Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Mikrobiologie an der Universität Halle-Wittenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrobiologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

5 Gärungen und Endprodukte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Milchsäuregärung - KH zu Milchsäure 
  • Ethanol Gärung - KH zu Ethanol (Hefe) 
  • Buttersäuregärung - KH zu Buttersäure (saccharolytische Clostridien) 
  • Propionsäuregärung - KH, Lactat, As zu Propionat
  • Gem. Säuregärung - pH abhängige Vergärung von KH zu Säuren, Alkoholen (Enterobakterien) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wirkungsweise von Penicillin
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Inhibitor der Transpeptidase für die Quervernetzung der Polysaccharidketten des Mureins.
Verhindert die Fertigstellung der Zellwand -> wirkt nur auf wachsende Bakterien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mureinsynthese
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Assemblierung im Cyto
2. Flipping
3. Rückgradvernetzung mit geflippten Pentapeptid, Verankerung durch Baktoprenol
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

GVOs

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Organismen die durch Gentransfer entstanden sind der natürlicherweise nicht vorkommen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bewegung mit Bakteriellen Geißeln
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Chemotaxis planktonischer Zellen
-Magnetotaxis: Ein dimensionale Chemotaxis, eingegrenzt auf Magnetlinien durch Magnetosomen
-Schwärmen: Synchronisierte Chemotaxis oder Synchronisierte Gleiten von Teilen einer Kolonie oder eines Biofilms
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bakterielle Beweglichkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Twitching: Bewegung über Pili
-Gleiten: Bewegung über Proteine der äußeren Membran und/oder Rückstoß durch Exkretion von Schleimen
-Bewegung mit Bakteriellen Geißeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesonderte Organellen in Bakterien 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Magnetosom
  • Gasvesikel
  • Carboxysom
  • Chlorobium- Vesikel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Transportvorgänge Einteilung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Einfache Diffusion: kein Protein involviert
2. Carrier vermittelter Transport
a) Erleichterte Diffusion: Glucose-Facillitator
b) Aktiver Transport:
- Primärer Transport: Lichtenergie (PS1, PS2, Bakteriorhodopsin) , Redoxenergie (Atmungskette Komplex 1, 3, 4), chemische Energie (PER, ATPase)
- sekundärer Transport nutzt Gradienten: Uniport (Lac Y), Antiport (Na-H-Antiport) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pili
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Halten und heranziehen
Synthese: extrazelluläre Precipitation oder alternativer Chaperon Weg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebenswelt 1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phototroph/ photoautotroph
CO2 + 2DH2 - - > <CH2O> + 2D + H2O
-anorganische Donor: Photolithoautotroph
DH2=H2O - Cyanobakterien
DH2=H2S - Chlorobacteriaceen/ Chromatiacereen
-organischer Donor: photoheterotroph
Rhodospirillaceen, Chloroflexaceen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Syntrophie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Physiologische Symbiose aus anaerobem Atmer, der molekularen Wasserstoff abzieht, somit den H2 partialdruck niedrig hält, was einen Gärer erlaubt, auch aus thermodynamisch ungünstigen Reaktionen H2 zu produzieren -> höhere Energieausbeute für den Gärer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pilz-/Bakteriengattung die Milchsäure, Zitronensäure, Bier, Penicillium

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Leuconestoc mesenteroides
  • Aspergillus niger
  • Saccharomyces cerivisae
  • Penicillium chrysogenum
Lösung ausblenden
  • 71380 Karteikarten
  • 1853 Studierende
  • 41 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrobiologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

5 Gärungen und Endprodukte

A:
  • Milchsäuregärung - KH zu Milchsäure 
  • Ethanol Gärung - KH zu Ethanol (Hefe) 
  • Buttersäuregärung - KH zu Buttersäure (saccharolytische Clostridien) 
  • Propionsäuregärung - KH, Lactat, As zu Propionat
  • Gem. Säuregärung - pH abhängige Vergärung von KH zu Säuren, Alkoholen (Enterobakterien) 
Q:
Wirkungsweise von Penicillin
A:
Inhibitor der Transpeptidase für die Quervernetzung der Polysaccharidketten des Mureins.
Verhindert die Fertigstellung der Zellwand -> wirkt nur auf wachsende Bakterien
Q:
Mureinsynthese
A:
1. Assemblierung im Cyto
2. Flipping
3. Rückgradvernetzung mit geflippten Pentapeptid, Verankerung durch Baktoprenol
Q:

GVOs

A:

Organismen die durch Gentransfer entstanden sind der natürlicherweise nicht vorkommen

Q:
Bewegung mit Bakteriellen Geißeln
A:
-Chemotaxis planktonischer Zellen
-Magnetotaxis: Ein dimensionale Chemotaxis, eingegrenzt auf Magnetlinien durch Magnetosomen
-Schwärmen: Synchronisierte Chemotaxis oder Synchronisierte Gleiten von Teilen einer Kolonie oder eines Biofilms
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Bakterielle Beweglichkeit
A:
-Twitching: Bewegung über Pili
-Gleiten: Bewegung über Proteine der äußeren Membran und/oder Rückstoß durch Exkretion von Schleimen
-Bewegung mit Bakteriellen Geißeln
Q:
Gesonderte Organellen in Bakterien 
A:

  • Magnetosom
  • Gasvesikel
  • Carboxysom
  • Chlorobium- Vesikel
Q:
Transportvorgänge Einteilung 
A:
1. Einfache Diffusion: kein Protein involviert
2. Carrier vermittelter Transport
a) Erleichterte Diffusion: Glucose-Facillitator
b) Aktiver Transport:
- Primärer Transport: Lichtenergie (PS1, PS2, Bakteriorhodopsin) , Redoxenergie (Atmungskette Komplex 1, 3, 4), chemische Energie (PER, ATPase)
- sekundärer Transport nutzt Gradienten: Uniport (Lac Y), Antiport (Na-H-Antiport) 

Q:
Pili
A:
Halten und heranziehen
Synthese: extrazelluläre Precipitation oder alternativer Chaperon Weg
Q:

Lebenswelt 1

A:

Phototroph/ photoautotroph
CO2 + 2DH2 - - > <CH2O> + 2D + H2O
-anorganische Donor: Photolithoautotroph
DH2=H2O - Cyanobakterien
DH2=H2S - Chlorobacteriaceen/ Chromatiacereen
-organischer Donor: photoheterotroph
Rhodospirillaceen, Chloroflexaceen

Q:

Syntrophie 

A:

Physiologische Symbiose aus anaerobem Atmer, der molekularen Wasserstoff abzieht, somit den H2 partialdruck niedrig hält, was einen Gärer erlaubt, auch aus thermodynamisch ungünstigen Reaktionen H2 zu produzieren -> höhere Energieausbeute für den Gärer

Q:

Pilz-/Bakteriengattung die Milchsäure, Zitronensäure, Bier, Penicillium

A:

  • Leuconestoc mesenteroides
  • Aspergillus niger
  • Saccharomyces cerivisae
  • Penicillium chrysogenum
Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Universität Halle-Wittenberg

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der Universität Halle-Wittenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrobiologie