Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Lichtreaktion

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Dunkelreaktion

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

ATP und NADP
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

ATP Synthese

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Stickstoff

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Plastocyanin des PS II

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Phöophytin des PS II
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Thyrosin

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Carboxylasereaktion von Rubisco

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

ETR1

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

PhotosystemII (PS II)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Genetische Interaktion der Symbiose zwischen Knöllchen und Pflanze

Kommilitonen im Kurs Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Pflanzenphysiologie

Lichtreaktion
Die Bildung von Reaktionsäquivalenten unter Verwendung vonLichtenergie für die Synthese komplexer Substanzen

Pflanzenphysiologie

Dunkelreaktion
Synthese, mittels des Calvin Zyklus, von Fructose aus CO2 unter Verbrauch von den Reduktionäquivalenten, die im Zuge der Lichtreaktion entstanden sind

Pflanzenphysiologie

ATP und NADP
Reduktionsäquivalente, die für die Synthese von Kohlenhydraten im Zuge des Calvin Zykluses benötigt werden

Pflanzenphysiologie

ATP Synthese
Im Zuge der Photophosphyrilierung wird durch das Ausströmen der Protonen durch die ATPase die Synthese von ATP aus ADP und Phosphor angetrieben

Pflanzenphysiologie

Stickstoff
- Stickstoff ist meist der limitierende Faktor für Wachstum etc.
-> Wirdbenötigt für:
Aminosäuren, Basen, Phytohormone, Alkaloide, Chlorophyll

Pflanzenphysiologie

Plastocyanin des PS II
- Protein mit Kupferion, das das Elektron vom Cytochrom b6/f- Komplex zum F-Protein des PS I transportiert

- Nimmt Elektronen über die Änderung der Wertigkeit des Kupferions auf

Pflanzenphysiologie

Phöophytin des PS II
Ist ein Chorophyll- Molekül dem das zentrale Magnesium-Ion fehlt

- Funktioniert als primärer Elektronenaktzeptor

Pflanzenphysiologie

Thyrosin
- Transportiert Elektronen des Mn- Clzsters zum dimären Reaktionszentrum (Mn= Mangan)

- Ketongruppe am Benzol bildet Radikal aus, wodurch ein Proton mit einem Elektron verbunden wird

Pflanzenphysiologie

Carboxylasereaktion von Rubisco
CO2-Fixierung:
Drei Ribulose-1,5-Bisphosphat Moleküle werden unter Verbrauch von drei CO2 und drei Wasser Molekülen zu sechs 3-Phosphatglycerat und sechs Protonen umgewandelt

Pflanzenphysiologie

ETR1
- Dimer, das in der Membran des Endoplasmatischen Retikulums gebunden ist

- Reaktionskaskade ist der bakteriellen to-component Regulation homolog

- Besteht aus einer Ethylen-Bindungs-Domäne außerhalb des ER's, einer          N-terminalen 3 Transportmembranspanne (TMH), die den Rezeptor in der Mitte verankert, einer His-Kinase-Domäne und einer Reciever Domäne

Pflanzenphysiologie

PhotosystemII (PS II)
Proteinkomplex, mit  D1 und D2 als Hauptgerüst, das in der Thylakoidmembran gebunden ist

Pflanzenphysiologie

Genetische Interaktion der Symbiose zwischen Knöllchen und Pflanze
1. Pflanze:
Aktiviert Nodulin-Gene, wodurch der Globinanteil des Leghämoglobins steigt & die Proteine für die Assimilation des Ammoniums und Transportproteine exprimiert werden

2. Bakterien:
Aktivieren Dodulin-Gene, wobei nodA-C für die Synthese eines Nod-Faktor Grundgerüsts und nodD als Transkriptionsfaktor zuständig sind
-> alle Speziesspeziefisch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Pflanzenphysiologie 2 an der

Universität Hamburg

Nährstoffhaushalt - Pflanzenphysiologie an der

Universität Hamburg

Photosynthese - Pflanzenphysiologie an der

Universität Hamburg

Phytohormone - Pflanzenphysiologie an der

Universität Hamburg

Physiologie an der

TU Dresden

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pflanzenphysiologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pflanzenphysiologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login