Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Abteilungen der Bacteria

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Archaea Abteilungen

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Zeitskala der Entstehung von Organismen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Prokaryota

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Eukaryota

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Prokaryotische Ribosomen

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Eukaryotische Ribosomen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Zellwand

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Funktioniert von Zellwänden

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Zellwand von Bakterien

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Verhalten von Bakterien gegenüber Sauerstoff
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Abbau von Zucker durch Bakterien:
Atmung

Kommilitonen im Kurs Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Biodiversität der Pflanzen

Abteilungen der Bacteria
Posibacteriota (grampositive Bakterien)
Negibakteria (gramnegative Bakterien)
Cyanobakteria (Blaualgen)
Prochlorobacteria (grüne Prokaryota)

Biodiversität der Pflanzen

Archaea Abteilungen
Crenarchaeota
Euryarchaeota

Biodiversität der Pflanzen

Zeitskala der Entstehung von Organismen
• die ältesten Eizeller aus dem Archaikum (vor über 3,4mrd. Jahren) entsprechen einer Procyte
• Abgliederung der Eucyten vor ca. 2mrd. Jahren
•Aufgliederung in Pflanzen und Tiere vor ca. 1,1mrd. Jahren

Biodiversität der Pflanzen

Prokaryota
• kein echter Zellkern
--> Kernäquivalent (Genophor)
• Mitose und Meiose fehlen
• keine Zellorganellen
• Geißeln nicht vom 9+2 Typ
• Wandbau:heteropolymere Substanzen; nicht bei Eukaryoten vorkommenden
• sowohl aerobe als auch strikt anaerobe Lebensweise
• nur Prokaryoten: Fixierung von Luftstickstoff (N2-Fixierung)

Biodiversität der Pflanzen

Eukaryota
• echter Zellkern mit Dopelmembran
--> Kernhülle und Poren, Chromosomen, Histone
• Mitose (vegetative Teilung) & Meiose (sexuelle Fortpflanzung)
• Zellorganellen: ER, Dictyosom, Mitochondrium, Microbody, Plastid
• Geißeln einheitlich vom Typ 9+2
--> 2 zentrale und 9 periphere doppelte
Tubuli
• Zellwand (wenn vorhanden): Cellulose, Chitin

Biodiversität der Pflanzen

Prokaryotische Ribosomen
70S mit 30S und 50S Untereinheit

Biodiversität der Pflanzen

Eukaryotische Ribosomen
80S mit 60S und 40S Untereinheiten

Biodiversität der Pflanzen

Zellwand
• Formgebende äußere Umhüllung der Zellen von Pflanzen, Pilzen und Prokaryoten
• Zellwände enthalten meist gruppentypische Polysaccaride
- Pflanzen: Cellulose
- Pilze: Chitin
- Bakterien: Peptidoglykan

• tierische Zellen sind nicht von Zellwänden umgeben!

Biodiversität der Pflanzen

Funktioniert von Zellwänden
- Stabilität
- bestimmen die Form der Zelle
- Schutz, z.b. vor Pathogenen (Viren, Pilzen, Bakterien, etc)
- wirkt dem osmotischen Druck (Turgor) entgegen

Biodiversität der Pflanzen

Zellwand von Bakterien
Eine der Zellmembran außen anliegende Schicht aus Peptidoglykan, die aus Zucker und Aminosäuren besteht.
Wird auch als Mureinsacculus bezeichnet

Biodiversität der Pflanzen

Verhalten von Bakterien gegenüber Sauerstoff
- aerobe Bakterien:
Sind auf Sauerstoff angewiesen. Erzeugen Energie nur durch Atmung.

- anaerobe Bakterien:
Können nur in einem sauerstoffreien Milieu wachsen. Sauerstoff ist toxisch für sie.

- mikroaerophile Bakterien:
Benötigen Sauerstoff zur Atmung, tolerieren aber nur geringe Sauerstoffpartialdrucke.

Biodiversität der Pflanzen

Abbau von Zucker durch Bakterien:
Atmung
Aerober Abbau von Zuckern
  • --> Als letzter Wasserstoff- (oder Elektronen-) Akzeptor dient der Sauerstoff der Luft, wobei Wasser entseht

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Pflanzenfamilien an der

Universität Erlangen-Nürnberg

E-Bio Pflanzen an der

Universität Hamburg

Biodiversitäten der Pflanzen an der

Universität Hamburg

Diversität der Pflanzen II an der

Johannes Kepler Universität Linz

biodiversity an der

University of East Anglia

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biodiversität der Pflanzen an anderen Unis an

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biodiversität der Pflanzen an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards