Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg.

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Polymere sind in der bakteriellen Zellwand vorhanden?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Strunkturen/Merkmale kommen nur bei Prokaryoten vor?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bezeichnet anaerob?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Welche Organismen haben eine Chemo-litho-autotrophe Lebensweise?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In einer Alge finden sie folgende Pigmente, zu welcher Algengruppe gehört die Alge?
Chlorophyll a und b, ß-Carotin, Fucoxanthin

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Wodurch sind in der Evolution die unterschiedlichen Pigmentgruppen der Algen entschtanden und was für eienen Vorteil haben sie?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

In welchem Fortpflanzungsorgan geschiet die Befruchtung in einer Alge bzw. in einem Moos?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Ordnen Sie die unten stehenden Begriffe dem Lebenszyklus einer Alge zu. Markieren Sie mit einem großen R! die Stelle, an der die Meiose stattfindet.  Zygote, Sporophyt, Gametophyt, Mitospore, Meiospore, Gametangium, Sporangium, Gameten

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:


Welche Generation folgt unmittelbar der Gametangien entwickelnden Generation?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Warum darf diese ca. 2m große Pflanze trotz ihrer Größe nicht als Kormophyt bezeichnet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Was bezeichnet der Ausdruck Benthos?

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

78. Welchen Entwicklungstrend bezüglich der Organisation finden Sie bei Algen?

Kommilitonen im Kurs Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg auf StudySmarter:

Abbildungen Botanik

Welche Polymere sind in der bakteriellen Zellwand vorhanden?
Murein
Lipopolysaccharide
Porine bei Gram -
Teichonsären bei Gram +

Abbildungen Botanik

Welche Strunkturen/Merkmale kommen nur bei Prokaryoten vor?
Zellwand aus Murein
Pili
16S rRNA
70S Ribosomen
Nucleoid
anaerobe Lebensweise
Schwefelmetabolismus
Fixierung von Luft Stickstoff
Prokaryotengeißel

Abbildungen Botanik

Was bezeichnet anaerob?
Stoffwechsel von Lebewesen, die nur in O2-freiem Milieu wachsen; O2 ist toxisch

Abbildungen Botanik

Welche Organismen haben eine Chemo-litho-autotrophe Lebensweise?
Methanogene Bakterien, Ammonium Oxidanten

Abbildungen Botanik

In einer Alge finden sie folgende Pigmente, zu welcher Algengruppe gehört die Alge?
Chlorophyll a und b, ß-Carotin, Fucoxanthin
Heterokontophyceae

Abbildungen Botanik

Wodurch sind in der Evolution die unterschiedlichen Pigmentgruppen der Algen entschtanden und was für eienen Vorteil haben sie?
Selektionsvorteil durch Absorbtion unterschiedlicher Wellenlängen, Schließung der Grünlücke

Abbildungen Botanik

In welchem Fortpflanzungsorgan geschiet die Befruchtung in einer Alge bzw. in einem Moos?
Alge: Oogonium
Moos Archegonium

Abbildungen Botanik

Ordnen Sie die unten stehenden Begriffe dem Lebenszyklus einer Alge zu. Markieren Sie mit einem großen R! die Stelle, an der die Meiose stattfindet.  Zygote, Sporophyt, Gametophyt, Mitospore, Meiospore, Gametangium, Sporangium, Gameten

Sporophyt – Sporangium (R!) - Meiospore – Gametophyt – Gametangium – Gameten (Befruchtung) – Zygote – Sporophyt (Lebenszyklus von Laminaria)

Abbildungen Botanik


Welche Generation folgt unmittelbar der Gametangien entwickelnden Generation?

Sporophyt

Abbildungen Botanik

Warum darf diese ca. 2m große Pflanze trotz ihrer Größe nicht als Kormophyt bezeichnet werden?

bezeichnet werden? Thallus von Laminaria hat lediglich Vorstufen (Rhizoid, Cauloid, Phylloid) zu Unterteilung in Wurzel, Spross und Blatt, fällt nach Entnahme aus flüssigem Medium in sich zusammen.

Abbildungen Botanik

Was bezeichnet der Ausdruck Benthos?

Benthos ist die Gesamtheit der Organismen in der Bodenzone eines Gewässers.

Abbildungen Botanik

78. Welchen Entwicklungstrend bezüglich der Organisation finden Sie bei Algen?

Von einzellig zu Gewebethallus

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Hamburg Übersichtsseite

Pflanzenarten

Algen und Prokaryoten Katalog

Morphologie

BBiologie

Mikrobiologie

Mikrobiologie Klausurfragen

Zellbiologie/Biochemie

Tierphysiologie

Biodiversität der Pflanzen

Einführung ins Pflanzenreich

Bio-Stoffeechsel-Enzyme

Übersicht über das Pflanzenreich

Biodiversität der Pflanzen

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume

Biodiversität der Tiere

Zonobiome

Ökologie

Ökologie

Allg. Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume ll

Ökologie

Biodiversität der Tiere

Botanik Uni Hamburg 2020

Lebensmittelchemie 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Abbildungen Botanik an der Universität Hamburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback