

-Verwendung: gegen Verstopfung, Fettsucht, Leber- bzw Gallenleiden

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Was ist Kalk?

= Calciumcarbonat

CaCO3

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Blei - Entdeckung und Name

-Gebrauchsgegenstände bei alten Kulturvölkern aus elementarem Blei z.B. im alten Ägypten (Glasur für Töpferware)

-Antikes Rom: etwas 60000t Blei pro Jahr für Küchengeräte und Wasserrohre

-Indogermanisch: bhlei = schimmern, leuchten, glänzen

-Lat. plumbum = Blei 

Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten)

Joule-Thomson Effekt

= Druckminderung bei einem komprimierten Gas führt zur Ausdehnung und Abkühlung des Gases

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pharmazie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Terminologie

Biologie Zytologie

Biologie Genetik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Stoffchemie (Chemie für Pharmazeuten) an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback