Recht an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Recht an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Recht an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

EU recht

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Grundrecht allgemein

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Gleichordnungsverhalten, Über/Unterordnungsverhältnis

(auch im Recht)

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Gewaltenteilung im Staat (nur nennen)

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Verwaltungsakte

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wann Verfassungsänderung

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ewigkeitsklausel im Grundgesetz

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wesen der Repubik

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Gewaltenteilung (rechtsstaatsprinzip)

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Primat des Rechts: VORANG und VORBEHALT des Gesetzes:

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

(1)Bestimmtheitsgebot und (2) Rückwirkungsverbot

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Unechte Rückwirkung, echte Rückwirkung

Kommilitonen im Kurs Recht an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Recht an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Recht

EU recht

Alle Verafssung, Normen,und Gesetze müssen konform sein mit dem EU Recht. 

Npch mehr Bedeutung als das Grundrecht. 

Recht

Grundrecht allgemein

Alle Rechtsformen und staatlichem Handeln muss auf dem Grundrecht aufgebaut sein. 

Recht

Gleichordnungsverhalten, Über/Unterordnungsverhältnis

(auch im Recht)

Gleichordnungsverhältnis: Büger zu Büger, d.h. keine Seite hat mehr Privatrecht (muss Recht einklagen z.B. Vertrag nicht efüllt. 

Über UnterOrdnungsverhältnis: Staat kann einseitig Recht setzten, Büger/Unternehmen  sind daran gebunden, ohne das sie zuvor ihr Einverständnis gegeben hätte 


Privatrecht--öffentliches rehct= Gleichgestellt, Gleichordnngsverhältniss


Ansonsten steht EU über Öffentlich, Öffnetliches Recht 






Recht

Gewaltenteilung im Staat (nur nennen)

gesetzgebende Gewalt Legislative


vollziehende Gewalt (Exekutive)


Rechtsprechende Gewalt (Judikative) 


LEY

Recht

Verwaltungsakte

konkrete Rechtsverbindliche Regelungen von Staat Und Behörde (Baugenehmigng, Anweisung von Polizei, Verbot von Demos)

Recht

Wann Verfassungsänderung

siehe art 79  2 GG 

2/3 Mehrheit im Bundestag und Bundesrat

Recht

Ewigkeitsklausel im Grundgesetz

A 79, Abs 3 GG 


1 und 20


Darf niemals geändert werden, egal was passiert (Ist in ihren Grundsätzen geschützt, der Wortlaut darf sich aber ändern

Recht

Wesen der Repubik

Festlegung auf die republikanische Staatsform durch GG 20, 2

reprsntatve Demokratie

Das Volk ist nur in Wahlen und Abstimmungentätiug. 

1) Wahlen: Personalenscheidungen allle 4 Jahre

2) Abstimmungen (Saxchentscheidungen. Ausnhamen)

Staatsoberhaupt (=Bundespräsident) durch Wahl... nicht durch Erbgang (Art 54GG(

Recht

Gewaltenteilung (rechtsstaatsprinzip)

nUR EINE fUNKTION PRO gEWALT (LEY)


Machtbegrenzung durch Machtverteilung u dgegenseitige Bindung (Art 20 II , III

Verletzung des Gewaltenteilungsprinzp liegt vor, wenn von einer Gewalt in den "Kernbereich" einer andere Gewalt eingegriffen wird

Recht

Primat des Rechts: VORANG und VORBEHALT des Gesetzes:

Keine Gewalt darf gegen geltenes recht, Gesetze verstoßen. 

Vorrang: Jedes Gesetz ist höherrangig gegenüber Verordnung, Verträge, Vorschriften. Alles staatliche Handeln und auch die Regierung ist an Gesetze gebunden. 


Gesetzesvorbehalt: Es besagt, dass die Exekutive nur aufgrund einer gesetzlichen Ermächtigung in die Rechtssphäre des Bürgers eingreifen darf. Verwaltung darf nur auf Grundlage eines Gestetzes tätig werden




Recht

(1)Bestimmtheitsgebot und (2) Rückwirkungsverbot

1 Die Gesetze müssen ausrechend klar formuliert sein damit Personen Unternehmen wissen, was kommt.... Brestimmtheitsgebot bezieht sich auf alle Gesetze, Verwaltiungen, Satzungen . Es gilt das Gebot der Vorhersehbarkeit staatl. Handelns. "Mit welchen Einschränkung durch die exekutive muss ich leben, wenn dies und das und jenes mache.....



2 Staatl. Maßnahmen gelten nicht Rückwirkend ..--> das heutige Rechtskonforme Handeln gilt, ist egal was morgen ist 

Recht

Unechte Rückwirkung, echte Rückwirkung

In abgeschlossenen Sachverhalte geht kein Eingriff mehr mit echter Rückwirkung (z.B. bezahlte Steuer, abgeschlossene Subventionszahlungen (Au0er bei Extremsituation, Gefahr für Leben)


Unechte Rückwirkung: Bei noch nicht abgeschlossenen SachverhALTEN. d.h laufende Subventionen kann ab jetzt abbestellt werden. 


Normalerweise gilt Vertrauensschutz, Gerade bei Strafgesetzen ist eine rückwirkende Verurteilung nicht möglich. Außnahme: Begünstigte Gesetze z.. Steuerreform, sodass ich was wieder bekomme.  



Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Recht an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Recht an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Fertigungstechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Recht an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards