Einführung in die VWL an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die VWL an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Das Minimum der durchschnittlichen Gesamtkosten liegt dort, wo

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Sozialversicherungseinrichtungen zielen darauf ab, die Verteilung von Ressourcen in einer Volkswirtschaft _______ zu gestalten.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ein kurzzeitiger Angebotsunterschuss in einem Markt wird beseitigt durch 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welches der folgenden Ereignisse führt nicht zu einer Auswärtsverschiebung der Produktionsmöglichkeitenkurve (Transformationskurve) einer Volkswirtschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Die Produktionsmöglichkeitenkurve (Transformationskurve) zeigt das Grundprinzip, dass

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In einer Marktwirtschaft

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wir betrachten einen Markt mit vollständiger Konlurrenz im Gleichgewicht. Welche der folgenden Aussagen ist nicht korrekt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Staatlich verordnete Mindestpreise

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche politischen Maßnahmen könnten neben der Steuererhöhung auf Zigaretten ergriffen werden, um den Tabakverbrauch einzuschränken?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Nennen Sie ein Beispiel für einen Höchst- und Mindestpreis.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Erläutern Sie, wie sich ein Gleichgewichtspreis herausbildet, obwohl die Marktteilnehmer bei vollständiger Konkurrenz den Preis nicht beeinflussen können.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ein kurzzeitiger Angebotsunterschuss in einem Markt wird beseitigt durch

Kommilitonen im Kurs Einführung in die VWL an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Einführung in die VWL

Das Minimum der durchschnittlichen Gesamtkosten liegt dort, wo
sich die Genzkostenkurve unterhalb der Durchschnittskostenkurve befindet

Einführung in die VWL

Sozialversicherungseinrichtungen zielen darauf ab, die Verteilung von Ressourcen in einer Volkswirtschaft _______ zu gestalten.

effizienter

Einführung in die VWL

Ein kurzzeitiger Angebotsunterschuss in einem Markt wird beseitigt durch 

einen Preisrückgang, der zu einem Rückgang der angebotenen Menge und einem Anstieg der nachgefragten Menge füht

Einführung in die VWL

Welches der folgenden Ereignisse führt nicht zu einer Auswärtsverschiebung der Produktionsmöglichkeitenkurve (Transformationskurve) einer Volkswirtschaft?

ein Rückgang der Arbeitslosenquote

Einführung in die VWL

Die Produktionsmöglichkeitenkurve (Transformationskurve) zeigt das Grundprinzip, dass

eine Volkswirtschaft unter der Annahme von Vollbeschäftigung von mindestens einem Gut weniger produzieren muss, um mehr von einem anderen Gut zu produzieren

Einführung in die VWL

In einer Marktwirtschaft

werden Menschen entsprechend ihrer Familiengröße belohnt

Einführung in die VWL

Wir betrachten einen Markt mit vollständiger Konlurrenz im Gleichgewicht. Welche der folgenden Aussagen ist nicht korrekt?

Die Unternehmen sind Preisnehmer

Einführung in die VWL

Staatlich verordnete Mindestpreise

sollen den Nachfragern helfen.

Einführung in die VWL

Welche politischen Maßnahmen könnten neben der Steuererhöhung auf Zigaretten ergriffen werden, um den Tabakverbrauch einzuschränken?

  • Steuererhöhungen für alle Güter, die Tabak enthalten (allgemeine Tabaksteuer)
  • Aufklärungsmaßnahmen zur gesundheitsschädigenden Wirkung des Tabakkonsums
  • Werbeverbote für Tabakwaren 
  • gesetzliche Einführung von Rauchverboten in öffentlichen Einrichtungen und am Arbeitsplatz.

Einführung in die VWL

Nennen Sie ein Beispiel für einen Höchst- und Mindestpreis.

  • Höchstpreis: Mietpreise
  • Mindestpreis: Getreidepreise

Einführung in die VWL

Erläutern Sie, wie sich ein Gleichgewichtspreis herausbildet, obwohl die Marktteilnehmer bei vollständiger Konkurrenz den Preis nicht beeinflussen können.

Marktteilnehmer sind Preisnehmer, die den Markt nicht beeinflussen können. Dieser wird durch den walrasianischen Auktionär gesetzt. (Unsichtbare Hand)

Einführung in die VWL

Ein kurzzeitiger Angebotsunterschuss in einem Markt wird beseitigt durch

einen Preisrückgang, der zu einem Rückgang der angebotenen Menge und einem Anstieg der nachgefragten Menge führt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die VWL an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die VWL an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards