Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg.

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Isomerie

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Homolyse

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Arten von Isomerie
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Was macht Enantiomere aus?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Typische Produkte aus Erdöl

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Reaktionsträgheit der Alkane

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

deaktivierende Erststubstituenten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Decarboxylierung

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Klassifizierung von organischen Reaktionen

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Nomenklatur Amine

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Beispiele für Lösungsmittel
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Was ist eine Substitution?

Kommilitonen im Kurs Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg auf StudySmarter:

Organische Chemie

Isomerie
Beschreibt die Eigenschaft zweier (oder mehrerer) chemischer Verbindungen mit der gleichen Anzahl von Atomen(Summen-
formel), aber unterschiedlicher chemischer Struktur (Strukturformel).

Organische Chemie

Homolyse
Kovalente Bindung wird symmetrisch gespalten. Jedes der beiden Spaltstücke enthält ein ungepaartes Elektron und wird damit zum Radikal.

Organische Chemie

Arten von Isomerie
1. Konstitutionsisomerie
2.Stereoisomerie
und die Stereoisomerie wird nochmal unterteilt in Konfigurationsisomerie und Konformationsisomerie

Organische Chemie

Was macht Enantiomere aus?

  • Enantiomere verhalten sich geometrisch wie Bild und Spiegelbild
  • Enantiomere können nicht ohne Bindungsbruch ineinander umgewandelt werden
  • jedes Molekül, das mit seinem Spiegelbild nicht deckungsgleich ist, wird als chiral bezeichnet

Organische Chemie

Typische Produkte aus Erdöl
1. Schmieröl, Paraffinwachse
2. Asphalt
3. Gasöl, Dieselöl
4. Kerosin,Heizöl
5.Erdgas
6. Petrolether

Organische Chemie

Reaktionsträgheit der Alkane
Alkane besitzen nur C-C und H-C-Bindungen und diese Bindungen sind chemisch sehr stabil. Erst bei hoher Temperatur gehen die Alkane mit starken Oxidationsmitteln Reaktionen ein.

Organische Chemie

deaktivierende Erststubstituenten
  • substituieren am ehesten in meta
  • verlangsamen Zweitsubst. durch Destabilisierung des σ-Komplex
  • Bsp.: -CN, -CHO, -COR, -COOH, -COOR

Organische Chemie

Decarboxylierung

  • Abspaltung von CO2 aus R-COOH
  • erfordert bei unsubst. Carbonsäurem hohe Temp.
  • α-C an Carbonsäure mit elektronen-ziehenden Substituenten verknüpft -> Decarboxylierung bei moderaten Temp.

Organische Chemie

Klassifizierung von organischen Reaktionen
Man kann klassifizieren:
  • nach Art der Bindungsbildung
  • Nach der Reaktionsmolekularität
  • Nach dem Reaktionsweg

Organische Chemie

Nomenklatur Amine

  • Amine werden als Amino-Derivate der Kohlenwasserstoffe
    bezeichnet
  • Position der Amino-Gruppe wird durch arabische Ziffern,
    ihre Art durch die Präfixe "Amino", "Alkylamino"- und "Dialkylamino"
    gekennzeichnet
  • sind die mit Stickstoff verknüpften Alkyl-Gruppen verschieden, so werden diese nach zunehmender Größe der Endung "-amin"
    vorangestellt

Organische Chemie

Beispiele für Lösungsmittel
Unpolare:
  • Hexan
  • Benzol
  • Diethylether
Polare :
  • Methanol
  • Wasser
  • Dimethylsulfoxid

Organische Chemie

Was ist eine Substitution?
Der Ersatz eines Atoms oder einer Atomgruppe in einem Molekül durch ein anderes Atom nzw. eine andere Atomgruppe.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Anorganische Chemie an der

Technische Universität Wien

Organische und Biochemie an der

Universität für Bodenkultur Wien

Organische Chemie 2 an der

Medizinische Universität Wien

Anorganische Chemie an der

Universität Würzburg

(Organische)Chemie Grundlagen an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Organische Chemie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Halle-Wittenberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organische Chemie an der Universität Halle-Wittenberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login