Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Makromolekulare Chemie an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Makromolekulare Chemie Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Woraus ergibt sich die Funktionalität des Monomers?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
aus der Anzahl der polymerfähigen Gruppen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Funktionalität hat ein Epoxid?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Epoxide sind Bifunktionell 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Polymer? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Stoff, der aus Molekülen besteht, die durch eine Kette von Monomereinheiten gekennzeichnet ist 
  • Moleküle liegen innerhalb einer Molmasse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Monomereinheit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
gebundene Form eines Monomers in einem Polymer 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was für Verzweigungsarten gibt es? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • linear 
  • strauchartig 
  • kammartig 
  • sternförmig 
  • cyclisch 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Konsequenz von Verzweigungen bezogen auf die Eigenschaften?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verhindern Kristallisation (amorph)
    • dadurch erniedrigt sich der Erweichungspunkt 
  • Erhöhung der Löslichkeit 
  • Verringerung der Dichte 
  • Verringerung der mechanischen Stabilität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Elastomere? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
weitmaschige Polymere 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Duromere?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
engmaschige Polymere 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was für Copolymere gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • alternierende (ABABABABABABABAB)
  • statistische (AAABAAABBBABABBBAA)
  • Diblockcopolymere (AAAAAAAAAABBBBBBBBBB)
  • Triblockcopolymere (AAAAABBBBBBCCCCC)
  • Propfcopolymer (Monomer A geht als lineare Kette senkrecht zur Monomer B Kette ab) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Strukturparameter gibt es bei Copolymeren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Anzahl der verschiedenen Monomerbausteine (binär, ternär)
  • Molverhältnis der verschiedenen Monomerbausteine 
  • Sequenz (Reihenfolge) der Comonomere 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Herkunft kann ein Polymer haben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • natürliche Polymere = Biopolymer 
    • Proteine 
    • DNA 
    • Polyhydroxybuttersäure 
    • Polysaccharide 
  • synthetische Polymere 
    • Thermoplast (Fasern)
    • Duroplast 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Monomer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Molekül mit polymerisationsfähigen Gruppen 

Lösung ausblenden
  • 293525 Karteikarten
  • 5238 Studierende
  • 273 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Makromolekulare Chemie Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Woraus ergibt sich die Funktionalität des Monomers?

A:
aus der Anzahl der polymerfähigen Gruppen 
Q:
Welche Funktionalität hat ein Epoxid?
A:
Epoxide sind Bifunktionell 
Q:
Was ist ein Polymer? 
A:
  • Stoff, der aus Molekülen besteht, die durch eine Kette von Monomereinheiten gekennzeichnet ist 
  • Moleküle liegen innerhalb einer Molmasse 
Q:
Was ist eine Monomereinheit?
A:
gebundene Form eines Monomers in einem Polymer 
Q:
Was für Verzweigungsarten gibt es? 
A:
  • linear 
  • strauchartig 
  • kammartig 
  • sternförmig 
  • cyclisch 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Konsequenz von Verzweigungen bezogen auf die Eigenschaften?
A:
  • verhindern Kristallisation (amorph)
    • dadurch erniedrigt sich der Erweichungspunkt 
  • Erhöhung der Löslichkeit 
  • Verringerung der Dichte 
  • Verringerung der mechanischen Stabilität 
Q:
Was sind Elastomere? 
A:
weitmaschige Polymere 
Q:
Was sind Duromere?
A:
engmaschige Polymere 
Q:
Was für Copolymere gibt es?
A:
  • alternierende (ABABABABABABABAB)
  • statistische (AAABAAABBBABABBBAA)
  • Diblockcopolymere (AAAAAAAAAABBBBBBBBBB)
  • Triblockcopolymere (AAAAABBBBBBCCCCC)
  • Propfcopolymer (Monomer A geht als lineare Kette senkrecht zur Monomer B Kette ab) 
Q:
Welche Strukturparameter gibt es bei Copolymeren?
A:
  • Anzahl der verschiedenen Monomerbausteine (binär, ternär)
  • Molverhältnis der verschiedenen Monomerbausteine 
  • Sequenz (Reihenfolge) der Comonomere 
Q:
Welche Herkunft kann ein Polymer haben?
A:
  • natürliche Polymere = Biopolymer 
    • Proteine 
    • DNA 
    • Polyhydroxybuttersäure 
    • Polysaccharide 
  • synthetische Polymere 
    • Thermoplast (Fasern)
    • Duroplast 
Q:

Was ist ein Monomer?

A:

Molekül mit polymerisationsfähigen Gruppen 

Makromolekulare Chemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Makromolekulare Chemie an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang Makromolekulare Chemie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Makromolekulare Chemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Makromolekulare Chemie