Sozialpsychologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Persuation - Superficial Processing

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

How is Social Psychology done?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

self-protection (mastery) reasons for forming stereotypes 

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

why do people help

Evolutionary Psychology & Biological Theories: 

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Confederate ("Stooge")

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Prosocial Behavior

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

When are automatic stereotypes activated

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

When are our stereotypes exaggerated, biased and inaccurate? 

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

connectedness reasons for forming stereotypes 

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

mastery reasons for forming stereotypes 

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Hindsight Bias

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

A (good) Theory

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Sozialpsychologie

Persuation - Superficial Processing

1. Emotional Associations
2. Mood (How do I feel about it? – heuristic
3. Familiarity
4. Attraction Heuristic (Agreeing with thos we like)
5. Expertise Heuristics (Accept because who is saying not what is being said)
6. Message –Length Heuristic (The longer the message, the more convincing it appears)
7. Popularity Heuristic

Sozialpsychologie

How is Social Psychology done?

§ Correlational research (korrelationen zwischen merkmale suchen)

 § Experimental research (UV,AV…)

Sozialpsychologie

self-protection (mastery) reasons for forming stereotypes 

  • Belief in a just world (Lerner, 1980)
  • System Justification Theory (Jost & Banaji, 1995) 
  • helps us to perceive our social system as fair 
  • we can justify inequality and status differences with stereotypes 
    • people get what they deserve 
    • if you’re treated badly, you (or your people) must have done something to deserve it 
  • otherwise it could happen to us and we would feel threatened 

Sozialpsychologie

why do people help

Evolutionary Psychology & Biological Theories: 

Humans are selfish beings: selfish altruism
But do help, if it promotes the survival of the own genes:
§ Kin helping (is helping your own genes to survive)
§ Group helping (is helping the self to survive with the help of the group)
§ Reciprocal helping (we can expect something in return)

Sozialpsychologie

Confederate ("Stooge")

§ An actor who participates in a psychological
experiment pretending to be a subject but in
actuality working for the researcher
§ in order to provide a controlled social environment

Sozialpsychologie

Prosocial Behavior

=> immediate goal to help or benefit others

Sozialpsychologie

When are automatic stereotypes activated

  • Complex information
  • Time pressure
  • Unimportance of consequences
    • why bother to use cognitive resources? 
  • Low cognitive resources
  • Wrong time of the day
  • Emotional arousal 
    • arousal limits cognitive capacity
    • eg: when excited or when feared 
  • Power 
    • reduces attention & need for accuracy
    • your status saves you from the consequences 

Sozialpsychologie

When are our stereotypes exaggerated, biased and inaccurate? 

  • unrepresentative experiences
    • illusory correlations: we attribute something to them that was not correlated with them 
  • Underestimated influence of social roles
    • correspondence bias (underestimate the power of the situation and overestimate the individual contribution) 
  • Misattribution of (negative) emotions during first encounters
    • experience emotions in response to a direct/indirect experience with group members -> attribute it to them 
  • Conditioning of (negative) emotions during first encounters
  • Misrepresentation of minorities 
    • e.g., in the Media; highly
      stereotypical depiction

Sozialpsychologie

connectedness reasons for forming stereotypes 

  • stereotypes are social norms 
  • helps us feel connected because we share stereotypes with others
  • we accept them to belong -> want to be good group members 

Sozialpsychologie

mastery reasons for forming stereotypes 

Mastery 

  • understanding and predicting others 
  • reflecting direct and indirect experiences with group members (indirect = learn from others) 
  • helps our understanding of the world 
    • eg: how a male vs. a female professor acts in the lecture

Sozialpsychologie

Hindsight Bias

„Day after day social scientists go out in the world.
Day after day they discover that people‘s behavior
is pretty much what you‘d expect.“

„Anything seems commonplace, once explained.“
(Dr. Watson to Sherlock Holmes)

Sozialpsychologie

A (good) Theory

… is an integrated set of principles that explains observ event(s) & predicts observable event(s)

A good theory: § Effectively summarizes many observations and § Makes clear predictions that we can use to   

     § confirm or modify the theory,     

    § generate new exploration, and        

    § suggest practical applications.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Sozialpsychologie

wissenschaftliches arbeiten

Allgemeinpsychologie

Allgemeine Psychologie

klinische Psychologie

Klinische Psychologie

EEP 1

Allgemeine Psychologie 1

Entwicklungspsychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback