Buchführung an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Buchführung an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Buchführung an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was ist das Inventar?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wo steht der Gewinn in der GuV?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wo steht der Verlust in der GuV?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wann ist eine Buchführung ordnungsgemäß?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die Grundsätze einer ordnungsmäßigen Buchführung?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben eines Rechnungswesens?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Haben Erfolgskonten einen Anfangsbestand?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Konten werden in der GuV auf der Soll-Seite abgebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Konten werden in der GuV auf der Haben-Seite abgebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Geschäftsvorfälle werden auf Erfolgskonten gebucht?

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wie werden Erfolgskonten abgeschlossen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter Aufwand?

Kommilitonen im Kurs Buchführung an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Buchführung an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Buchführung

Was ist das Inventar?

Das Inventar ist das schriftliche Ergebnis der Inventur, d.h., die ins Detail gehende vollständige Aufzeichnung über Vermögen, nach Art, Menge und unter Angabe ihres Wertes

Buchführung

Wo steht der Gewinn in der GuV?

Rechts (Soll)

Buchführung

Wo steht der Verlust in der GuV?

Rechts (Soll)

Buchführung

Wann ist eine Buchführung ordnungsgemäß?

wenn

  • gesetzliche Vorschriften erfüllt sind
  • ein sachverständiger Dritter in angemessener Zeit einen Überblick gewinnen kann

Buchführung

Was sind die Grundsätze einer ordnungsmäßigen Buchführung?

  • Buchführung muss klar und übersichtlich sein
  • Aufzeichnungen müssen vollständig, richtig, zeitgerecht u. systematisch sein
  • Kassenvorgänge müssen täglich aufgezeichnet sein
  • Eintragungen u. Jahresabschlüsse müssen in deutscher Sprache und in € erfolgen
  • Keine Buchung ohne Beleg und eine geordnete Aufbewahrung

Buchführung

Was sind die Aufgaben eines Rechnungswesens?

  • Informationserfassung und -speicherung (Dokumentation)
  • Informationsauswertung (Rechenschaftslegung)
  • Informationsverarbeitung (Entscheidungsvorbereitung)
  • Informationsnutzung (Steuerung & Kontrolle)

Buchführung

Haben Erfolgskonten einen Anfangsbestand?

Ja

Buchführung

Welche Konten werden in der GuV auf der Soll-Seite abgebildet?

  • Rohstoffaufwand
  • Betriebsstoffaufwand
  • Löhne & Gehälter
  • Zinsaufwand
  • Mietaufwand

Buchführung

Welche Konten werden in der GuV auf der Haben-Seite abgebildet?

  • Umsatzerlöse
  • Mieterträge
  • Zinserträge

Buchführung

Welche Geschäftsvorfälle werden auf Erfolgskonten gebucht?

  • Geschäftsvorfälle, die das Betriebsvermögen in seiner Höhe ändern
    • Eigenkapital wird erhöht/gemindert
  • es erfolgt keine direkte Buchung der Geschäftsvorfälle auf dem Bilanzkonto "Eigenkapital"
    • dazu dienen die Erfolgskonten "Aufwendungen" und "Erträge"

Buchführung

Wie werden Erfolgskonten abgeschlossen?

Der Abschluss erfolgt über das Gewinn- und Verlustkonto (GuV-Konto), welches die Salden der einzelnen Aufwands- und Ertragskonten aufnimmt.

Buchführung

Was versteht man unter Aufwand?
den Verbrauch an Werten (Wertverlust)
  • Material-, Personaleinsatz
  • Nutzung von Anlagen und Gegenständen
  • Inanspruchnahme von Fremdleistungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Buchführung an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Buchführung an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Public & Nonprofit Management

bwl wintersmetser 20/21

GK Soziologie Dyroff/ Roepert

Verhaltensökonomie

Grundkurs Soziologie

kollektives arbeitsrecht

Gesundheitsökonomik

GK Soziologie

Sozialpolitik

Volkswirtschaftslehre Grundkurs

Buchführung und ReWe an der

RWTH Aachen

Buchführung & Abschluss an der

Universität Siegen

Buchführung&Bilanzierung an der

IUBH Internationale Hochschule

Buchführung Neu an der

TU Darmstadt

Buchführung 1 an der

Fachhochschule Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Buchführung an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Buchführung an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login