Sedimentgeologie an der Universität Hamburg

CitySTADT: Hamburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Wert für die Sortierung?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Mean bei einer Summenkurve?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wo liegt der Median bei einer Summenkurve?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man den Anteil einer Korngrößenfraktion in Gewichtsprozent?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie verläuft die Diagenese von Sandstein und wodurch werden die einzelnen Phasen geprägt?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition von Siliziklastika?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie sind Warven definiert und wo treten sie meist auf?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was beschreibt die Lithostratigraphie?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer normalen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was gibt die Sortierung einer Verteilungskurve an und wie lässt sie sich ermitteln?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie beeinflusst die Wassertemperatur die Lösung und Ausfällung von Kalk?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie berechnet man das kumulierte Gewicht  von Korngrößenfraktionen (für Summenkurve)?

Beispielhafte Karteikarten für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Wert für die Sortierung?

Sortierung = ((84phi – 16phi) / 4) + ((95phi – 5phi) / 6,6)

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Mean bei einer Summenkurve?

Mean = (16phi + 50phi + 84phi) / 3

Sedimentgeologie

Wo liegt der Median bei einer Summenkurve?

bei 50 phi (50 Perzentil)

Sedimentgeologie

Wie berechnet man den Anteil einer Korngrößenfraktion in Gewichtsprozent?

Gew% = g/G *100

  • g = Gewicht der Fraktion
  • G = Gesamtgewicht 

Sedimentgeologie

Wie verläuft die Diagenese von Sandstein und wodurch werden die einzelnen Phasen geprägt?

  • Eogenese (frühe Diagenese):
    • Porenwassereinfluss dominiert
    • Größe der Zone abhängig von Korngröße
    • 1-2 km = 30-70°
  • Mesogenese (Versenkungsdiagenese):
    • außerhalb vom Einfluss meteorischer Wässer
    • Temperatureinfluss dominiert
    • mechanische und chemische Kompaktion durch P und T
    • Auspressung von Porenwasser
    • ´Zementation führt zur Abnahme der Porosität bzw. Permeabilität 
  • Telogenese:
    • gehobene und exhumierte Gesteine
    • Einfluss von meteorischen Wässern ausgesetzt (Verwitterung)

Sedimentgeologie

Wie lautet die Definition von Siliziklastika?

  • terrigene Sedimente
  • bestehen aus detritischen Komponenten, Matrix und Bindemittel (Zement)
  • nach Größe der Komponenten klassifiziert 

Sedimentgeologie

Wie sind Warven definiert und wo treten sie meist auf?

  • geringmächtige Schichtung im Sediment
  • durch saisonale Veränderung der Sedimentationsbedingungen
  • typisch für limnische Sedimentationsräumme (Seen) 

Sedimentgeologie

Was beschreibt die Lithostratigraphie?

  • Gliederung der Gesteine nach ihren lithologischen Eigenschaften
  • relatives oder absolutes Alter ist nicht Teil der lithologischen Einheit
  • grundsätzlich gilt: jüngeres Gestein überlagert älteres

Sedimentgeologie

Was versteht man unter einer normalen Gradierung und was ist ihre Ursache?

Abnahme der Korngröße innerhalb einer Schicht (nach oben) durch Abnahme der Strömungsenergie zur Zeit der Ablagerung

Sedimentgeologie

Was gibt die Sortierung einer Verteilungskurve an und wie lässt sie sich ermitteln?

  • Maß für die Korngrößenverteilung
  • dient zum Abschätzen der Transportbedingungen
  • je höher der Wert desto schlechter die Sortierung
  • Wert berechnet aus Standardabweichung des Mittelwerts

Sedimentgeologie

Wie beeinflusst die Wassertemperatur die Lösung und Ausfällung von Kalk?

  • kaltes Wasser: Kalklösung (zu Kohlensäure)
  • warmes Wasser: Kalkausfällung (aus gelöster Kohlensäure)

Sedimentgeologie

Wie berechnet man das kumulierte Gewicht  von Korngrößenfraktionen (für Summenkurve)?

Kum% = Gew% (vorheriger Korngrößen) + Gew% (aktueller Korngröße)

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sedimentgeologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Sedimentgeologie an der Universität Hamburg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.