Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ozeanisches Zonobiom

Klima

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ozeanisches Zonobiom 

Verbreitung 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ozeanisches Zonobiom 

Klimaxvegetation 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ozeanisches Zonobiom 

Lebensformen

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mediterranes Zonobiom

Klima  

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mediterranes Zonobiom 

Verbreitung 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mediterranes Zonobiom 

Klimaxvegetation/ Lebensformen 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mediterranes Zonobiom 

Feuer als ökologischer Faktor

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Subtropisches Zonobiom

Klima  

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Subtropisches Zonobiom 

Verbreitung 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Subtropisches Zonobiom 

Klimaxvegetation /Lebensformen 

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nemorales Zonobiom 

Klimaxvegetation 

Kommilitonen im Kurs Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mitteleuropäische Lebensräume

Ozeanisches Zonobiom

Klima

– Winter mild, forst fehlt weitgehend 

– Jahrestemperatur ausgeglichen 

-Niederschläge perhumid (1000-2000mm) 

-selten Schnee

Mitteleuropäische Lebensräume

Ozeanisches Zonobiom 

Verbreitung 

Ostseiten 30-35° ; Westeseiten etwas weiter polwärts 

– Anteil Landoberfläche 4%

-Teilbereiche

-> Südöstliches Amerika

-> Ostasien

-> Ostaustralien

-> Neuseeland

-> Südost- Brasilien, Nord- Argentinien, Paraguay 

-> Süd-Chile 

-Ostküste Südafrika

-> Europa und Vorderasien: Südküsten schwarzes und kaspisches Meer, Galizien 

-> Makaronesische Inseln 

Mitteleuropäische Lebensräume

Ozeanisches Zonobiom 

Klimaxvegetation 

Wälder meist aus Bäumen mit Blättern vom Loorbeerwaldtypus 

Mitteleuropäische Lebensräume

Ozeanisches Zonobiom 

Lebensformen

– Laurophyllie

-> konvergent in unterschiedlichen Pflanzenfamilien entstanden 

-teilweise frostharte Palmen 

-altertümliche Nadelbäume

Mitteleuropäische Lebensräume

Mediterranes Zonobiom

Klima  

-Sommer: 2-6 Monate Trockenzeit; hoher Strahlungsgenuss 

– Winter: Niederschlagsreich, zyklonase Niederschläge (300-800mm) 

-Temperaturen mittel 7-13°C; Minima -10°C; mittel wärmster Monat > 25°C

Mitteleuropäische Lebensräume

Mediterranes Zonobiom 

Verbreitung 

-Westseiten der Kontinente (Nord: 30-45° Breite; Süd 25-35° Breite) 

– Anteil Landoberflächen 1,7% 

-Teilbereiche 

-> Mittelmeergebiet und Vorderasien 

-> Kalifornien 

-> Zentralchina 

-> Kapregion von Südafrika

-> Südwestaustralien

-> Südaustralien 

Mitteleuropäische Lebensräume

Mediterranes Zonobiom 

Klimaxvegetation/ Lebensformen 

– dominierende Gehölze sind Hartlaubgewächse -> immergrün; Blätter hart und relativ klein; Formstabilität bei nachlassender Turgeszenz

-trockenadaptierte wechselgrüne und halbimmergrüne Laubbäume sowie einzelne Nadelbäume 

– Bodenvegetation: Geophyten; Therophyten; nadelblättrige Zwergsträucher; xerophytische Horstgräser 

Mitteleuropäische Lebensräume

Mediterranes Zonobiom 

Feuer als ökologischer Faktor

Anpassungen

– dicke Borken

– schneller Wiederaustrieb 

-Therophyten und Geophyten

– Pyrophyten: Samenfreisetzung erst nach Feuer 

– Förderung von Feuer durch ätherische Öle und leicht entzündliche Streu

Mitteleuropäische Lebensräume

Subtropisches Zonobiom

Klima  

– Niederschläge wenig (<200mm), sehr unregelmäßig 

-hohe Temperaturen 

– Bewölkung und Luftfeuchtigkeit sehr gering (Außnahme: einige Nebelwüsten) 

Mitteleuropäische Lebensräume

Subtropisches Zonobiom 

Verbreitung 

– Betont an Westseite der Kontinente 

– 15-35 geografischer Breite 

– Subtropisch- randtropischer Hochdruckzellengürtel 

-Anteil Landoberfläche 20,8% 

Teilbereiche 

-> Saharo-Sindische Region (Sahara, Somalia, Arabische Halbinsel, SIran, Pakistan) 

->Sonora-Region (USA: Sonora-Wüste, Mexiko: Chihuahua-Wüste) 

-> Peruanisch-Patagonische Region (a: Atacama: Peru, Chile; b: Ostseite der Anden: Argentinien)

-> Namib-Karoo-Region (Namibia, Südafrika, Angola) 

-> Australische Region

Mitteleuropäische Lebensräume

Subtropisches Zonobiom 

Klimaxvegetation /Lebensformen 

– Pluvio- Therophyten -> Keimung und Massenentwicklung kurz nach Regen; schnelle Entwicklung bis Samenreife; Samen lange keimfähig

-blühende Wüste 

-Geophyten 

-Sukkulenz 

-Verdunstungsschutz durch dicke Kutikula, Behaarung und Rollblätter 

– extrem tiefenreiches Wurzelwerk 

Mitteleuropäische Lebensräume

Nemorales Zonobiom 

Klimaxvegetation 

Winterkahle Laubwälder 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Pflanzenarten

Algen und Prokaryoten Katalog

Morphologie

Abbildungen Botanik

BBiologie

Mikrobiologie

Mikrobiologie Klausurfragen

Zellbiologie/Biochemie

Tierphysiologie

Einführung ins Pflanzenreich

Bio-Stoffeechsel-Enzyme

Übersicht über das Pflanzenreich

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Klausurfragen

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Biodiversität der Tiere

Zonobiome

Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume

Allg. Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume ll

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mitteleuropäische Lebensräume an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback