Ökologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökologie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ökologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind modulative Anpassungen? 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist der Blattflächen Index und wofür kann man ihn nutzen? 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Porendurchmesser und Steighöhe/Leitfähigkeit 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was kennzeichnet homoiohydre Organismen? 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was unterscheidet Licht- und Schattenblätter? 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind evolutive Anpassungen

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Kenn Größen beeinflussen den Strahlungshaushalt der Erde? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist Wetter

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Bodenluft Bestandteile 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Bewuchs entlang des Latitudinalen Gradienten. 

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie können Blätter sich kühlen? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist der Nutzen wenn man etwas in Typen einteilt, zb Buchenwald mit irgendwas 

Kommilitonen im Kurs Ökologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ökologie

Was sind modulative Anpassungen? 
Über kurze Zeiträume beeinflusst die abiotische Umweltbedingungen den physiologischen Zustand der Organismen und ihre anatomisch-morphologische Strukturen. 

Ökologie

Was ist der Blattflächen Index und wofür kann man ihn nutzen? 
Maß für die Belaubungsdichte eines Bestands, das Verhältnis von Gesamtblattfläche in m2 zu der von ihr bedeckten Bodenfläche in m2, eine dimensionslose Zahl.
Beispiel: Bei einem BFI von 5 werden 1 m2 Bodenfläche von 5 m2 in verschiedenen Ebenen übereinanderstehender Blattfläche überdeckt.
Je höher der BFI ist, desto größer ist die photosynthetisch aktive Oberfläche und desto höher ist auch die Produktionsleistung (Produktion) der Vegetation.

Ökologie

Porendurchmesser und Steighöhe/Leitfähigkeit 
Feinporen: Wasser fest gebunden, nicht für Pflanzen verfügbar, schlechte Wasserleitfähigkeit
Mittelporen​: für Pflanzenversorgung entscheidend ​​
Grobporen​:Wasser schnell versickernd, Poren Luftgefüllt, gute Wasserleitfähigkeit 

Ökologie

Was kennzeichnet homoiohydre Organismen? 
Gefaßpflanzen, der Wasserhaushalt wird kontrolliert, große Zentralvakuole mit Wasservorrat, Verdunstungsschutz (Cuticula), Transpirationsregulation

Ökologie

Was unterscheidet Licht- und Schattenblätter? 
Lichtblätter:
Klein, Mesophyll Mehrreihig, Palisadenparenchym ausgeprägt, hohe Maximale Photosyntheserate

Schattenblätter:
​Groß, Palisadenparenchym dünn, geringe Atmung, niedriger Lichtkompensationspunkt ​​​

Ökologie

Was sind evolutive Anpassungen
Über viele Generationen sind die abiotischen Umweltbedingungen eine wesentliche Kraft der Selektion. 

Ökologie

Welche Kenn Größen beeinflussen den Strahlungshaushalt der Erde? 
... 

Ökologie

Was ist Wetter
Temperatur, Feuchtigkeit, Niederschlag, Wind zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmsten Ort 

Ökologie

Bodenluft Bestandteile 
N2, O2, CO2, (CH4) 

Ökologie

Bewuchs entlang des Latitudinalen Gradienten. 
Tropenwald - Subtropenwald - Laubwald - Mischwald - boreal er Nadelwald - Tundra

Ökologie

Wie können Blätter sich kühlen? 
Durch Transpiration und Konvektion, Dünne Grenzschicht, geteilte Blätter. 

Ökologie

Was ist der Nutzen wenn man etwas in Typen einteilt, zb Buchenwald mit irgendwas 
Man kann ohne Missverständnisse Kommunizieren und vergleichen, wichtig für Naturschutzmaßnahmen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Onkologie an der

Akademie der Bildenden Künste München

Onkologie an der

Medizinische Universität Wien

Onkologie an der

Semmelweis University of Medical Sciences

Evolution + Ökologie an der

Medizinische Universität Wien

M9 Ökologie an der

Hochschule Kaiserslautern

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Ökologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ökologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards