Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Hemerobie?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nenne Definition und Beispiel für die Stufe ahemorob!

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie ist das Hügelland entstanden?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie ist die (Küsten) Marsch entstanden?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Aus welchen zwei Komponten besteht die Geest?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie nennen sich die beiden letzten Eiszeiten?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Daten der Saale-Eiszeit

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Abschnitte in der Waldentwicklung im Postglazial gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Durch was kann man auf die Veränderung der Landschaft schließen?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die Unterschiedlichen Etappen des Einflusses des Menschen in der Nacheiszeit?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wan war die Mittel-Steinzeit?

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wann war die Jung-Steinzeit?

Kommilitonen im Kurs Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mitteleuropäische Lebensräume

Was bedeutet Hemerobie?
Intensität des Menschliche Einflusses

Mitteleuropäische Lebensräume

Nenne Definition und Beispiel für die Stufe ahemorob!
Definition: kein Kultureinfluss

Bespiel: einige Vegetationstypen der alpinen Stufe

Mitteleuropäische Lebensräume

Wie ist das Hügelland entstanden?
  • Ablagerung von moränen Material
  • Während der letzten Eiszeit

Mitteleuropäische Lebensräume

Wie ist die (Küsten) Marsch entstanden?
  • Nach der letzten Eiszeit entstanden 
  • Durch Überflutung & Sedimentation von Meeressedimenten

Mitteleuropäische Lebensräume

Aus welchen zwei Komponten besteht die Geest?
  • Altmoränen
  • Schmelzwassersande

Mitteleuropäische Lebensräume

Wie nennen sich die beiden letzten Eiszeiten?
  • Weichsel-Eiszeit
  • Saale-Eiszeit

Mitteleuropäische Lebensräume

Daten der Saale-Eiszeit
  • 230.000-130.000 BP
  • Ganz Norddeutschland Eisbedeckt

Mitteleuropäische Lebensräume

Welche Abschnitte in der Waldentwicklung im Postglazial gibt es?
  • Preboreal (Vorwärmzeit; 11.500 BP)
  • Boreal (Frühe Wärmzeit; 10.000-9.000 BP)
  • Subboreal (Späte Wärmzeit; 6.000-3.000 BP)
  • Subatlantikum (Nachwärmzeit; 6.000-3.000 BP)

Mitteleuropäische Lebensräume

Durch was kann man auf die Veränderung der Landschaft schließen?
Pollenanalyse aus Torfen und Sedimenten

Mitteleuropäische Lebensräume

Was sind die Unterschiedlichen Etappen des Einflusses des Menschen in der Nacheiszeit?
  • Mittel-Steinzeit (10.000 BP)
  • Jung-Steinzeit (5.000 BP)
  • Bronzezeit (2.500 BP)
  • Eisenzeit (2.000 BP)
  • Völkerwanderngszeit (1.500 BP)

Mitteleuropäische Lebensräume

Wan war die Mittel-Steinzeit?
10.000 BP

Mitteleuropäische Lebensräume

Wann war die Jung-Steinzeit?
5.000 BP

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Pflanzenarten

Algen und Prokaryoten Katalog

Morphologie

Abbildungen Botanik

BBiologie

Mikrobiologie

Mikrobiologie Klausurfragen

Zellbiologie/Biochemie

Tierphysiologie

Biodiversität der Pflanzen

Einführung ins Pflanzenreich

Bio-Stoffeechsel-Enzyme

Übersicht über das Pflanzenreich

Biodiversität der Pflanzen

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Biodiversität der Tiere

Zonobiome

Ökologie

Ökologie

Allg. Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume ll

Ökologie

Biodiversität der Tiere

Botanik Uni Hamburg 2020

Lebensmittelchemie 1

Ökologie multiple choice

Biodiversität der Pflanzen

Lebensmittelchemie 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards