E-Bio Tiere an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs E-Bio Tiere an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was entsteht bei der Gastrulation des Seeigels? 

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wann und wo wird das Mesenchym des Seeigels angelegt? 

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Präformation und Epigenese?

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche 3 zentralen Aufgaben hat der Dottersack einer Hühnerembryos?

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Gastrulation des Säugerembryos von der Einnistung in die Gebärmutterwand bis zur Entstehung der Amnionhöhle! Was entwickelt sich aus der Amnionhöhle?

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Aussagen sind korrekt?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Die Neuralplatte entsteht bei Säugetieren dorsal

  2. Die Neuralplatte entsteht bei Säugetieren ventral

  3. In der Phase der Konvergenz wachsen die Neuralwülste zusammen

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was legt posterior fest in c. elegans?

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beschreiben sie Entstehung und Zirkulation des Blutgefäßsystems auf dem Dottersack bei Vögeln (keine Herzentwicklung, keine intraembryonalen Bildungen)!

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Aufgabe übernimmt die Allantois während der Entwicklung bei den Sauropsida?

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beschreiben sie in Stichpunkten die Entwicklung von Dottersack und Amnion bei Vögeln!

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Beschreiben sie die Furchungsteilung von Drosophila!

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Spemann­-Organisator und was organisiert er?

Kommilitonen im Kurs E-Bio Tiere an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

E-Bio Tiere

Was entsteht bei der Gastrulation des Seeigels? 

Die 3 Keim Blätter 

E-Bio Tiere

Wann und wo wird das Mesenchym des Seeigels angelegt? 

Während der Gastrulation, es gibt primäres und sekundäres. das erste wird gebildet indem Abkömmlinge der mikromere in das blastocoel einwandern und das 2. durch das auswandern von zellen des vegetativen pols aus dem Urdarmdach ins Blastocoel.

E-Bio Tiere

Was ist der Unterschied zwischen Präformation und Epigenese?

Präformation:
gesamter Organismus ist im Spermium (Animalkulismus) bzw. im Ei (Ovismus oder Ovulismus) vorgebildet („präformiert“) und muss sich nur noch entfalten und wachsen

Epigenese:
die Strukturen und Organe eines Organismus bilden sich erst im Verlauf der Individualentwicklung aus

E-Bio Tiere

Welche 3 zentralen Aufgaben hat der Dottersack einer Hühnerembryos?

???

E-Bio Tiere

Beschreiben Sie die Gastrulation des Säugerembryos von der Einnistung in die Gebärmutterwand bis zur Entstehung der Amnionhöhle! Was entwickelt sich aus der Amnionhöhle?

???

E-Bio Tiere

Welche Aussagen sind korrekt?

  1. Die Neuralplatte entsteht bei Säugetieren dorsal

  2. Die Neuralplatte entsteht bei Säugetieren ventral

  3. In der Phase der Konvergenz wachsen die Neuralwülste zusammen

E-Bio Tiere

Was legt posterior fest in c. elegans?
Die Spermiencentriole

E-Bio Tiere

Beschreiben sie Entstehung und Zirkulation des Blutgefäßsystems auf dem Dottersack bei Vögeln (keine Herzentwicklung, keine intraembryonalen Bildungen)!

Bildet sich aus den Blutinseln des Mesoderms

E-Bio Tiere

Welche Aufgabe übernimmt die Allantois während der Entwicklung bei den Sauropsida?

  • Durchblutung des Gewebes (Gasaustausch)
  • Einlagerung der Exkretionsprodukte
  • Lieferung von Kalk aus der Schale an den Embryo in der letzten Wachstums Phase

E-Bio Tiere

Beschreiben sie in Stichpunkten die Entwicklung von Dottersack und Amnion bei Vögeln!

  • Keimscheibe weitet sich aus und beginnt das Dotter zu umwachsen
  • Teilt sich auf in extraembyonales und embryonales Gewebe
  • Aus extraembryonalen Gewebe wird Dottersack
  • Extraembryonales und embryonales Gewebe teilt sich in die 3 Keimblätter
  • Ektodermale Falte wächst über dem Embryo zusammen
  • Die innere Falte ist das Amnion

E-Bio Tiere

Beschreiben sie die Furchungsteilung von Drosophila!

Superfizielle Furchung

  • Zunächst teilen sich nur Kerne ohne das neue Zellmembranen gebildet werden

Kernteilung:

  • 1-9. : keine Zellteilung („Syncytum“)
  • 10.: Zellkernewandern in Peripherie -> werden von Zellmembranen umschlossen und werden zu Blastoderm 
  • 11: am posterioren Pol bilden sich Polzellen ( = Urkeimzellen)
  • 13: Zelluläres blastoderm, mid blastula transition, aktivierung zygotischer Gene

E-Bio Tiere

Was versteht man unter dem Spemann­-Organisator und was organisiert er?

  • Beeinflusst die Embryogenese bei vielen Organismen maßgeblich durch die Bildung von Transkriptionsfaktoren
  • Ist bei einer Zygote im „grauen Halbmond“

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für E-Bio Tiere an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback