Sedimentgeologie

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Mean bei einer Summenkurve?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wo liegt der Median bei einer Summenkurve?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man das kumulierte Gewicht  von Korngrößenfraktionen (für Summenkurve)?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Anteil einer Korngrößenfraktion in Gewichtsprozent?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welchen Einfluss haben verschiedene Tonminerale auf die Permeabilität bei ihrer diagenesebedingten Ausfällung?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Unter welchen Bedingungen (Tiefe und Temperatur) findet Diagenese statt?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie verläuft die Diagenese von Sandstein und wodurch werden die einzelnen Phasen geprägt?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen intra- und interpartikulärer Porosität?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Auswirkungen hat die Adhäsion von Ton auf seine Sedimentation und Erosion?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was beschreibt der Begriff Tephra?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie sind Warven definiert und wo treten sie meist auf?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Wert für die Sortierung?

Kommilitonen im Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Mean bei einer Summenkurve?

Mean = (16phi + 50phi + 84phi) / 3

Sedimentgeologie

Wo liegt der Median bei einer Summenkurve?

bei 50 phi (50 Perzentil)

Sedimentgeologie

Wie berechnet man das kumulierte Gewicht  von Korngrößenfraktionen (für Summenkurve)?

Kum% = Gew% (vorheriger Korngrößen) + Gew% (aktueller Korngröße)

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Anteil einer Korngrößenfraktion in Gewichtsprozent?

Gew% = g/G *100

  • g = Gewicht der Fraktion
  • G = Gesamtgewicht 

Sedimentgeologie

Welchen Einfluss haben verschiedene Tonminerale auf die Permeabilität bei ihrer diagenesebedingten Ausfällung?

  • Illit / Chlorit: veerstopfen Porenraum da sie an der Oberfläche von Mineralkörnern ausfallen, senken Permeabilität
  • Kaolinite: fallen im Porenraum aus und verringern bloß die Porosität, nicht die Permeabilität

Sedimentgeologie

Unter welchen Bedingungen (Tiefe und Temperatur) findet Diagenese statt?

  • bis 4km Tiefe
  • bis 200°C

Sedimentgeologie

Wie verläuft die Diagenese von Sandstein und wodurch werden die einzelnen Phasen geprägt?

  • Eogenese (frühe Diagenese):
    • Porenwassereinfluss dominiert
    • Größe der Zone abhängig von Korngröße
    • 1-2 km = 30-70°
  • Mesogenese (Versenkungsdiagenese):
    • außerhalb vom Einfluss meteorischer Wässer
    • Temperatureinfluss dominiert
    • mechanische und chemische Kompaktion durch P und T
    • Auspressung von Porenwasser
    • ´Zementation führt zur Abnahme der Porosität bzw. Permeabilität 
  • Telogenese:
    • gehobene und exhumierte Gesteine
    • Einfluss von meteorischen Wässern ausgesetzt (Verwitterung)

Sedimentgeologie

Was ist der Unterschied zwischen intra- und interpartikulärer Porosität?

  • intra: Poren innerhalb von Partikeln (z.B. innerhalb von Organismen), sind nicht vernetzt und sorgen daher nicht für Permeabilität
  • inter: Poren zwischen den einzelnen Mineralen und Partikeln, können vernetzt sein und somit für Permeabilität sorgen

Sedimentgeologie

Welche Auswirkungen hat die Adhäsion von Ton auf seine Sedimentation und Erosion?

  • Sedimentation: geringe Transportenergie nötig, Adhäsion begünstigt diese, da Partikel haften bleiben
  • Erosion: hohe Transportenergie zur Remobilisierung nötig, Adhäsion erschwert diese, da Partikel haften bleiben

Sedimentgeologie

Was beschreibt der Begriff Tephra?

Sammelbegriff für pyroklastisches Material

Sedimentgeologie

Wie sind Warven definiert und wo treten sie meist auf?

  • geringmächtige Schichtung im Sediment
  • durch saisonale Veränderung der Sedimentationsbedingungen
  • typisch für limnische Sedimentationsräumme (Seen) 

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Wert für die Sortierung?

Sortierung = ((84phi – 16phi) / 4) + ((95phi – 5phi) / 6,6)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback