Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Induktion?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Deduktion?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Konstruktvalidität?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Interne Validität?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Externe Validität?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Statistische Validität?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die drei Typen der Forschungshypothesen?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Unterschiedshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Zusammenhangshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind Veränderungshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was charakterisiert eine Experimentelle Studie?

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was charakterisiert eine Quasi-experimentelle Studie?

Kommilitonen im Kurs Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Induktion?

Schlussfolgerung vom Speziellen auf das Allgemeine

  • über einzelne beobachtete Fälle auf übergeordnete wissenschaftliche Theorien schließen

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Deduktion?

Schlussfolgerung vom Allgemeinen auf das Spezielle:

  •  Schlussfolgerungen von Theorien auf empirische Daten, die von der Theorie vorhergesagt werden

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Konstruktvalidität?

Repräsentieren die Messinstrumente (abh. Variablen) und die Untersuchungsbedingungen (unabh. Variablen) inhaltlich die untersuchten theoretischen Konstrukte.

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Interne Validität?

Gibt es tatsächlich einen Kausaleinfluss der unabhängigen Variable(n) auf die abhängige(n) Variable(n)?

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Externe Validität?

Können die Ergebnisse der Studie auf andere Orte, Zeiten, Variablen oder Personen verallgemeinert werden? (Von Stichprobe auf Population)

Public und NPO Methoden

Was bedeutet Statistische Validität?

Wurde die Datenanalyse korrekt durchgeführt und nachgewiesen, dass die Zusammenhänge statistisch überzufällig (signifikant) oder nicht sind und ob sie eine relevante Effektgröße aufweisen?

Public und NPO Methoden

Was sind die drei Typen der Forschungshypothesen?

  • Unterschiedhypothese
  • Zusammenhangshypothesen
  • Veränderungshypothesen

Public und NPO Methoden

Was sind Unterschiedshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Sie postulieren Unterschiede zwischen zwei oder mehr Gruppen (wenn-dann-Hypothesen).

Beispiel: Unger.: Mädchen und Jungen unterscheiden sich in ihrer Lesemotivation. Ger.: Mädchen haben höhere Lesemotivation als Jungen.

  • t-Test (2 Gruppen)
  • Varianzanalyse (mehr als 2 Gruppen)

Public und NPO Methoden

Was sind Zusammenhangshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Sie postulieren Zusammenhänge zwischen zwei oder mehr Variablen (Je-desto-Hypothesen).

Beispiel: Ungerichtet: Die Lesemotivation von Schülern ist abhängig vom Alter; Gerichtet: Je älter die Schüler, desto höher die Lesemotivation.

  • Korrelations- und Regressionsanalyse
  • Strukturgleichungsmodelle

Public und NPO Methoden

Was sind Veränderungshypothesen und wodurch werden sie in der Regel überprüft?

Sie postulieren Veränderungen von Variablen bei denselben Individuen über die Zeit (Wenn-dann-Hypothesen).

Beispiel: Die Lesemotivation ändert sich mit der Dauer des Schulbesuchs.

  • t-Test für abhängige Stichproben (2 Zeitpunkte)
  • Varianzanalyse (mehr als 2 Zeitpunkte)
  • Zeitreihenanalyse

Public und NPO Methoden

Was charakterisiert eine Experimentelle Studie?

  • mindestens zwei Gruppen (randomisiert)
  • experimentelle Manipulation der unabhängigen Variable/n
  • misst die resultierenden (kausalen) Effekte auf die abhängige/n Variable/n.

Public und NPO Methoden

Was charakterisiert eine Quasi-experimentelle Studie?

  • Gruppen wurden nicht zufällig zusammengestellt (keine Randomisierung)
  • trotzdem experimentelle Variation der unabhängigen Variable/n
  • misst die resultierenden Effekte auf die abhängige/n Variable/n

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Public und NPO Methoden an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards