Sedimentgeologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist eine Arkose?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was beschreibt die Lithostratigraphie?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie ist der Begriff Stratotyp definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Grundeinheit der Biostratigraphie?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition von Siliziklastika?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welche Korngrößen werden Sedimente nach ihrem Durchmesser bzw. der Phi-Skala unterteilt?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer normalen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer inversen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen einer Brekzie und einem Konglomerat?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was gibt der Median einer Summenkurve an und wo liegt er?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was gibt der Mittelwert (mean) an und wo liegt er in einer Verteilungskurve?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was gibt die Sortierung einer Verteilungskurve an und wie lässt sie sich ermitteln?

Kommilitonen im Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Sedimentgeologie

Was ist eine Arkose?

  • Sandstein mit sehr hohem Feldspat-Anteil (<25%)
  • feldspatreiches Ausgangsgestein
  • kurzer Transportweg (mäßige Sortierung und schlechte Rundung der Körner)
  • geringe chemische Verwitterung (wenig Tonminerale aus Feldspat gebildet)
  • hohe Akkumulationsrate

Sedimentgeologie

Was beschreibt die Lithostratigraphie?

  • Gliederung der Gesteine nach ihren lithologischen Eigenschaften
  • relatives oder absolutes Alter ist nicht Teil der lithologischen Einheit
  • grundsätzlich gilt: jüngeres Gestein überlagert älteres

Sedimentgeologie

Wie ist der Begriff Stratotyp definiert?

Aufschluss einer Gesteinsformation welche diese definiert und als Referenz dient

Sedimentgeologie

Was ist die Grundeinheit der Biostratigraphie?

Biozone

  • Grundeinheit 
  • Bereich der Sedimentabfolge, in der ein Leitfossil vorkommt
  • begrenzt durch erstes Aufkommen (FOD) und letztes Aufkommen (LOD) einer Art in der Sedimentabfolge


Anders als die Biochrono-Zone, welche sich vom global ersten Aufkommen (FAD) bis zum global letzten Aufkommen (LAD) einer Art erstreckt

Sedimentgeologie

Wie lautet die Definition von Siliziklastika?

  • terrigene Sedimente
  • bestehen aus detritischen Komponenten, Matrix und Bindemittel (Zement)
  • nach Größe der Komponenten klassifiziert 

Sedimentgeologie

In welche Korngrößen werden Sedimente nach ihrem Durchmesser bzw. der Phi-Skala unterteilt?

  • Ton: =< 2µm bzw. 9-10 phi
  • Silt: 2µm - 63µm bzw. 9-4 phi
  • Sand: 63µm - 2mm bzw. 4- (-1) phi
  • Kies: 2mm- 63mm bzw. (-1) - (-6) phi
  • Steine: >63mm bzw. <(-6) phi

Sedimentgeologie

Was versteht man unter einer normalen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Abnahme der Korngröße innerhalb einer Schicht (nach oben) durch Abnahme der Strömungsenergie zur Zeit der Ablagerung

Sedimentgeologie

Was versteht man unter einer inversen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Zunahme der Korngröße innerhalb einer Schicht (nach oben) durch Zunahme der Strömungsenergie

Sedimentgeologie

Was ist der Unterschied zwischen einer Brekzie und einem Konglomerat?

Konglomerat aus zugerundeten Komponenten, Brekzie aus eckigen.

Beide haben einen Durchmesser >2mm

Sedimentgeologie

Was gibt der Median einer Summenkurve an und wo liegt er?

  • gibt den Punkt an, über und unter welchem je 50 Gewichtsprozet der Probe liegen
  • Percentil 50

Sedimentgeologie

Was gibt der Mittelwert (mean) an und wo liegt er in einer Verteilungskurve?

  • Maß für Transportkraft (hoch = geringe Transportkraft)
  • arithmetisches Mittel der Korngrößenverteilung

Sedimentgeologie

Was gibt die Sortierung einer Verteilungskurve an und wie lässt sie sich ermitteln?

  • Maß für die Korngrößenverteilung
  • dient zum Abschätzen der Transportbedingungen
  • je höher der Wert desto schlechter die Sortierung
  • Wert berechnet aus Standardabweichung des Mittelwerts

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sedimentgeologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Strukturgeologie & Tektonik

Statistik

Antropogeographie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards