Organische Chemie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organische Chemie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das sp3 Hybridorbital?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Methan

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

C-C Bindungen

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das s2Hybridorbital?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das sp Hybridorbital?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Alkane

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ethan

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ringspannung

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie  kann man die Alkane optimal anordnen?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was passiert bei der Umwandlung einer Seesselkonfirmation?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Name der Konfermation mit Bindungswinkel 88°

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Name Konfirmation mit dem bindungswinkel 105°

Kommilitonen im Kurs Organische Chemie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Organische Chemie

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das sp3 Hybridorbital?

Tetraeder, 109,5, Es besteht nur aus Hybridorbitalen

Organische Chemie

Methan

1. CH4

Organische Chemie

C-C Bindungen

Entstehen durch Überlappung zweier sp3 orbitale von jewal einem Kohlenstoffatom

Organische Chemie

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das s2Hybridorbital?

Trigonal planal, 120°. Es gibt drei  Hybridorbitale, welche in einem 120° Winekl zueinander stehen. es gibt ein P-Obital (pz)

Organische Chemie

Welche Räumliche anordnung unf Bindungswinkel hat das sp Hybridorbital?

Trigonal plana, 180°. Es gibt zwei Hybridorbitale welche linear zueinander stehen. Es gibt zwei p Orbitale (px; pz)

Organische Chemie

Alkane

Alkane: gesättigte Kohlenwasserstoffe, die nur sp3-hybridisierte Kohlenstoffatome und Wasserstoff enthalten

Organische Chemie

Ethan

2. H3C-CH3

Organische Chemie

Ringspannung

In größeren ebenen Ringen weichen die C-C-Bindungswinkel
stark vom Optimum von 109,5° ab.

Organische Chemie

Wie  kann man die Alkane optimal anordnen?

Durch Änderung der Konformation können die Bindungs- und Torsionswinkel optimiert werden.

Organische Chemie

Was passiert bei der Umwandlung einer Seesselkonfirmation?

die axialen und äquartorialen Substituenten tauschen die positionen 

axiial = nach oben/unten 

äquartorial = nach links/rechts 

Organische Chemie

Name der Konfermation mit Bindungswinkel 88°

Segel

Organische Chemie

Name Konfirmation mit dem bindungswinkel 105°

Briefumschlag

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Computing in Science an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Einführung in die medizinische Chemie

Einführung in die Biochemie

Mathe für Physiker 1

Strukturbiochemie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organische Chemie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback