klinische Psychologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für klinische Psychologie im Psychologie Studiengang an der Universität Hamburg in Hamburg

CitySTADT: Hamburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs klinische Psychologie an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs klinische Psychologie an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs klinische Psychologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Merkmale von Zwangsgedanken oder Zwangshandlungen

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche körperlichen Symptome können bei der prämenstruellen Dyphorischen Störung auftreten?

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

ADHS-Symptomatik muss bis zu welchem Alter aufgetreten sein?

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

B Kriterien prämenstruelle dysphorische Störung 

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welcher Phase treten die Symptome bei der prämenstruellen dysphorischen Störung auf?

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Unaufmerksamkeits- und Hyperaktivitäts-Impulsivitätssymptome bei ADHS sind nicht ausschließlich Ausdruck von

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Zusatzkodierungen für Depression

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Unaufmerksamkeitssymptome ADHS

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welcher Phase bessern sich die Symptome bei der prämentruellen dysphorischen Störung?

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nenne die 9 A-Kriterien der Major Depression

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die Unterschiede zwischen einer PTBS (unter 6 J.) und PTBS (über 6 J.)?

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist das Kriterium A einer Bipolaren Störung II? (Episode/n aktuell/ früher)

Beispielhafte Karteikarten für klinische Psychologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

klinische Psychologie

Merkmale von Zwangsgedanken oder Zwangshandlungen

B

  • Verursachen erhebliche Belastung,
  • sind zeitaufwändig (mehr als 1 Stunde pro Tag) oder 
  • beeinträchtigen deutlich die normale Tagesroutine,
  • ihre beruflichen Funktion und die üblichen Aktivitäten und Beziehungen

D

  • Nicht auf die Inhalte von Zwangsgedanken oder Zwangshandlungen in einer anderen psychischen Störung beschränkt

klinische Psychologie

Welche körperlichen Symptome können bei der prämenstruellen Dyphorischen Störung auftreten?

Brustempfindlichkeit, -Schwellung, Gelenk- oder Muskelschmerzen, aufgedunsen fühlen, Gewichtszunahme 

klinische Psychologie

ADHS-Symptomatik muss bis zu welchem Alter aufgetreten sein?

Kriterium B: mehrere Symptome der UnAufmerksamkeit oder der HyperAktivität-Impulsivität treten bereits vor dem Alter von zwölf Jahren auf

klinische Psychologie

B Kriterien prämenstruelle dysphorische Störung 
  • Affektlabilität
  • Reizbarkeit oder Wut oder Konflikte 
  • Depressive Verstimmung, Gefühle der Hoffnungslosigkeit, selbstherabsetzende Gedanken 
  • Angst, Anspannung, Gereiztheit/ Nervosität 

klinische Psychologie

In welcher Phase treten die Symptome bei der prämenstruellen dysphorischen Störung auf?

Letzte Woche der Lutealphase (d.h. Vor Beginn der Menses)

klinische Psychologie

Unaufmerksamkeits- und Hyperaktivitäts-Impulsivitätssymptome bei ADHS sind nicht ausschließlich Ausdruck von

Oppositionellem Verhalten,
trotz,
Feind Seligkeit,
Unfähigkeit Aufgaben oder Anweisungen zu verstehen

klinische Psychologie

Zusatzkodierungen für Depression

Einzelne oder rezidivierende Episode (mind. 2 Monate ohne), Schweregrad (wenn aktuell), psychotische Merkmale (wenn aktuell) oder Remission,
Spezifikationen ohne Code (aktuelle oder letzte Episode)

Bestimme, ob:
Mit..

  • Angst 
  • Gemischten Merkmalen
  • melancholischen Merkmalen
  • Atypischen Merkmalen
  • Stimmungs(in)kongruenten psychotischen Merkmalen
  • Katatonie 
  • Saisonales Muster (wenn rezidivierend)
  • Peripartaler Beginn

klinische Psychologie

Unaufmerksamkeitssymptome ADHS
  • Flüchtigkeitsfehler
  • Aufmerksamkeit aufrecht erhalten
  • Scheint nicht zu zu hören
  • Unvollständiges Ausführung von Arbeiten und Anweisungen
  • Schwierigkeiten Aufgaben und Aktivitäten zu organisieren
  • Vermeidung Abneigung oder widerwillige Beschäftigung mit geistig anstrengenden länger andauernden Aufgaben
  • Verliert Gegenstände für bestimmte Aufgaben und Aktivitäten
  • Durch äußere Reize (bei Erwachsenen Jugendlichen auch innere Reize) leicht ablenkbar
  • Vergesslichkeit bei Alltagstätigkeiten

klinische Psychologie

In welcher Phase bessern sich die Symptome bei der prämentruellen dysphorischen Störung?

Follikelphase

klinische Psychologie

Nenne die 9 A-Kriterien der Major Depression
  • Depressive Verstimmung (selbst oder andere) – bei Kindern/ Jugendlichen reizbare Stimmung 
  • Deutlich vermindertes Interesse oder Freude (…) 
  • Deutlicher Gewichtsverlust ohne Diät/ Gewichtszunahme, gesteigerter/ verminderter Appetit
  • Hypersomnie/Insomnie
  • Psychomotorische Unruhe/ Verlangsamung (nicht Gefühl (der Rastlosigkeit etc.))
  • Müdigkeit/ Energieverlust
  • Wertlosigkeit/ übermäßige oder unangemessene Schuldgefühle (auch wahnhaft) – nicht nur Selbstvorwürfe wegen Kranksein
  • Denk-/ Entscheidungs-/ Konzentrationsschwierigkeiten (…)
  • Wiederkehrende Gedanken an Tod, Suizidvorstellungen ohne Plan, -versuch(1), genaue Planung eines Suizids

klinische Psychologie

Was sind die Unterschiede zwischen einer PTBS (unter 6 J.) und PTBS (über 6 J.)?

– kein „wiederholte Konfrontation mit Aversiven Details“
– Intrusionen müssen nicht belastend wirken (spielerisch)
– Vermeidung von Orten, Gegenständen und Aktivitäten vs. Dinge der Umwelt (alles unter 1 und 2)
– Vermeidung von Personen, Gesprächen, zwischenmenschlichen Situationen vs. Gedanken, Erinnerungen, Gefühle
– Vermeidung oder kognitive/ affektive Veränderungen 
– Soziales Rückzugsverhalten
– Nur häufiger neg emotional, vermindertes Interesse und Teilnahme
– Verminderter ausdruck pos. Gefühl statt Unfähigkeit 
– Ausbleiben selbstzerstörerisch riskantes Verhalten

klinische Psychologie

Was ist das Kriterium A einer Bipolaren Störung II? (Episode/n aktuell/ früher)

Mindestens 1 Hypomane Episode
Mindestens 1 Episode einer MD

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für klinische Psychologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Sozialpsychologie

wissenschaftliches arbeiten

Allgemeinpsychologie

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie

Klinische Psychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für klinische Psychologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs klinische Psychologie an der Universität Hamburg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.