IMMS an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für IMMS an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs IMMS an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Definition: Medien

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Definition: Multimediasysteme

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Definition: Interaktivität

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Definition: Interaktive Mutlimediasysteme

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beispiel: lineare Information

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beispiel: nichtlineare Information

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Defintion: Bit

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Definition: Bits

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist ein Vorzeichenbit?

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist ein Zweierkomplement?

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind natürliche Medien?

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind künstliche Medien?

Kommilitonen im Kurs IMMS an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für IMMS an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

IMMS

Definition: Medien

Medien sind Träger/Vermittler von Kommunikation und Interaktion zwischen kommunizierenden oder handelnden Akteuren.

IMMS

Definition: Multimediasysteme

Mulitmedia bezeichnet Inhalte, die aus mehreren, meist digitalen Medien bestehen. 


Multimediasysteme bieten Infos über mehrere Ausgabekanäle und mehrere Möglichkeiten der Eingabe.

IMMS

Definition: Interaktivität

Wechselbezeigung zwischen Mensch und Computer, bei der Infos ausgetauscht werden.

IMMS

Definition: Interaktive Mutlimediasysteme

synchrone und asynchrone technische Kommunikationsmittel (Soft- und Hardware), die zum Austausch von linearen und vor allem nichtlinearen Infosmationen genutzt werden können

IMMS

Beispiel: lineare Information

Buch

IMMS

Beispiel: nichtlineare Information

Internet

IMMS

Defintion: Bit

- Einzelne Binästelle (Binary digit)

- kleinstmögliches Alphabet zur Repräsentation von INformaitoenen hat Größe 2

IMMS

Definition: Bits

Zeichen aus einem 2-elementigem Alphabet


Beispiele:

ja oder nein

wahr oder falsch

schwarz oder weiß

...

IMMS

Was ist ein Vorzeichenbit?

- Darstellung des Vorzeichens einer Zahl mit einem Bit


Most Significant Bit: 

vorangestellte 0: pos.

vorangestellte 1: neg. Zahlen

IMMS

Was ist ein Zweierkomplement?

- kann negative Zahlen darstellen

1. Aufschreiben der Zahl als pos. Dualzahl (mit vorangestellter 0 als positives Vorzeichen)

2. Inversion aller Stellen

3. Addition mit 1

IMMS

Was sind natürliche Medien?

- realisieren sich auf Grundlage natürlich gegebener Kanäle


Sprache: Sprachmotorik, Schall, Hörvermögen
Handlung: Sensomotorik, Newtonische Physik

IMMS

Was sind künstliche Medien?

- werden auf Grundlage von Medientechnologien unterstützt


Fernsprechen: Telfeon
Fernschreiben: Telegraph, Sms
Word Wide Web: Internet

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für IMMS an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang IMMS an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie

All. Psychologie 1

Mathematik

SoEnZwei

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für IMMS an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback