Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Korrosion und Korrosionsschutz an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Korrosion und Korrosionsschutz Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie den Begriff Kontaktkorrosion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werden "verschiedene Metalle" in unmittelbarer Berührung miteinander gebracht und ist Feuchtigkeit vorhanden (Elektrolyt) kommt es zur Korrosion  (zb. Messingschiene mit Stahlschrauben befestigten) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter einer eloxierten Oberfläche
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aluminum (Al) bildet an der Luft eine Dünne Oxidschicht, die vor weiterer Korrosion schütz

Zum besseren Schutz von Bauteilen aus Al wird auf künstlichem Wege eine dickere Oxidschicht hergestellt

 ( Elektrisch Oxidiertes Aluminum) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Schäden können durch Korrosion entstehen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Brandgefahr durch verrostete Ofenrohre 
- Einsturzgefahr durch verroste Stahlkonstruktionen
- Explosiongefahr durch defekte Gasleitungen 
- Verseuchung des Grundwasser, wenn Öl aus durchgerosteten Öltanks ausläuft, 
- Einsturzgefahr, wenn Stahl im Beton durch fehlende oder mangelhafte Betondeckungen rostet. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Bedeutung hat die Korrosion bei Aluminum, Kupfer und Zink
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Korrosionschicht ist durch ihre Dichte und Festigkeit gleichzeitig eine Schutzschicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein galvanisches Element
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werden "zwei verschiedene Metalle"

in eine "leitende Flüssigkeit" getaucht,
fließt ein elektrischer Storm.

 Sie bilden ein galvanisches Element
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geben Sie Beispiele zur chemischen Korrosion und elektrochemischen Korrosion an. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Chemische Korrosion:  Eisen rostet

Elektrochemische Korrosion:  Messingschiene wird mit Stahlschrauben befestigt. Zinkrohr wird durch Kupferschellen gehalten. Kupferschellen werden mit verzinkten Nägeln befestigt. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären Sie den Begriff Patina
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn Kupfer korrodiert, bildet sich eine Schutzschicht (Carbonatschicht) die man als Patina bezeichnet. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann ist Korrosion erwünscht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn die sich bildende Schicht an der Oberfläche des darunter liegenden Metall schützt ( zb. Patina).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man allgemein unter Korrosion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Korrosion

Ist die von der Oberfläche ausgehende Zerstörung von Werkstoffen durch chemische oder elektrochemische Vorgänge. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann spricht man von Rost
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei Eisen und Stahl wird das Endprodukt der Korrosion Rost genannt. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Stoffe beschleunigen die Rost Bildung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Säuren

- Laugen

- Salze

- Wasser

- Dampf. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie können Korrosionschäden verhindert werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 
- richtige Wahl der Baustoffe

- fachgerechte Verarbeitung der Baustoffe 

- Fernhalten korrosionsfördernder Stoffe 

- Anstriche 

- nichtmetallische Überzüge 

- Kunststoffbeschichten 

Lösung ausblenden
  • 297961 Karteikarten
  • 5262 Studierende
  • 273 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Korrosion und Korrosionsschutz Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Erläutern Sie den Begriff Kontaktkorrosion
A:
Werden "verschiedene Metalle" in unmittelbarer Berührung miteinander gebracht und ist Feuchtigkeit vorhanden (Elektrolyt) kommt es zur Korrosion  (zb. Messingschiene mit Stahlschrauben befestigten) 
Q:
Was versteht man unter einer eloxierten Oberfläche
A:
Aluminum (Al) bildet an der Luft eine Dünne Oxidschicht, die vor weiterer Korrosion schütz

Zum besseren Schutz von Bauteilen aus Al wird auf künstlichem Wege eine dickere Oxidschicht hergestellt

 ( Elektrisch Oxidiertes Aluminum) 
Q:
Welche Schäden können durch Korrosion entstehen? 
A:
- Brandgefahr durch verrostete Ofenrohre 
- Einsturzgefahr durch verroste Stahlkonstruktionen
- Explosiongefahr durch defekte Gasleitungen 
- Verseuchung des Grundwasser, wenn Öl aus durchgerosteten Öltanks ausläuft, 
- Einsturzgefahr, wenn Stahl im Beton durch fehlende oder mangelhafte Betondeckungen rostet. 
Q:
Welche Bedeutung hat die Korrosion bei Aluminum, Kupfer und Zink
A:
Die Korrosionschicht ist durch ihre Dichte und Festigkeit gleichzeitig eine Schutzschicht
Q:
Was ist ein galvanisches Element
A:
Werden "zwei verschiedene Metalle"

in eine "leitende Flüssigkeit" getaucht,
fließt ein elektrischer Storm.

 Sie bilden ein galvanisches Element
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Geben Sie Beispiele zur chemischen Korrosion und elektrochemischen Korrosion an. 
A:
Chemische Korrosion:  Eisen rostet

Elektrochemische Korrosion:  Messingschiene wird mit Stahlschrauben befestigt. Zinkrohr wird durch Kupferschellen gehalten. Kupferschellen werden mit verzinkten Nägeln befestigt. 
Q:
Erklären Sie den Begriff Patina
A:
Wenn Kupfer korrodiert, bildet sich eine Schutzschicht (Carbonatschicht) die man als Patina bezeichnet. 
Q:
Wann ist Korrosion erwünscht
A:
Wenn die sich bildende Schicht an der Oberfläche des darunter liegenden Metall schützt ( zb. Patina).
Q:
Was versteht man allgemein unter Korrosion
A:
Korrosion

Ist die von der Oberfläche ausgehende Zerstörung von Werkstoffen durch chemische oder elektrochemische Vorgänge. 
Q:
Wann spricht man von Rost
A:
Bei Eisen und Stahl wird das Endprodukt der Korrosion Rost genannt. 
Q:
Welche Stoffe beschleunigen die Rost Bildung? 
A:
- Säuren

- Laugen

- Salze

- Wasser

- Dampf. 
Q:
Wie können Korrosionschäden verhindert werden? 
A:
 
- richtige Wahl der Baustoffe

- fachgerechte Verarbeitung der Baustoffe 

- Fernhalten korrosionsfördernder Stoffe 

- Anstriche 

- nichtmetallische Überzüge 

- Kunststoffbeschichten 

Korrosion und Korrosionsschutz

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Korrosion und Korrosionsschutz an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang Korrosion und Korrosionsschutz an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Korrosion und Korrosionsschutz Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Korrosion

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Korrosion

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Korrosion und Korrosionsschutz
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Korrosion und Korrosionsschutz