Pflanzenarten an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenarten im Biologie Studiengang an der Universität Hamburg in Hamburg

CitySTADT: Hamburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Pflanzenarten an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Pflanzenarten an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pflanzenarten an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 wesentliche Funktionen des Edaphons!

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter Bodenwasser?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Bodenporen (Größe) sind wertvoll für den Wasserhaushalt im Pflanzenwachstum?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 Ziele umweltschonender Landbewirtschaftung.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die übergeordneten Ziele des Ackerbaus in Deutschland?


Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

2) Welche Umweltbelastung kann von unsachgemäßem Ackerbau ausgehen?


Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 Faktoren der negativen Beeinflussung der Bodenfruchtbarkeit.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie die Funktionen des Bodens.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie die 4 wichtigsten Grundnahrungsmittel weltweit.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie viele Hektar bewirtschaftet der durchschnittliche Landwirtschaftliche Betrieb in Deutschland. (Niedersachsen)?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welchen Regionen in Deutschland befindet sich ein hoher Flächenanteil Dauergrünland?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist das Edaphon?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenarten an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Pflanzenarten

Nennen Sie 3 wesentliche Funktionen des Edaphons!

-Mineralisierung
-Nitrifikation
-biologische Verwitterung

Pflanzenarten

Was versteht man unter Bodenwasser?

-Das gesamte im Boden vorhandene Wasser abzüglich des Kristallwassers

Pflanzenarten

Welche Bodenporen (Größe) sind wertvoll für den Wasserhaushalt im Pflanzenwachstum?

-enge Grobporen (10-50 μm)
-Mittelporen 810-0,2 μm)

Pflanzenarten

Nennen Sie 3 Ziele umweltschonender Landbewirtschaftung.

– Grundwasserschutz (NO3, PSM)
– Minimierung von Treibhausgasemissionen
– Reduktion von NH3-Emissionen
– Erhaltung/Förderung der Bodenfruchtbarkeit
– Erhaltung/Förderung der Biodiversität

Pflanzenarten

Was sind die übergeordneten Ziele des Ackerbaus in Deutschland?


– Erhaltung Bodenfruchtbarkeit bzw. Ertragsfähigkeit des Bodens
– Erhaltung/Erhöhung des Humusgehalts
– Vermeidung von Bodenerosion/Bodenverdichtung
– Erhaltung/Sicherung der Wasserqualität
– Erhaltung der Biodiversität, Sicherung genetischer Ressourcen
– Erhaltung der Erholungsfunktion (u.a. landschaftsästhetische Aspekte)

Pflanzenarten

2) Welche Umweltbelastung kann von unsachgemäßem Ackerbau ausgehen?


– Eintrag von Nährstoffen (N, P, K) und Schadstoffen in Atmosphäre, Böden und Gewässer (Klärschlämme, tierische Exkremente, Mineraldünger …) – Eintrag von Pflanzenschutzmittel, organischen Schadstoffen in Boden, Gewässer, Luft

Welche Umweltbelastung kann von unsachgemäßem Ackerbau ausgehen?

Pflanzenarten

Nennen Sie 4 Faktoren der negativen Beeinflussung der Bodenfruchtbarkeit.

• Einseitige, humuszehrende Fruchtfolgen
• Unangepasste Bodenbearbeitung
• Versauerung der Böden
• Nährstoffverarmung
• Vernässung
• Verschlämmung, Verkrustung
• Bodenverdichtung
• Erosion
• Schadstoffeintrag
• Anreicherung von Schadorganismen

Pflanzenarten

Nennen Sie die Funktionen des Bodens.

– Physiologische Funktion
– Phytosanitäre Funktion
-Technologische Funktion
-Filtern des Wassers, Grundwasserschutz
-Puffern von Säureeintrag

Pflanzenarten

Nennen Sie die 4 wichtigsten Grundnahrungsmittel weltweit.

-Weizen

-Mais
-Reis
-Sojabohne

Pflanzenarten

Wie viele Hektar bewirtschaftet der durchschnittliche Landwirtschaftliche Betrieb in Deutschland. (Niedersachsen)?

-DE 55,8 ha
-NDS 61,8 ha

Pflanzenarten

In welchen Regionen in Deutschland befindet sich ein hoher Flächenanteil Dauergrünland?

– Sauerland, Nordseeküste, Alpenregion
– Flusstäler, Auen, Küstenregionen, Hochland (Gebirge) sind nicht ackerfähige Standort

Pflanzenarten

Was ist das Edaphon?

-im Boden lebende Organismen: Wurzeln, Boden Flora, Bodenfauna

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenarten an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Algen und Prokaryoten Katalog

Morphologie

BBiologie

Mikrobiologie Klausurfragen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Pflanzenarten an der Universität Hamburg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.