Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wo entstand das Leben und was waren frühe Energiequellen?

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Alter der Aufspaltung der Linien zu Mensch und Schimpanse

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Entstehung der Eukaryontenzelle - Vorläufer von Mitochondrien und Chloroplasten

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Evolution - Definition

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Gründe für Veränderungen der Faunen und Floren - Gründe für Aussterbeereignisse

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Eigenschaften von Primaten

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Datierungsmöglichkeiten kennen (keine Zerfallszeiten von Isotopen auswendig lernen)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Voraussetzungen für Selektion

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

unmittelbare Verwandtschaft von Homo sapiens, einige Namen kennen

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Werkzeuggebrauch - ab wann

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Alter Universum, Alter Erde, frühester Zeitpunkt nachgewiesenen Lebens

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Mendelsches Merkmal

Kommilitonen im Kurs Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Evolutionsbiologie

Wo entstand das Leben und was waren frühe Energiequellen?

Leben entstand an unterseeischen Hydrothermalquellen (=schwarze Raucher), organische Substanzen wie Eisendisulfit, Schwefelwasserstoff und Methan

Evolutionsbiologie

Alter der Aufspaltung der Linien zu Mensch und Schimpanse

Trennung zwischen menschlicher Linie und Schimpansen ca. 6-7 Millionen Jahre alt

Evolutionsbiologie

Entstehung der Eukaryontenzelle - Vorläufer von Mitochondrien und Chloroplasten

Eukaryontenzellen von Prokaryonten abgeleitet, durch Aufnahme von aeroben Purpurbakterien (Vorläufer Mitochondrien) und Cyanobakterien (Vorläufer Chloroplasten) durch Endosymbiose entstanden, aufgenommene Zellen wurde nicht zersetzt sondern blieben mit ihrer DNA innerhalb einer größeren Zelle bestehen

Evolutionsbiologie

Evolution - Definition

Evolution ist die graduelle Veränderung von Organismen auf jeder beliebigen Ebene, welche sich zwischen den Generationen feststellen lässt und eine erbliche Grundlage aufweist.

Evolutionsbiologie

Gründe für Veränderungen der Faunen und Floren - Gründe für Aussterbeereignisse

Gründe für Aussterbeereignisse sind Vulkanausbrüche, Meteoriteneinschläge oder Absinken des Meeresspiegels und somit veränderte Temperatur- und O2-Bedingungen

Evolutionsbiologie

Eigenschaften von Primaten

  1. Große Zehen und Daumen oponierbar
  2. Nägel auf Zehen und Fingern ersetzen Krallen
  3. Fortbewegung von den Hinterbeinen angetrieben
  4. Geruchssinn wenig spezialisiert
  5. Sehsinn stark entwickelt, große nach vorne gerichtete Augen
  6. Wenig Junge pro Wurf, lange Tragzeit und Jugendzeit
  7. Gehirn vergleichsweise groß im Verhältnis zur Körpermasse

Evolutionsbiologie

Datierungsmöglichkeiten kennen (keine Zerfallszeiten von Isotopen auswendig lernen)

Zeitalterdatierungsmöglichkeiten sind über den Doppler-Effekt mittels Lichtstrahlung, über den radioaktiven Zerfall von Isotopen, über Gesteinsschichten mittels Leitfossilien oder über die Richtung des Erdmagnetfeld.

Evolutionsbiologie

Voraussetzungen für Selektion

Voraussetzungen für Selektion sind Erblichkeit des betrachteten Merkmals, Variation im betrachteten Merkmal innerhalb einer Population und Unterschiede in der Fitness der Individuen in Abhängigkeit von dem betrachteten Merkmal

Evolutionsbiologie

unmittelbare Verwandtschaft von Homo sapiens, einige Namen kennen

Verwandte des Homo Sapiens unter anderem H. ergaster, H. erectus, H. heidelbergensis, H. neanderthalensis

Evolutionsbiologie

Werkzeuggebrauch - ab wann

Werkzeuggebrauch seit ca. 2,5 Millionen Jahren

Evolutionsbiologie

Alter Universum, Alter Erde, frühester Zeitpunkt nachgewiesenen Lebens

Universum ca. 14 Milliarden Jahre alt, Erde ca. 4,6 Milliarden Jahre alt, erstes Leben ca. 3,8 Milliarden Jahre alt

Evolutionsbiologie

Mendelsches Merkmal

ein Genlocus ist für die Merkmalsausprägung verantwortlich

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Analysis

Organisationsformen im Tierreich

Heimische Fauna 2021

Heimische Flora

Heimische Flora

Atmungssystem

Physikalische Chemie und Mathematik

Körper Ebenen und Integument

Biodiversität der Gefäßpflanzen

allgemeine Ökologie

Ökologie mitteleuropäischer Lebensräume

Praktikum WiSe 20/21

VL Freitag

heimische Flora

Gesundheitsökonomie und -politik

Bau und Funktion des menschlichen Körpers

Heimische Flora

Verdauungssystem

Mitteleuropäische Lebensräume

Heimische Tiere

Algen

Gesundheitssystem

Tierphysiologie

Fachbegriffe

Skelettsystem

Vokabeln Biodiversität der Pflanzen

Muskulatur

Biodiversität der Pflanzen

Grundlagen der Biologie

Heimische Tiere

FDGM

Blut

Organisationsformen im Tierreich

Urogenitalsystem

BÜ Biodiversität der Pflanzen

Übersicht im Pflanzenreich

Praktikum Montag

Organisationsformen im Tierreich

Evolutions Biologie

Grundlagen Biologie

Nutzpflanzen + Familie

Ökologie und Evolutionsbiologie an der

Universität Regensburg

Evolution + Ökologie an der

Medizinische Universität Wien

Zoologie & Evolution an der

Freie Universität Berlin

Biologie-Evolution an der

Medizinische Universität Innsbruck

EVOLUTIONSBIOLOGIE an der

Universität Regensburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Evolutionsbiologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Evolutionsbiologie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards