SE1

Karteikarten und Zusammenfassungen für SE1 an der Universität Hamburg

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs SE1 an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Arten von Rekursionen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Quelltextkonventionen: if/else

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was besagt die Fehlermeldung StackOverflowError in Java?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie funktioniert der Aufrufstack bei Rekursion?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie kann eine Auswahlanweisung (switch case) verlassen werden?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Quelltextkonventionen: Camel-Case

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist ein Token?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Strings? Wie sind die Charakteristika?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Nachteile der Rekursion? Was ist eine alternative Methode?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welchen Fällen ist die Rekursion besonders geeignet?

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Erkläre den Sichtbarkeitsbereich von Klassen und Methoden.

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie kann das dangling else Problem gelöst werden?

Kommilitonen im Kurs SE1 an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für SE1 an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

SE1

Welche Arten von Rekursionen gibt es?

direkt -> Methode ruft sich selbst im Rumpf auf

indirekt -> Methode 1 ruft andere Methode 2 auf, die aus ihrem Rumpf die Methode 1 aufruft

SE1

Quelltextkonventionen: if/else

– else eigene Zeile

SE1

Was besagt die Fehlermeldung StackOverflowError in Java?

in Spezialfällen kann der für den Stack reservierte Speicher ausgehen: Programmabbruch droht wegen Stapelüberlauf

SE1

Wie funktioniert der Aufrufstack bei Rekursion?

– jeder rekursive Aufruf erzeugt einen Stackframe

– jede Rekursionsstufe arbeitet auf ihren eigenen lokalen Variablen und gibt Ergebnis zurück

– jeder Aufruf legt folgende Infors auf dem Stack ab:

  • Platz für Ergebnis
  • Argument n
  • Rücksprungadresse in die rufende Methode

SE1

Wie kann eine Auswahlanweisung (switch case) verlassen werden?

– mit break nach jedem case

– alternativ ist dies auch mit return möglich

SE1

Quelltextkonventionen: Camel-Case

– „neue“ Worte innerhalb Bezeichner groß (eineVariable)

– Klassenbezeichner groß (EineVariable)

SE1

Was ist ein Token?

Kleinste syntaktische Einheit einer Sprache

– bei Programmiersprachen: 

  • Bezeichner, Literale, Operatoren, reservierte Wörter, Sonderzeichen (z.B Klammern, Semikolon)

SE1

Was sind Strings? Wie sind die Charakteristika?

– stellt Zeichenketten dar

– Länge ist konzeptionell unbegrenzt (Ausnahme in einigen Kontexten/Datenbanken)

– Infix Operator (+) kann auf Strings angewendet werden; kann zwei Strings zu einem neuen verketten

– Strings sind unveränderlich: Operationen auf Strings liefern nur Infos über das String-Objekt

– in Objektorientierten Sprachen werden Strings als Objekte modelliert

SE1

Was sind Nachteile der Rekursion? Was ist eine alternative Methode?

  • rekursive Programm haben oft kein gutes Speicher-/Ablaufverhalten
  • jede Mal wird neues Segment auf Aufrufstack belegt
  • hoher Aufwand
  • iterative Methode (for-Schleife) im Vergleich weniger Aufwand

SE1

In welchen Fällen ist die Rekursion besonders geeignet?

  • bei rekursiv definierten Strukturen (z.B Syntax/Entscheidungsbäume)
  • viele gute Sortierverfahren sind rekursiv definiert (Quicksort/Mergesort)
  • viele Probleme auf Graphen lassen sich gut rekursiv lösen

SE1

Erkläre den Sichtbarkeitsbereich von Klassen und Methoden.

– Klasse bildet übergeordneten Sichtbarkeitsbereich als Umgebung ihrer Methoden

– ineinander geschachtelt

– in Java können Methoden im Inneren noch durch Blöcke weiter in Sichtbarkeitsbereiche unterteilt werden

SE1

Wie kann das dangling else Problem gelöst werden?

dangling else Problem (else Zweig bezieht sich immer auf letzte if-Anweisung ohne else)

Lösung: explizite Block-Klammerung; if und else sollten in eigenen Zeilen stehen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für SE1 an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mensch-Computer-Interaktion an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie

All. Psychologie 1

Mathematik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für SE1 an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback