Mikroökonomik an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomik an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikroökonomik an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Erkläre das Marginalprinzip!

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was stellt die Nachfragekurve dar?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wofür steht eine Indefferenzkurve?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Grenzrate der Substitution?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Erkläre die Begriffe Subsitutionseffekt, Einkommenseffekt und Gesamteffekt!

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Grenzrate der technischen Substiution?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist das Gewinnoptimum?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist die Produzentenrente?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nenne 4 Wesensmerkmale für eine vollkommene Konkurrenz!

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Wesensmerkmale weist ein Monopol auf?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Wesensmerkmale weist ein Oligopol auf?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wesensmerkmale einer Monopolistischen Konkurrenz

Kommilitonen im Kurs Mikroökonomik an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mikroökonomik

Erkläre das Marginalprinzip!

Menschen handeln solange ökonomisch-rational, solange die marginale Änderung an ihrem Verhalten vornehmen bis der daraus resultierender Grenznutzen die Grenzkosten übersteigt.

Mikroökonomik

Was stellt die Nachfragekurve dar?
Die Nachfragekurve repräsentiert die Nachfragemenge nach einem Gut, die alle Käufer in Summe erwerben wollen und können

Mikroökonomik

Wofür steht eine Indefferenzkurve?

stellen Güterkombinationen dar, die den selben subjektiven Nutzen stiften und von dem Individuum gleichwertig angesehen werden.

Mikroökonomik

Was ist die Grenzrate der Substitution?
Die Steigung einer Indefferenzkurve. Sie gibt an In welchem Verhältnis ein Konsument bereit ist, ein Gut durch das andere zu substituieren

Mikroökonomik

Erkläre die Begriffe Subsitutionseffekt, Einkommenseffekt und Gesamteffekt!
SE: ist die mit einer Änderung des Preises des Gutes verbundene Änderung des Konsums bei konstantem Nutzenniveau.

EE: ist durch die Senkung der Kaufkraft verursachte Änderunf des Konsum eines Gutes, wobei der Preis des Gutes konstant bleibt.

GE: EE + SE

Mikroökonomik

Was ist die Grenzrate der technischen Substiution?
Trade off von z.B. Arbeit und Kapital

Mikroökonomik

Was ist das Gewinnoptimum?
GC = P = GR

Mikroökonomik

Was ist die Produzentenrente?
Die Produnzentenrente ist gleich der Differenz zwischen dem Marktpreis eines Gutes und den Grenzkosten der Produktion über alle produzierten EInheiten

Mikroökonomik

Nenne 4 Wesensmerkmale für eine vollkommene Konkurrenz!
  1. Viele Anbieter und Nachfrager (oder bestreitbare Märkte)

  2. Homogene Produkte/Dienstleistungen

  3. Perfekte Informationen

  4. Keine Markteintrittsbarrieren:

  • Keine staatlichen Regulierungen

  • Keine positive Skalenerträge

  • Keine Patente/Lizenzen

  • Kein Markenaffinität

Mikroökonomik

Welche Wesensmerkmale weist ein Monopol auf?
  1. Ein Verkäufer, viele Käufer

  2. Ein Produkt ohne gute Substitute

  3. Markteintrittsbarrieren:

  • Staatliche Regulierungen

  • Positive Skalenerträge

  • Patente/Lizenzen

  • Marktaffinität

Mikroökonomik

Welche Wesensmerkmale weist ein Oligopol auf?
  1. Wenige Verkäufer, viele Käufer

  2. Ein Produkt ohne gute Substitute

  3. Markteintrittsbarrieren:

  • Staatliche Regulierung

  • Positive Skalenerträge

  • Patente/Lizenzen

  • Markenäffinität

Mikroökonomik

Wesensmerkmale einer Monopolistischen Konkurrenz
  1. Viele Verkäufer, viele Käufer

  2. Differenzierte Produkte mit begrenzten Substitutionsmöglichkeiten

  3. Geringe Markteintrittsbarrieren:

  • Keine staatlichen Regulierungen

  • Keine positive Skalenerträge

  • Gewisse Patente/Lizenzen

  • Gewisse Markenäffinität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomik an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikroökonomik an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Makroökonomik

Konsumentenverhalten

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikroökonomik an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback