Einführung in die medizinische Chemie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Optimierung von PC/ADME/Tox

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

  2. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  3. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Optimierung der Selektivität

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  2. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

  3. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Optimierung der in-vitro Wirkung

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

  2. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  3. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bedeutet QSAR?

Nenne ein Beispiel für 2D und 3D QSAR

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

was ist der "first pass" Effekt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter Moleküldynamik Simulationen?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  2. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

  3. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  4. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

was ist die Monte-Carlo Simulation?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  2. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

  3. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  4. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist "grid-search"?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

  2. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  3. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  4. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Ionenkanaltypen gibt es, nenne Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche sind die 4 Nukleinsäuren der DNA?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Adenin, Thymin, Guanin, Cytosin

  2. Adenin, Uracil, Guanin, Cytosin

  3. Adenin, Thymin, Guanin, Phosphat

  4. Adenin, Thymin, Dopamin, Cytosin

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Softdrug

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was meint Mimicry?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Einführung in die medizinische Chemie

Optimierung von PC/ADME/Tox

  1. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

  2. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  3. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

Einführung in die medizinische Chemie

Optimierung der Selektivität

  1. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  2. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

  3. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

Einführung in die medizinische Chemie

Optimierung der in-vitro Wirkung

  1. bioisosteren Austausch funktioneller Gruppen
    graduelle Modifikation der 3dim.-Struktur und/oder der physikochemischen Eigenschaften

  2. Einführung optisch aktiver Zentren,
    Rigidisierung,
    Erhöhung der molaren Masse

  3. Austausch von Toxophoren,
    Modifikation der Physikochemischen Eigenschaften,
    Austausch metabolisch labilen Gruppen,
    Pro-Drug-Konzept

Einführung in die medizinische Chemie

Was bedeutet QSAR?

Nenne ein Beispiel für 2D und 3D QSAR

Quantitative Strukur-Wirkungs-Beziehung.

2D-QSAR: Hansch-Analyse, Free-wilson-Analyse

3D-QSAR: CoMFA, CoMSIAC

Einführung in die medizinische Chemie

was ist der "first pass" Effekt?

Der First-Pass-Effekt beschreibt die Umwandlung eines Arzneistoffes während dessen erster Passage (engl. first pass) durch die Leber. Durch die dabei stattfindende biochemische Umwandlung (Metabolisierung) kann ein wirksamer oder unwirksamer Metabolit entstehen. Manche Wirkstoffe erhalten erst durch die Leberpassage ihre Wirksamkeit, andere werden zu einem gewissen Grad dadurch inaktiviert

Einführung in die medizinische Chemie

Was versteht man unter Moleküldynamik Simulationen?

  1. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  2. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

  3. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  4. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

Einführung in die medizinische Chemie

was ist die Monte-Carlo Simulation?

  1. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  2. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

  3. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  4. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

Einführung in die medizinische Chemie

Was ist "grid-search"?

  1. systematische Berechnung der Konformationsenergie bei Drehung um alle drehbaren Bindungen

  2. Energieminimierung nach zufälliger Änderung der Startgeometrie

  3. „Aufheizen“ des Systems & Energieminimierung von hochenergetischen Zwischenkonformationen

  4. Dipole Moment, molekulare elektrostatische Potential, Punktladung, HOMO,LUMO, Übergangszustände

Einführung in die medizinische Chemie

Welche Ionenkanaltypen gibt es, nenne Beispiele

Spannungabhängige:

Ca-Kanal: Herzkreislauf & Bluthochdruck

ligandbasierter:

GABA-Rezeptor, NMDA-Rezeptor, Glycin-Rezeptor

Einführung in die medizinische Chemie

Welche sind die 4 Nukleinsäuren der DNA?

  1. Adenin, Thymin, Guanin, Cytosin

  2. Adenin, Uracil, Guanin, Cytosin

  3. Adenin, Thymin, Guanin, Phosphat

  4. Adenin, Thymin, Dopamin, Cytosin

Einführung in die medizinische Chemie

Softdrug

Arzneistoff, dessen Metabolisierung vorhersehbar ist sowie schnell und kontrolliert in nicht toxische Abbauprodukte umgewandelt werden

Einführung in die medizinische Chemie

Was meint Mimicry?

Die Nachbildung oder Veränderung endogener Liganden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Computing in Science an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Einführung in die Biochemie

Mathe für Physiker 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die medizinische Chemie an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback