Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Entwicklungspsychologie an der Universität Halle-Wittenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Entwicklungspsychologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie könnte man „Entwicklungspychologie“ definieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Wissenschaft von den Veränderungen im Erleben und Verhalten des Menschen über die Lebensspanne
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie geht man ganz allgemein in der Entwicklungspsychologie vor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Beschreibung
2) Erklärung
3) Vorhersage
4) Modifikation, Intervention und Training
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Ausgangsannahmen gibt es zur Entwicklungspsychologie der Lebensspanne?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Lebenslange Dynamik von Gewinnen und Verlusten
2. Offenheit der zeitlichen Abfolge der Entwicklung (Multidirektionalität & Diachronizität)
3. Interindividuelle Unterschiede in intraindividuellen Veränderungen
4. Versch. Funktionsbereich = versch. Entwicklungsverläufe (Multidimensionalität)
5. Plastizität und deren Grenzen
6. Zusammenspiel von biologischen, kulturellen (historischen) und individuellen (selbstregulativen) Einflüssen (Kontextualismus)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was können verschiedene Dimensionen von Entwicklung sein? (Passend zur Ausgangsannahme Multidimensionalität)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Körperliche Funktionen
    • Sensorische und motorische Kapazitäten
  • Kognitive Fertigkeiten
    • Weisheit, logisches Denken, Wahrnehmung, Gedächtnis
  • Persönlichkeit
    • Strukur, traits, Selbstregulation, Motivation
  • Soziale und emotionale Funktionen
    • Bindung, Gefühle, Freundschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Plastizität bei den 6 Ausgangsannahmen der Lebensspanne?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Veränderlichkeit kann bis zu einer bestimmten Grenze gedehnt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Phylogenese ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stammesgeschichtliche Entwicklung im Laufe der Evolution, die sich nicht auf einzelne Individuen, sondern auf die Entwicklung von Arten bzw. Spezies bezieht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Ontogenese ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklung des Menschen von der Konzeption (Empfängnis) bis zum Tod
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind normative altersgradierte Einflüsse auf den Lebenslauf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einflüsse auf alle Personen gleichen Alters
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die normative historische Gradierung ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
EInflüsse auf alle Personen, die gleichzeitig leben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind unerwartete (non-normative) Ereignisse und Übergänge?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einzigartige Einflüsse auf eine bestimmte Person
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne ein Beispiel für eine normative historische Gradierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bsp: Covid 19, 9/11, Weltwirtschaftskrise 
= alle von betroffen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie könnte man „Entwicklung“ nach Hans Trautner definieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklung bezieht sich auf relativ überdauernde und aufeinander bezogene intraindividuelle Veränderungen des Erlebens und Verhaltens über die Zeit hinweg
Lösung ausblenden
  • 71434 Karteikarten
  • 1854 Studierende
  • 41 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Entwicklungspsychologie Kurs an der Universität Halle-Wittenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie könnte man „Entwicklungspychologie“ definieren?
A:
= Wissenschaft von den Veränderungen im Erleben und Verhalten des Menschen über die Lebensspanne
Q:
Wie geht man ganz allgemein in der Entwicklungspsychologie vor?
A:
1) Beschreibung
2) Erklärung
3) Vorhersage
4) Modifikation, Intervention und Training
Q:
Welche Ausgangsannahmen gibt es zur Entwicklungspsychologie der Lebensspanne?
A:
1. Lebenslange Dynamik von Gewinnen und Verlusten
2. Offenheit der zeitlichen Abfolge der Entwicklung (Multidirektionalität & Diachronizität)
3. Interindividuelle Unterschiede in intraindividuellen Veränderungen
4. Versch. Funktionsbereich = versch. Entwicklungsverläufe (Multidimensionalität)
5. Plastizität und deren Grenzen
6. Zusammenspiel von biologischen, kulturellen (historischen) und individuellen (selbstregulativen) Einflüssen (Kontextualismus)
Q:
Was können verschiedene Dimensionen von Entwicklung sein? (Passend zur Ausgangsannahme Multidimensionalität)
A:
  • Körperliche Funktionen
    • Sensorische und motorische Kapazitäten
  • Kognitive Fertigkeiten
    • Weisheit, logisches Denken, Wahrnehmung, Gedächtnis
  • Persönlichkeit
    • Strukur, traits, Selbstregulation, Motivation
  • Soziale und emotionale Funktionen
    • Bindung, Gefühle, Freundschaft
Q:
Was bedeutet die Plastizität bei den 6 Ausgangsannahmen der Lebensspanne?
A:
Veränderlichkeit kann bis zu einer bestimmten Grenze gedehnt werden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Phylogenese ?
A:
Stammesgeschichtliche Entwicklung im Laufe der Evolution, die sich nicht auf einzelne Individuen, sondern auf die Entwicklung von Arten bzw. Spezies bezieht
Q:
Was ist die Ontogenese ?
A:
Entwicklung des Menschen von der Konzeption (Empfängnis) bis zum Tod
Q:
Was sind normative altersgradierte Einflüsse auf den Lebenslauf?
A:
Einflüsse auf alle Personen gleichen Alters
Q:
Was ist die normative historische Gradierung ?
A:
EInflüsse auf alle Personen, die gleichzeitig leben
Q:
Was sind unerwartete (non-normative) Ereignisse und Übergänge?
A:
Einzigartige Einflüsse auf eine bestimmte Person
Q:
Nenne ein Beispiel für eine normative historische Gradierung
A:
Bsp: Covid 19, 9/11, Weltwirtschaftskrise 
= alle von betroffen
Q:
Wie könnte man „Entwicklung“ nach Hans Trautner definieren?
A:
Entwicklung bezieht sich auf relativ überdauernde und aufeinander bezogene intraindividuelle Veränderungen des Erlebens und Verhaltens über die Zeit hinweg
Entwicklungspsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie an der Universität Halle-Wittenberg

Für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie an der Universität Halle-Wittenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Entwicklungspsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entwicklungspsychologie

Medical School Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Entwicklungspsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Entwicklungspsychologie