Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Soziologie an der Universität Halle-Wittenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Soziologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

 Altenquotient?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Verhältnis der nicht mehr Erwerbstätigen einer Population  zu 100 Personen im Erwerbstätigen Alter (in Deutschland über 65). Erwerbstätige in Deutschland sind zwischen 20 und 64.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Was ist Milieu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das soziale Milieu bezeichnet eine Gruppe, deren Lebensstile, Ziele und Ansichten sich ähneln und die innerhalb der Gesellschaft eine eigene subkulturelle Einheit bilden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Bevölkerungspyramide?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anzahl der Männer und Frauen der einzelnen Teile Altersgruppen als Momentaufnahme der Alters- und Geschlechterstruktur der Bevölkerung eines Landes.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie bemerkt man Sozialstruktur im Alltag?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Z.B. durch das Selbstbild von Schichten (Moor/Kleining)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialstruktur nach Giddens?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Soziale Umgebungen sind strukturiert (nicht zufällig). 
  • Soziale Systeme bestehen aus menschlichen Handlungen und Beziehungen
  • Wiederholungen verleihen ihnen Muster
  • Strukturelle Merkmale der Gesellschaften beeinflussen unser Handeln und zugleich (!) reproduzieren  wir die Merkmale durch unsere Handlungen und verändern  sie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Syndikalismus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gewerkschaftssozialismus, Anarchosyndikalismus; Aneignung der Produktionsmittel durch Gewerkschaften mittels Streik, Boykott, Sabotage; Ablehnung Parlamentarismus und Zentralgewalt; bis Ende des spanischen Bürgerkrieges;  durch marxistisches Strömungen verdrängt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Was ist Transzendenz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Überschreiten der Grenzen der Erfahrungen; das Überschreiten der Grenzen der normalen Sinneswahrnehmung; in der Religion der Zugang zum Göttlichen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Was ist Doux commerce?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
These vom Austausch auf freien Märkten auf Grundlage der eigenen Interessen. Wohlstand, Freiheit und Frieden zwischen Gesellschaften beständig gesteigert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialstruktur nach Weischer?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sozialstrukturen sind als ein sich beständig reproduzierendes, erneuerndes, relationales Gefüge von Soziallagen zu begreifen, 
  • in dem soziale Akteure mit unterschiedlicher Macht, 
  • ausgehend von bestimmten Rahmenbedingungen, Ressourcen und Deutungen der sozialen Welt 
  • in verschiedenen ungleichheitssrelevanten Praxisfeldern, 
  • strategische Entscheidung treffen 
  • deren intendierte und nicht intendierte Folgen die Sozialstruktur modifizieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sozialstruktur nach Zapf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Demografische Grundgrundgliederung der Bevölkerung und die Verteilung zentraler Ressourcen wie Beruf Bildung und Einkommen
  • Werte und Mentalitäten
  • Zusammenfassung in soziale Klassen und Schichten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird Sozialstruktur im Alltag erzeugt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Z.B. nach Claessens durch das Heraustreten von Menschen aus der anonymen Masse (Handlungsklasse)

Z.B.. nach Popitz können wenige Menschen viele beherrschen weil sie als privilegierte organisationsfähig sind und ihre Ordnung legitimieren können. Neben Herrschern und beherrschten gibt es auch Mittelgruppen (z.B. Verwaltung) und eine neutrale Gruppen also nicht nur vertikale Schichtung sondern auch horizontale Gruppen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Demographie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaftliche Analyse der Bevölkerungsstruktur: Verteilung der Bevölkerungsgruppen mit bestimmten Merkmalen (z.b. Alter Geschlecht Erwerbsstatus innerhalb einer gesamt population); Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung, deren Ursachen und Folgen
Lösung ausblenden
  • 84428 Karteikarten
  • 1994 Studierende
  • 41 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Soziologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

 Altenquotient?

A:
Das Verhältnis der nicht mehr Erwerbstätigen einer Population  zu 100 Personen im Erwerbstätigen Alter (in Deutschland über 65). Erwerbstätige in Deutschland sind zwischen 20 und 64.
Q:

 Was ist Milieu?

A:

Das soziale Milieu bezeichnet eine Gruppe, deren Lebensstile, Ziele und Ansichten sich ähneln und die innerhalb der Gesellschaft eine eigene subkulturelle Einheit bilden.

Q:
 Bevölkerungspyramide?
A:
Anzahl der Männer und Frauen der einzelnen Teile Altersgruppen als Momentaufnahme der Alters- und Geschlechterstruktur der Bevölkerung eines Landes.
Q:
Wie bemerkt man Sozialstruktur im Alltag?
A:
Z.B. durch das Selbstbild von Schichten (Moor/Kleining)
Q:
Sozialstruktur nach Giddens?
A:
  • Soziale Umgebungen sind strukturiert (nicht zufällig). 
  • Soziale Systeme bestehen aus menschlichen Handlungen und Beziehungen
  • Wiederholungen verleihen ihnen Muster
  • Strukturelle Merkmale der Gesellschaften beeinflussen unser Handeln und zugleich (!) reproduzieren  wir die Merkmale durch unsere Handlungen und verändern  sie

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist Syndikalismus?
A:
Gewerkschaftssozialismus, Anarchosyndikalismus; Aneignung der Produktionsmittel durch Gewerkschaften mittels Streik, Boykott, Sabotage; Ablehnung Parlamentarismus und Zentralgewalt; bis Ende des spanischen Bürgerkrieges;  durch marxistisches Strömungen verdrängt
Q:
 Was ist Transzendenz?
A:
Das Überschreiten der Grenzen der Erfahrungen; das Überschreiten der Grenzen der normalen Sinneswahrnehmung; in der Religion der Zugang zum Göttlichen
Q:
 Was ist Doux commerce?
A:
These vom Austausch auf freien Märkten auf Grundlage der eigenen Interessen. Wohlstand, Freiheit und Frieden zwischen Gesellschaften beständig gesteigert.
Q:
Sozialstruktur nach Weischer?
A:
  • Sozialstrukturen sind als ein sich beständig reproduzierendes, erneuerndes, relationales Gefüge von Soziallagen zu begreifen, 
  • in dem soziale Akteure mit unterschiedlicher Macht, 
  • ausgehend von bestimmten Rahmenbedingungen, Ressourcen und Deutungen der sozialen Welt 
  • in verschiedenen ungleichheitssrelevanten Praxisfeldern, 
  • strategische Entscheidung treffen 
  • deren intendierte und nicht intendierte Folgen die Sozialstruktur modifizieren
Q:
Sozialstruktur nach Zapf?
A:
  • Demografische Grundgrundgliederung der Bevölkerung und die Verteilung zentraler Ressourcen wie Beruf Bildung und Einkommen
  • Werte und Mentalitäten
  • Zusammenfassung in soziale Klassen und Schichten
Q:
Wie wird Sozialstruktur im Alltag erzeugt?
A:
Z.B. nach Claessens durch das Heraustreten von Menschen aus der anonymen Masse (Handlungsklasse)

Z.B.. nach Popitz können wenige Menschen viele beherrschen weil sie als privilegierte organisationsfähig sind und ihre Ordnung legitimieren können. Neben Herrschern und beherrschten gibt es auch Mittelgruppen (z.B. Verwaltung) und eine neutrale Gruppen also nicht nur vertikale Schichtung sondern auch horizontale Gruppen
Q:
 Demographie?
A:
Wissenschaftliche Analyse der Bevölkerungsstruktur: Verteilung der Bevölkerungsgruppen mit bestimmten Merkmalen (z.b. Alter Geschlecht Erwerbsstatus innerhalb einer gesamt population); Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung, deren Ursachen und Folgen
Soziologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Soziologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Soziologie

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Soziologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Soziologie