Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Investition I und Finanzierung I im Sozialökonomie Studiengang an der Universität Hamburg in Hamburg

CitySTADT: Hamburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie mir Stichpunkte unter was eine Rendite zu verstehen ist

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Liquidität?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist unter Konsortium zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Emission wirtschaftlich gesehen?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie mir die 3 Unterschiedlichen Preisfindungs Verfahren einer Aktie.

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was für Risiken können bei Forfaiterung entstehen?




Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie Vor und Nachteile eines Kundenkredits für den Lieferanten und gegen den Kunden.

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist eine Anleihe?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist unter Forfaitierung zu verstehen ?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist unter Emissionsvolumen zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Unterschied zwischen echten Forfaitierung und unechten?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie unterscheidet sich Factoring von Forfaitierung?

Beispielhafte Karteikarten für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Investition I und Finanzierung I

Nennen Sie mir Stichpunkte unter was eine Rendite zu verstehen ist

– Die Rendite ist der Ertrag einer Geldanlage, der innerhalb eines Jahres erzielt wird, in Bezug auf den Kapitaleinsatz des Anlegers

– Die Rendite wird immer in Prozent angegeben und bezieht sich auf das eingesetzte Kapital.

Investition I und Finanzierung I

Was bedeutet Liquidität?

uneingeschränkte Zahlungsfähigkeit

Investition I und Finanzierung I

Was ist unter Konsortium zu verstehen?

Ein vorübergehender Zusammenschluss von selbständigen Unternehmen, zur Gemeinsamen Durchführung eines größeren Geschäfts

Investition I und Finanzierung I

Was bedeutet Emission wirtschaftlich gesehen?

Emission (WirtschaftEmission ist die Ausgabe von Wertpapieren und deren Platzierung an einem organisierten Geld- oder Kapitalmarkt (Börse oder Private Placement).

Investition I und Finanzierung I

Nennen Sie mir die 3 Unterschiedlichen Preisfindungs Verfahren einer Aktie.

 – Bookbuilding -Verfahren

– Auktionverfahren

– Festpreisverfahren

Investition I und Finanzierung I

Was für Risiken können bei Forfaiterung entstehen?




• Delkredererisiko: Ausfallrisiko – Risiko, dass ein Schuldner zahlungsunfähig wird
• Politisches Risiko: Risiko, dass außerordentliche staatliche Maßnahmen oder
politische Ereignisse im Ausland Schäden verursachen
• Transferrisiko: Risiko für die Unfähigkeit oder die fehlende Bereitschaft von
Staaten, Zahlungen in der vereinbarten Währung abzuwickeln
• Währungsrisiko: Risiko dass Wechselkursschwankungen (bei Fakturierung in
Fremdwährung) zu Verlusten führen

Investition I und Finanzierung I

Nennen Sie Vor und Nachteile eines Kundenkredits für den Lieferanten und gegen den Kunden.

Vorteile des Lieferanten: 

– Liquidität Sicherung durch den Kredit (Beteiligung an Deckung des Kapitalbedarfs für die Produktion, zB seine eigenen Lieferanten bezahlen)

– sofortige Feststellung des Lieferanten, ob der Kunde zahlungsfähig ist.

–  Verringerung des Nichtabnahmerisiko (Wichtig bei Individual Leistungen für den Kunden)

Nachteile des Kunden:

– Lieferant kann oder will seiner geschuldeten Leistung nicht Nachkommen (Insolvenz)

– Bei ausländischen Lieferanten besteht zusätzlich noch ein Länder und Rechtsrisiko

– Liquidität des Kunden sinkt

– Vertrauensrisiko an den Lieferanten (vollständige Leistungserbringung)

Investition I und Finanzierung I

Was ist eine Anleihe?

– Indem Sie in Anleihen investieren, verleihen Sie Ihr Geld an den Herausgeber einer Anleihe, was zum Beispiel Unternehmen oder Staaten sein können. Im Gegenzug erhalten Sie Zinsen auf Ihre Anlage, weswegen Anleihen auch als „festverzinsliche Wertpapiere“ bezeichnet werden.

– Im Prinzip vergeben Sie beim Anleihe-Investment einen Kredit, weswegen der Anleihemarkt als überwiegend sichere Kapitalanlage gilt. 

Investition I und Finanzierung I

Was ist unter Forfaitierung zu verstehen ?

Bei einer Forfaitierung, auch Forfaiting genannt, erfolgt der Verkauf von Forderungen an einen neuen Gläubiger. Forfaitierungen sind vor allem ein Mittel der Exportfinanzierung bei Lieferungen an einen ausländischen Kunden.  

Investition I und Finanzierung I

Was ist unter Emissionsvolumen zu verstehen?

Umfang, Gesamtmenge von Emissionspreis und Stückzahl der (bei Börsengang oder Kapitalerhöhung) ausgegebenen Wertpapiere

Investition I und Finanzierung I

Unterschied zwischen echten Forfaitierung und unechten?

– Bei der echten Forfaitierung übernimmt der Forfaiteur als Käufer der offenen Forderungen das Risiko eines Zahlungsausfalls.

– Bei der unechten Variante trägt dieses Risiko weiterhin der Forderungsverkäufer, auch Forfaitist genannt.

Investition I und Finanzierung I

Wie unterscheidet sich Factoring von Forfaitierung?
  • beim Factoring kauft ein Factoringunternehmen die Forderungen an, bei der Forfaitierung eine Bank
  • die Zahlungsziele der verkauften Rechnungen liegen beim Factoring bei circa 90 Tagen, bei Forfaitierungen beträgt die durchschnittliche Laufzeit fünf bis zehn Jahre
  • beim Factoring werden viele kleine Forderungen verkauft, beim Forfaiting handelt es sich um einen einzelnen großen Betrag
  • der Forfaiteur führt keine Serviceleistungen aus, während der Factor Mahnwesen und Debitorenbuchhaltung übernimmt
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialökonomie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Vertriebsmaagement

Marktorientiertes Management

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Investition I und Finanzierung I an der Universität Hamburg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.