SE1 an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für SE1 an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs SE1 an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nenne Kontrollstrukturen.

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Aus welchen Schritten besteht der Prozess der Softwareentwicklung?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Interpretersprachen?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Hybride Sprachen?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Compiler-Sprachen?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist eine virtuelle Maschine?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter imperativer Programmierung?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Interpretersprachen?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Operatoren?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Ausdruck (expression)?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Literale?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie wird eine Variable deklariert?

Kommilitonen im Kurs SE1 an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

SE1

Nenne Kontrollstrukturen.

- Sequenz

- zusammengesetzter Befehl

- Zählschleife

- Fallunterscheidung

- bedingte Schleife

SE1

Aus welchen Schritten besteht der Prozess der Softwareentwicklung?

1. Analyse

2. Synthese

3. Testen

(divide & conquer)

SE1

Was sind Interpretersprachen?

  • Interpreter übersetzt einzelne Anweisungen, wenn sie ausgeführt werden sollen
  • Z.B. Python, Lisp, PHP, Perl etc.

SE1

Was sind Hybride Sprachen?

- Programme werden in eine Zwischensprache übersetzt, die sich gut für die Interpretation eignet


- erstellt abstrakte Hardware (z.B. durch virtuelle Maschine) auf der eigentlichen Hardware -> kann auf jedem Betriebssystem unabhängig der Hardware gleich ausgeführt werden


- z.B. Java, C#

SE1

Was sind Compiler-Sprachen?

Anweisungen werden einmalig in Maschinensprache übersetzt und in dieser Sprache ausgeführt

z.B. C++, Modula-2

SE1

Was ist eine virtuelle Maschine?

- durch Software definierte Maschine, die selbst auf einem Computer implementiert ist

- genügt festzulegen:

  • ihr Satz an Maschinenbefehlen
  • ihre Speicherbereiche
  • ihre Kontrollstrukturen


SE1

Was versteht man unter imperativer Programmierung?

- baut auf auf Konzept von Neumann Rechner

- Programme = Folgen von Anweisungen

- nach Kontrollstrukturen

- Höhere Programmkonstrukte

- Variablen

SE1

Was sind Interpretersprachen?

- Interpreter übersetzt einzelne Anweisungen, wenn sie ausgeführt werden sollen

- z.B. Python, Lisp, PHP, Perl

SE1

Was sind Operatoren?

umgangssprachliche Bezeichnung für:

- das Operationszeichen (+,..)

- die damit verbundenen Operationen (addieren)

SE1

Was versteht man unter einem Ausdruck (expression)?

  • auch Term genannt
  • Verarbeitungsvorschrift, deren Ausführung einen Wert liefert
  • Ausdrücke entstehen, indem Operanden und Operatoren verknüpft werden
  • In Programmiersprachen häufig
    • Arithmetische: 5 * 4 + 3
    • und logische Ausdrücke: true && false || false

SE1

Was sind Literale?

- Zeichenfolge im Quelltext, die einen Wert eindeutig repräsentiert und deren Struktur deren Compiler bekannt ist

- haben einen Typ, z.B. int

- Bsp.: 13, A, gelb 

SE1

Wie wird eine Variable deklariert?

Deklarierung (Bekanntmachung/Einführung der neuen Variable)

- Angabe des Typs

- Vergabe eines Namens über einen Bezeichner


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für SE1 an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang SE1 an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie

All. Psychologie 1

Mathematik

SoEnZwei

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für SE1 an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards